1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Oki Okipage 14ex
  6. Okipage 14ex Problem nach einigen Seiten

Okipage 14ex Problem nach einigen Seiten

Oki Okipage 14exAlt

Frage zum Oki Okipage 14ex: S/W-Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, S/W, 14,0 ipm, PCL, nur Simplexdruck, 2 Zuführungen (350 Blatt), kompatibel mit 41331602, 41331702

Passend dazu Oki 41331702 ab 11,90 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Okipage 14ex. Er wird an einem Notebook mit Win XP Home SP2 über USB verwendet.

Zum einen wird er, obwohl standardmäßig installiert, beim Anschließen als "Okipage 14ex(Kopie1)" bzw. "Kopie2" usw. identifiziert, es wird also ein zweiter/dritter usw. Drucker installiert. Das ist zwar nervig, aber das geringere Übel.

Das Hauptproblem ist, dass er bei umfangreicheren Druckaufträgen »10 Seiten nach einigen Seiten nur noch eine Zeile mit kryptischen Zeichen pro Blatt druckt. Große Dokumente lassen sich also nur noch in ca. 10seitigen Paketen drucken. Den Spooler habe ich schon deaktiviert, ohne Erfolg. Das Problem besteht unter jedem Programm, an meinem vorherigen Rechner unter Win2000 lief der Drucker optimal. Der Treiber ist auch der neueste.

Vielleicht weiß ja jemand Rat. Vielen Dank schonmal

haupes
von
Vielleicht liegt es am Speicher. Einfach mal mit ner geringeren Auflösung probieren.

MfG Der Mupsi
von
Hm. 4MB und 600dpi sind ja nicht so wenig und am früheren PC gings auch. Trotzdem schonmal danke.

haupes
von
Hi,
hatte ein ähnliches Problem. Der Okipage 14ex hat bekanntermaßen ein Problem mit dem Standard-Treiber von Windows XP und evtl. auch mit dem deutschsprachigen original-Treiber von Oki. Seitdem ich den englischsprachigen Treiber (zu finden auf der Oki-Homepage unter www.oki.de) installiert habe, läuft er bei mir problemlos. Der Treiber heisst "252W2kGB.exe" und funktioniert sowohl unter Windows 2000 als auch unter XP. Installiert wird er, indem man das Archiv entpackt und über "Systemsteuerung -» Drucker hinzufügen ... -» Datenträger" die entpackte Datei "OK14IW2K.INF" sucht (vorher muss die Option "Plug&Play-Drucker automatisch erkennen und installieren ausgeschaltet und als Druckeranschluss ein USB-Port gewählt werden!). Bei der Auswahl, ob der 14ex oder 14i installiert werden soll, kann man versuchsweise auch den 14i nehmen, dann hat man in den Druckereigenschaften noch ein paar zusätzliche Optionen bzgl. Druckqualität usw. Und noch was wichtiges: Vor der Installation sollten alle bereits installierten Okipage 14ex gelöscht werden und zusätzlich im Druckerordner unter "Datei -» Servereigenschaften -» Treiber" entfernt werden (die alten Treiber werden dann vollständig aus dem System entfernt).

informix05
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:36
00:35
22:26
21:42
21:37
Artikel
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2864

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 428,39 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 399,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 304,99 €1 Canon Maxify GX2050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2875

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 448,93 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 594,24 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,99 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen