1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. MF Drucker als Ersatz für Lasermonster

MF Drucker als Ersatz für Lasermonster

von
Hallo,

ich suche für den Einsatz privat + kleines ECommerce Startup einen Ersatz für mein Laser Monster Samsung CLX-6260. Budget bis 600EUR+Wst als 700EUR.

Anwendungen:
Kleines Volumen business (noch 5-10 /Woche hoffentlich bald mehr
- Druck von Lieferscheinen, Rechnungen
- DHL Versandlabel
Privat
- Kopien, Scan to Mail, mal einen Farbausdruck für die Kids

Habe in den 9 Jahre Samsung knapp 10.000 Drucke privat gehabt. Durch Ecommerce ab diesem Jahr wird das mehr.

Bisher drucke ich auf dem Samsung, der kommt jetzt in die Jahre uns bekommt immer mehr Zicken. DHL Labels drucke ich aus dem MF-Einzug der Rest aus dem Tray.

Meine Überlegung war 1:1 ersetzten mit Kyocera M5526. Dann bin ich stutzig geworden die Geräte dieser Klasse alle schon relativ alt / lange am Markt sind.
Vielleicht ist ja Tinte doch was für meinen Einsatzzweck.....

Was macht man heute zeitgemäß?
neues Lasermonster
Guter MF-Tintendrucker der auch die Labels druckt
mittleres MF-Tintengerät + Labeldrucker (Zebra)

Danke,
Jan

EDIT: Eine Resourcenschonende Lösung, also Refill-Patronen etc. wären schön, dehalb bin ich auf den 5266 gekommen
Beitrag wurde am 26.02.24, 09:18 Uhr vom Autor geändert.
von
Mal eine doofe Frage: Wird der Federmechanismus bei jedem Einlegen ausglöst. Bei mir meist erst beim Rauszihen oder gar nicht.... Würde erklären warum die Roller nicht ans Papier kommen
von
Alles tut nicht. Bei 10% erwischt er Papier. Alles rein und wieder rausgebaut... Ich bin ratlos...
@chandeen Noch Ideen?
Habe gegooglet (wieder), kann es sein, dass es das 2. Solenoid ist? den 41004 habe ich vor Jahren mit Möbelgleitern reparier...
www.youtube.com/...
Beitrag wurde am 01.03.24, 14:53 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich kenne den Drucker auch zu wenig um da BLIND zu helfen. Die Solenoide gibts auf jeden Fall als Ersatzteil. Den auf der linken Seite im Getriebe war tatsächlich häufiger kaputt. Aber da gibt es irgend einen "A1-xxxx" Error.
Das ist auch normal, die gehen bei anderen Herstellern irgendwann auch kaputt. Meistens brennt die Wicklung durch und Feierabend.

Was dein "nicht-Einziehen-Wollen" betrifft... Iisch habe noch mal jeschaut.
Der Pickroller wird über eine Magnetkupplung angesteuert. Das ist eigentlich auch ein Verschleißteil, das hält nicht ewig. Siehe Bild Nummer 7.
Die steckt auf der gleichen Achse wie der Pickroller wo du schon dran warst.

Vielleicht bekommst du die beim gleichen Händler. Artikelnummer: JC47-00035B
Die ist in deinem Drucker an mehreren Stellen und auch in anderen Druckern verbaut. Die Universalzufuhr (die bei dir ja geht) hat die gleiche Kupplung. Ich will jetzt nicht ausholen aber trivial rutscht die durch.
Das wäre so das nächste was ich tauschen würde. Das haben wir auch jahrelang bei diversen Lexmarkern gemacht, bis der Kunde sich hat bequatschen lassen, das nächsthöhere Modell genommen hat, wo dann statt Kupplung ein separater Motor das Ganze regelte.

Wenn du in Bastellaune bist kannst du die Kupplung von der Universalzufuhr nehmen und die da unten dranzimmern. Da kann man vor der nächsten Bestellung feststellen ob's das wirklich ist.
...und du hast einen Vorwand für deine Frau dich den ganzen Tag in den Keller zu verdrücken :-)

MfG Rene
von
Danke dir.
Musste gerade ein Etikett im MF drucken und jetzt bleibt auch das auch unten.
Ja das seitliche Solenoid habe ich schon vor ein paar Jahre repariert da ist nur der Schaum zu sehr zusammengedrückt. Filzgleiter hat geholfen. Laut dem Video gibt es unten auch unten ein Solenoid mit den gleichen Problem, nur da kommt man kaum dran.
Leider fehlt mir die Zeit um den Drucker wie im Video aufusägen und aufzubohren, bzw. steigt jetzt schon der Familiendemand :-)
www.youtube.com/...
von
Ich lese lieber von einem Blatt Papier, aus einem Buch, als alles von einem Bildschirm. :)
Du übertreibst. ;) :) Verstopfte Düsen kommen vor, aber nicht ständig.
Eine meiner Schwestern nutzt momentan die Kombi aus einem Tintenstrahl-Mu-Fu-Gerät und einem einfachen s/w Laserdrucker und ist damit mehr als zufrieden.

@JanHe ,

wie viel Zeit und Geld hast Du, seit Eröffnung des Threads, in den Samsung gesteckt?
Beitrag wurde am 01.03.24, 22:14 Uhr vom Autor geändert.
von
@jo-ker Zuviel Blutdruck und zuviel Zeit + 80EUR

Überlege auch gerade an Tinte-MuFu + günstiger Laser für die Labels oder ein Zebra für die Labels

Welche Tinten MuFu und günstien Laser kann man den empfehlen? Bisher drucke ich 1000 S/Jahr.
von
Meine Schwester nutzt als Kombi den Canon Maxify MB5150 und einen Brother HL-L2445DW .

Als Einzelgerät würde ich Dir einen Canon Maxify GX4050 , oder einen Canon Maxify GX2050 empfehlen.

Die Ausdrucke sind okay und die Folgekosten sehr niedrig.

Auf alle vorgenannten Geräte gibt es eine dreijährige Herstellergarantie, bei Canon erst nach einer Registrierung.
von
Hallo @JanHe,

vorweg, ich kenne den Drucker nur vom Lesen.
Was meinst Du damit und wo befindet sich der Federmechanismus?

Wir hatten hier auch schon mal Fälle, da war unten in der Papierkassette eine Feder, die die Ablage, auf der das Papier liegt, etwas hochdrückte, damit es gegen die Einzugsrolle gedrückt wurde. Diese Feder war mit der Zeit etwas zusammengedrückt, sodass das Papier nicht mehr ausreichend angehoben wurde und die Einzugswalze es nicht greifen konnte.

Durch das Papiergewicht bei vollem Papierfach wurde die Feder zusammengedrückt und mit weniger Papier im Fach drückte die Feder das Papier durch das geringere Gewicht nach oben.

Da hat dann das Auseinanderziehen der Feder schon Abhilfe geschaffen.

In einem anderen Fall wurde zusätzlich eine zweite Feder gleicher Länge, aber mit etwas größerem Durchmesser zusätzlich um die erste Feder gesetzt, um eine etwas größere Kraft zu erreichen. In beiden Fällen hat das den Fehler behoben.

Natürlich weiß ich leider nicht, ob Deine Papierkassette(n) / der Einzug auch so aufgebaut sind und so arbeiten.

Grüße
Jokke
von
Das Projekt des Rettens des Lasermonsters wird auf Eis bzw. Keller gelegt.
Meine Nerven machen das nicht mehr mit.

Die Grunsatzentscheidung ist gefallen: Lasermonster wird konserviert. 2 Drucker werden als Ersatz geholt: A - MFT Tinte für Office/privat und B - s/w Laser mit 2 Schächten für Labels und Lieferscheine

Damit komme ich auch zurück zur Kaufberatung:
A - MFT - Tinte: Kopieren, Scannen, hin und wieder Foto bunt
Hier habe ich in der näheren Auswahl (A3 nice to have keine Pflicht):
- Epson Workforce WF-7840DTWF
- Brother MFC-J5740DW
- Canon Maxify MB5450

B - Laser für Labels und größere Druckaufträge - günstig, zuverlässig und 2 Schächte. WIFI nice aber sonst per Repeater
- Kyocera Ecosys P2235dw
- Lexmark MS431dw
- Oki B412dn

Habt ihr für mich verzweifelten und gescheitertenLasermonster-Retter, Emofehlungen, auch bzgl. Folgekosten und Zuverlässigkeit
von
Zu den MFPs kann ich nix sagen aber den Lexmark MS431dw kannst du kaufen. Unproblematisch unverwüstlich das Ding.
Ich weiß Geld wächst nicht auf Bäumen aber schau dir, wenn nicht schon geschehen, die Schwestermodelle mit an Lexmark MS531dw und Lexmark MS631dw . Die größten Tonerkassetten mit den geringsten Seitenpreisen passen nur dort. Eventuell lohnt es sich ja. Nur der MS6xx hat eine 550 Blatt Schublade wo ein komplettes Ries reinpasst. Alle anderen nur 350 Blatt, da liegt dann immer eine angebrochene Packung rum und staubt ein. Das wäre mir zum Beispiel wichtig.

MfG Rene
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:42
23:21
22:46
22:27
21:51
18:54
MFC-J5955DW TobiasSc
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu ab 273,08 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 146,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 430,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen