1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7840DTWF
  6. WF Pro- 7840 DTWF

WF Pro- 7840 DTWF

Epson Workforce WF-7840DTWF

Frage zum Epson Workforce WF-7840DTWF: Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte) mit A3+ (Scan bis A3), Kopie, Scan, Fax, Farbe, 25,0 ipm, 12,0 ipm (Farbe), 9,0 ppm (ADF-Scan), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), 3 Zuführungen (550 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 405, 405XL, 405XXL, C9345, geeignet für "ReadyPrint Flex", 2020er Modell

Passend dazu Epson 405XL 4er-Multipack (für 1.100 Seiten) ab 118,01 €1

von
Hallo, ich hatte schonmal gefragt und wurde darauf hingewiesen, dass es besser wäre ein eigenes Thema zu öffnen. Hat der WF-7840 außer dem vorderen Resttintentank, noch einen zweiten oder ein Resttintenkissen, welches nur von Epson gewechselt werden kann? Weil die Kiste selber aufschrauben und vielleicht noch in der Garantie, lieber nicht. Ist ja noch nicht der Fall, nur wenn. Hat jemand einen Tipp. Wäre sehr dankbar dafür. Es kann ja auch sein, dass damit die Rasttintenkissen unter dem Druckfeld liegen, aber die bekommen doch nicht so viel ab, außer beim Randlosdruck, minimal.


Danke Grüße
von
Hallo,

also regulär gibt (fast) nichts, was planmäßig getauscht werden muss. Normaler Verschleiß halt mal außen vor gelassen.

Zum "fast": Es gibt tatsächlich einen zusätzlichen Zähler, der für das Randlos-Kissen gilt. Der "füllt" sich halt in Abhängig vom Druckformat, der Einstellung und auch der Überdruckeinstellung. Wenn dieser voll ist, dann kann man nicht mehr randlos drucken. Du kannst aber davon ausgehen, dass der erst bei extrem vielen Drucken anschlägt. Bei einem kleinen Drucker hatte ich mal 4.000 Fotos gemessen.

Das ist imo auch nur der Schwamm unter dem Druckbereich - der muss vermutlich "nur" gewechselt werden und dann ist auch ein Reset nötig.

Das gilt so für alle Epson-Drucker mit Randlos aber sicher auch für Canon, Brother und ggf. HP.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny!
Ich habe bei einem Canon-Drucker noch nie etwas von einem zweiten Zaehler gehoert, insbesondere nicht bei den Pixmas.

Da ist zwar ein Schwamm horizontal unter dem Druckkopf, aber wenn dieser voll sein sollte, dann kann man ihn ganz einfach rausnehmen und auswaschen.
von
Hallo,

ich hatte bei Canon mal angefragt. Man meinte, die haben sowas auch, wenn ich mich nicht irre. Allerdings habe ich in der Praxis auch bei Epson-Druckern noch nie von so einem Problem gehört. Bei einigen Fotodruckern kann man das ja auch regulär tauschen.

Also bei Epson hat das definitiv auch eine eigene Fehlermeldung. Ich glaue, das ist der E-12

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Canon hat auch einen zweiten Zähler. Den sieht man, wenn man die Reports mit dem Service Tool ausdruckt. Der geht aber auf die Lebensdauer des Tintenkissens. Ansonsten zählt Canon je nach Vorgang den internen Zähler unterschiedlich hoch. Wird bei den Canondruckern das nicht auch zusätzlich in den Hauptfilz abgeleitet?
von
Das Teil läßt sich bei dem Drucker nicht so trivial austauschen wie bei einigen anderen Epsons. Da muss man einiges abschrauben. Der Zähler für diesen Schwamm läßt sich aber auch mit WicReset zurücksetzen.
Den Behälter muss man immer tauschen, da kenne ich keinen Reset dafür.
Ich habe den dritten Satz Patronen drin, über 1500 Seiten gedruckt, davon ca. 20 vollflächige A3 Randlosdrucke und der Zähler für den Wartungstank zeigt gerade an, dass die Kapazität reduziert ist. Es kann sich jetzt jeder selber Gedanken machen, wann hier in wieviel Jahren was kritisch werden könnte.
Eine Reinigung war während des gesamten Testzeitraums nicht nötig und der Drucker wurde auch mal ganz einfach für zwei bis drei Wochen nicht benutzt.
Grüße
Maximilian
von
Hi ho, habe festgestellt, dass die Papierablage manchmal nicht richtig einfährt, aber nur beim Ausschalten. Liegt das daran, dass es sein kann, dass noch Papier in der Ablage liegen kann (vergessen) und aus Sicherheit die Ablage nicht ganz eingefahren wird. Aber ich bin der Meinung, dass der Drucker die auch schon komplett eingefahren hat beim Ausschalten.

Grüße
Beitrag wurde am 30.04.23, 21:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Also wic spuckt bei dem 7840 nichts aus der kann das nicht aus lesen oder es ist nicht nötig das zurückzusetzen
das heisst des gibt da keinen Counter wenn ich mich nicht irre bei dem 2750 waren 2 Counter der eine für die Wartung un der andere für des randlose wohl

zur Ablage hatte ich dir schon geschrieben das ich da atm keine Probleme habe
von
Hallo, weiß jemand, ob man die 812er-Patronen auch nehmen kann oder sind die Länder gebunden und nur für Australien.

Grüße
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
22:03
17:19
10:13
10:10
09:47
24.6.
23.6.
21.6.
fineprint Planitzer
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 156,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 157,49 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 738,49 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 534,43 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 513,90 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 565,89 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 428,20 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 429,40 €1 Canon i-Sensys MF754Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen