1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Photo XP-860
  6. Drucker zeigt auf einmal 0x9D Fehler

Drucker zeigt auf einmal 0x9D Fehler

Epson Expression Photo XP-860▶ 10/18

Frage zum Epson Expression Photo XP-860: Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Foto, 9,5 ipm, 9,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (30 Blatt), CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 24, 24XL, 2014er Modell

Passend dazu Epson 24XL 6er-Multipack (für 680 Seiten) ab 94,94 €1

von
Hallo liebe Gemeinde. Ich besitze nun diesen Drucker seit 4 Jahren und hatte nie Probleme. Doch plötzlich tauchen nach und nach Fehler auf. Erst war der Resttintentank voll. Den habe ich gesäubert und zurückgesetzt. Aber nun kommt ständig der Fehler 0x9D. Ich kann machen was ich will er bleibt. Ich hatte vorher eine Druckkopfreinigung durchgeführt, weil er ein ganz schlechtes Düsenbild angezeigt hatte. Ich habe mir dazu speziell aus der Drucker Klinik in UK das Set gekauft mit dem Kunststoffadapter, um eben alle schön sauber zu reinigen. Es hat auch alles super geklappt und ich hatte wieder schön Ausdrucke ohne Streifen. Nun war ich ein paar Tage außer Haus und komme heim und möchte meinen Drucker nutzen aber nichts geht mehr.

Wie ich schon sagte ständig dieser Fehler. Was kann ich noch tun und welche Alternative soll ich kaufen? Denn ich habe ja noch fast 750ml von jeder Farbe für diesen Drucker hier. Ich dachte, dass Canon nur die Schikane mit dem gesperrten Druckkopf einbaut. Aber Epson scheint hier genau den gleichen Mist einzubauen.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir evtl. eine Lösung nennen könnt oder ein Gerät wo ich meine Tinte noch nutzen kann.

Alternativ ein Gerät was besser als das hier aktuell ist. Vielen Dank an euch
von
Dieser Fehler kann vielerlei Ursachen haben. Oft ist es ein Kommunikationsproblem.
Wie ist dein Drucker mit dem Rechner verbunden?
von
Hallo, maximilian59

Aktuell habe ich ihn mit WIfi verbunden. Habe aber nun auch ein USB-Kabel angesteckt und erhoffe mir das ich so evtl. das Gerät wieder zum Laufen bekomme.
Denn ich kann ihn starten, dann macht er seine ganzen Bewegungsfahrten und bleibt stehen und nach einer Zeit, wenn er parkt, kommt diese Meldung.


Das ist aktuell mein Stand
von
Dann mal Treiber deinstallieren und neu installieren. Ist die aktuellste Version installiert? Mal bei Epson prüfen.
von
Ich habe nie etwas seit der Installation geändert. Zumal ich ja weiß das oft bei Updates auch der Firmware, man dann Probleme mit den Nachfüllpatronen bekommt. Aber ich nutze diese ja schon 4 Jahre, und zwar kam immer mal die Meldung" Sie benutzen nicht Original Patronen" aber dennoch konnte ich den Druck fortsetzen.
Ich werde mal wie du sagts alles, was mit Epson Zutun hat komplett deinstallieren. Setze es neu auf und werde ihn mal nur mit USB anschließen.

Was denkst Du?
von
So ich habe nun alle gemacht was man machen kann. Alles an Software deinstalliert Treiber raus und neu installiert. Er fährt hoch, macht seinen Klimbim und nach einer Minute kommt dieser Fehler und er piept 3 mal und nichts geht mehr. Was eine Schrottfirma Epson.
von
Hallo,

vielleicht hilft dir ja dieser Tipp: DC-Forum "Fehlercode 0x9D"

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo, budze ich versuche es mal. Mehr wie nichts werden kann ja nicht. Habe ich auch gemacht. Nichts gebracht Fehler bleibt. Kann auch nicht, wenn er hochfährt auf zurücksetzen gehen. Weil ständig die Meldung Drucker im Start Modus kommt. Ich klopf die Kiste zusammen und schmeiße sie auf den Müll.

Welchen Drucker könnt ihr mir empfehlen. Ich brauche Fax Scanner und er soll gute Fotos drucken! Danke euch. Evtl. das ich meine alte Tinte nutzen kann. das wäre toll sonst ist die auch zum Wegkippen.
von
Hallo,

für eine Kaufberatung bitte mit deinem Profil hier ein kurzes Thema erstellen: www.druckerchannel.de/kaufberatung/

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass auf einredender Patronen der Chip defekt ist. Hast du noch einen anderen Satz um mal durchzutauschen?
Du solltest auf jeden Fall Mal alle Patronen rausnehmen, den Chip anschauen ob verschmutzt und reinigen und dann wieder einsetzen.
von
Hallo Maximilian59. Ich habe leider keinen weiteren Satz. Aber ich schaue mal, das ich meine leeren Reinigungspatronen aus dem gelben Sack hole. Denn damit hatte ich vorab mal den Druckerkopf gereinigt. Die haben funktioniert. Werde das noch mal testen. Danke für deinen Tip.
von
Das hier ist zwar etwas älter, aber falls noch jemand danach sucht, dann wird er sich hierüber freuen:

Bei mir hatte der Fahler 0x9D nichts mit der Software oder Verbindung zu tun.
Es war schlichtweg der Druckkopf. Wir hatten bei einer Patrone das obere Klebeband nicht vollständig entfernt, so dass ein kleiner Rest das Loch verschlossen hat. Das führte dann zum "Schaden" am Druckkopf und der Fehlermeldung.

Eine Druckkopfreinigung brachte den gewünschten Erfolg. Also Patronen entnehmen und mit einer Reinigungsflüssigkeit reinigen. Da ich von einem Defekt ausgegangen bin, habe ich es nur mit Spiritus gemacht. Von oben gereinigt und unten den Schlitten auf ein mit Spiritus getränktes Papiertuch gefahren. Über Nacht stehen lassen.
Danach Druckkopfreinigung gestartet und es läuft wieder.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
20:46
20:45
19:14
19:07
18:54
11.6.
10.6.
8.6.
Artikel
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 432,40 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 164,80 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 439,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 4302fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 709,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,95 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 532,00 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 659,00 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,99 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen