1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MF Drucker als Ersatz für Lasermonster

MF Drucker als Ersatz für Lasermonster

von
Hallo,

ich suche für den Einsatz privat + kleines ECommerce Startup einen Ersatz für mein Laser Monster Samsung CLX-6260. Budget bis 600EUR+Wst als 700EUR.

Anwendungen:
Kleines Volumen business (noch 5-10 /Woche hoffentlich bald mehr
- Druck von Lieferscheinen, Rechnungen
- DHL Versandlabel
Privat
- Kopien, Scan to Mail, mal einen Farbausdruck für die Kids

Habe in den 9 Jahre Samsung knapp 10.000 Drucke privat gehabt. Durch Ecommerce ab diesem Jahr wird das mehr.

Bisher drucke ich auf dem Samsung, der kommt jetzt in die Jahre uns bekommt immer mehr Zicken. DHL Labels drucke ich aus dem MF-Einzug der Rest aus dem Tray.

Meine Überlegung war 1:1 ersetzten mit Kyocera M5526. Dann bin ich stutzig geworden die Geräte dieser Klasse alle schon relativ alt / lange am Markt sind.
Vielleicht ist ja Tinte doch was für meinen Einsatzzweck.....

Was macht man heute zeitgemäß?
neues Lasermonster
Guter MF-Tintendrucker der auch die Labels druckt
mittleres MF-Tintengerät + Labeldrucker (Zebra)

Danke,
Jan

EDIT: Eine Resourcenschonende Lösung, also Refill-Patronen etc. wären schön, dehalb bin ich auf den 5266 gekommen
Beitrag wurde am 26.02.24, 09:18 Uhr vom Autor geändert.
von
Lasermonster :-)

Bei uns sind das die Babies. Reparieren willst du ihn nicht? Wir hatten zwar nicht all zu viele von denen im Betrieb. Aber es ist selten was kaputt gegangen, von Verschleißteilen abgesehen.

Das wäre auch total voll Resourcenschonend, während Refill damit eigentlich wenig zu tun hat. So meine Erfahrung. Wenn es nur Einzugsprobleme / Papierstaus sind... die Teile kosten nicht viel.

MfG Rene
von
Hi Rene @chandeen,

wenn ich wüsste was ich genau machen muss, investiere ich gerne noch mal. Auch wend das hier nicht hingehört - Probleme:
- Blauer Streifen und ungleichmäßiges Druckbild
- Jeder Zweiter Druckauftrag wird abgebrochen weil Papier unter die Kassette gezogen wird (das nervt kolossal)
- oben ist das Papier einrissen.

Aus dem MF Einzug klappt alles ganz OK

Danke,
Jan
von
Naja... wenn wir ganz nett fragen, verschiebt der Ronny @budze das vielleicht in's Farblaser Forum.

Erstens ist einfach: Cyan Toner defekt. Wenn du wie oben angedroht Refill benutzt, ist es sogar ganz sicher so.

Druck mal dieses PDF aus MIT den Leerseiten. Wenn Kassette nicht geht, dann eben über die Universalzufuhr.
murena.io/...

Da sollte man schon mal sehen, welche Kassetten 'ne Macke haben.

Was " unter die Kassette gezogen" heißt, kann ich mir nicht vorstellen. Kannst du präzisieren? Vielleicht ein Foto einstellen?
Drittens hängt wahrscheinlich mit zweitens zusammen.

EDIT: was schon mal helfen kann, ist Pickup und Separation für die Schublade zu tauschen. Ist nie verkehrt. Wenn du die Schublade herausnimmst und den Drucker auf den Rücken schmeißt, siehst du die Teile.

OHNE SCHLEICHWERBUNG
www.prilux-shop.de/...

War eben der erste Link in der Liste.
MfG Rene
Beitrag wurde am 26.02.24, 18:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi,

@budze : Dann bitte verschieben :-) In der Hoffnung das Monster-Baby noch mal wiederzubeleben -
@chandeen Das Nachhaltig hat mich gepackt:

Das unter der Kassette ist vielleicht falsch ausgedrückt, wenn man die Kassette beim "Papaer Jam in Tray 1" rauszieht liegt es auf dem Boden. S. Foto

Anbei die Testausdrucke. Bei reinen SW-Seiten schmiert er wenig.
Beschädigungen s. Foto - werden weniger.

Das schiefe Drucken auf dickem Papier, konnte ich einmal reproduzieren, jetzt aber weg...

Das Monster kämpft und ich gebe nach, wenn ich folgendes gelöst bekomme:
- Einzugprobleme
- Sauberer Druck

Wäre über jede Hilfe mehr als Dankbar und 25kg weniger Elektroschrott :-)
Jan
von
Na das geht ja noch. Also wenn das Papier nur so "angezupft" ist, ist tatsächlich Pickup verschlissen.
Gähn, wie laaangweilig :-)
Schau mal oben, das du das bestellst, egal wo. Der Pickroller (mit den zwei Röllchen) ist einfach. Schraube lösen, abnehmen. Der Separationsroller (mit den grauen Haken links und rechts) ist etwas tricky und fummelig. Mach dir vorher Bilder, das kann helfen. Den kann man auch falsch, verdreht einbauen und auch kaputt machen beim Einbau.

Die Farbtoner sind Schrott, die Streifen sind eindeutig. Ist aber auch nicht verwunderlich. Zum einen Refilltoner und dann druckt man Farbe ja doch irgendwie seltener, die stehen dann lange. Wenn überhaupt mal eine einzelne Seite und dann stehen sie wieder.

Also erstens ganz klar Originaltoner nehmen, egal welcher Druckerhersteller und dann das Ding auch mal benutzen und zwar mehr als nur eine einzelne Seite. Bei den größeren Maschinen (A3) dauert es mitunter 10 Seiten bis die überhaupt mal anfangen zu regeln, sich in der Tonerzuführung also wirklich etwas bewegt.

MfG Rene
von
Danke, auch von dem Monster ;-)
Mir fällt gerade ein, dass ich mal die Roller vor einigen Jahren getauscht habe. Danach gings besser nicht ganz perfekt. Gibt es Bilder/Anleitungen/Videos wie ich den Seperationsroller richtig einbaue? Rattert manchmal auch...
Hoffe ich frage nicht zuviel....

DANKE,
Jan
von
Wirste schon merken wenn alle wegrennen :-)

Achja Videos... klar auf Polnisch. Ist aber nicht falsch zu verstehen.

www.youtube.com/...


MfG Rene
von
Kurzer Zwischenstand, Prilux hat am nächsten Tag geliefert - Super. Was mich gewundert hat, war dass ein Roller 4 Jahre alt war, die altern ja....
Aber da dringend eingebaut und dabei festgestellt, dass beim Alten was fehlte...s. Foto - Wahrscheinlich erklärt das einiges...

Jetzt kommen nur noch neue Orignal Toner und dann haben wir der Umwelt ne Menge Schrott erspart - DANKE @chandeen !
von
Zeitgemäß ist es vor allem nicht an alten Verhaltensmustern festzuhalten und alles zu drucken, sondern die Prozesse möglichst alle elektronisch abzubilden, das papierlose Büro ist inzwischen weitgehend möglich, wenn man es denn will.

Als Drucker möglichst einen größeren SW-Laser verwenden, das war, ist und wird auch immer die zuverlässigste Druckerart sein. Tintendrucker sind immer eine Katastrophe, da man ständig mit verstopften Düsen zu tun hat, Farblaser sind komplexer und teurer als SW-Laser.
von
Und schon die Ernüchterung. Gleicher Fehler Papier wird nur halb eingezogen wenn die Kassette voll ist. Und jetzt gar nicht mehr wenn die Kasette nur halb voll ist.
Kann es sein, dass die Roller nicht an das Papier ran kommen?

Verzweifelte Grüße
Jan
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:42
23:21
22:46
22:27
21:51
18:54
MFC-J5955DW TobiasSc
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu ab 273,08 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen