1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother MFC-J497DW
  5. MuFu mit Fax für Wenigdruck

MuFu mit Fax für Wenigdruck

Brother MFC-J497DW▶ 7/21

Interesse am Brother MFC-J497DW: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 12,0 ipm, 6,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (20 Blatt), Display (4,6 cm), kompatibel mit LC-3211BK, LC-3211C, LC-3211M, LC-3211Y, LC-3213BK, LC-3213C, LC-3213M, LC-3213Y, 2018er Modell

Passend dazu Brother LC-3213BK (für 400 Seiten) ab 13,48 €1

Lexmark MB2236adwe

Entscheidung für den Lexmark MB2236adwe: S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, S/W, 34,0 ipm, PCL, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), Display (7,1 cm), kompatibel mit B220XA0, B220Z00, B222000, B222H00, B222X00, geeignet für "OnePrint" (S/W), 2019er Modell

Passend dazu Lexmark B222X00 (für 6.000 Seiten) ab 146,42 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wir benötigen einen Drucker, der zur Steuererklärungszeit vielleicht ein paar hundert Seiten in einem Monat druckt, dann aber auch ein paar Monate gar nichts, und vielleicht alle paar Monate ein einkommendes Fax erhält.

Gedruckt werden also hauptsächlich Belege.

Es sollte gerne eine Brother Gerät sein, kein Drucker in dunkler Farbe, sondern in hell.

Wir sind uns noch nicht klar, ob es ein Farblaser oder Tintendrucker sein soll, das Gerät wird im Schlafzimmer stehen.

Farbe, weil man vielleicht auch mal ein Foto ausdrucken möchte, einfach nur damit die Möglichkeit gegeben ist. Auch ein nicht technikaffiner Mensch muß mit dem Gerät umgehen können.

Wir haben uns den Brother MFC-J497DW angeguckt, aber ich kann noch keinen guten Test zu dem Gerät finden, und auch die Patronenkosten - Original sowie von Brother - schrecken ein bißchen ab. Das Gerät kann auch ein bisschen teurer sein, wenn es besser/robuster ist, und geringere Folgekosten hat.

Wir erwägen einen Farblaser auch deshalb, weil bei unserem jetzigen MFC-3240C das Druckbild sehr schlecht geworden ist - sieht alles wie fettgedruckt aus. Wir vermuten, dass dies durch Eintrocknen und Wenignutzung entstand.

Vielen Dank für Eure Hinweise.
von
Ja, ich konnte auch hier noch nichts darüber finden.

Vielleicht mal ein Bericht?
von
Hallo,

die Dinger sind sehr neu. Wir sind erst noch am Daten sammeln, dann kommt noch eine Einschätzung. Aber ohne jetzt die Geräte zu kennen, wirkt der Lexmark MB2338adw für mich solider. Da sind auch 2K-Seiten-Toner bei.

Die aufgerufenen Preise sind schon teilweise extrem niedrig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, der ist sicherlich solider, sollte er auch sein beim doppelten Gewicht (20kg vs. 10 kg).

Aber bei unserem Druckvolumen tut es hoffentlich auch ein Home Gerät. Der MB2238adw ist sicherlich ein tolles Gebrauchsgerät, aber er war einfach zu wuchtig und hätte sich nicht in den Raum eingefügt, sondern gestört.

Dafür haben wir bewußt die Abstriche in der Solidität und der geringeren Kartuschenreichweite in Kauf genommen.

Die Aesthetik ist eben auch ein wichtiges Kriterium, speziell bei Druckern im Privatbereich.

Lexmark konnte da bisher wenig glänzen, aber mit dieser neuen Serie haben sie mMn in diesem Bereich einen großen Schritt nach vorn getan.

Nun hoffe ich natürlich, dass dieses Gerät auch seinen Zweck erfüllt, denn wir haben es ja nicht NUR für die Aesthetik gekauft. :) - Wir werden sehen: die Bewertungen bei amazon.com waren - bis auf Probleme bei Einstellungen, die hoffentlich mit der Firmware vom 17. Juli behoben sind - recht ordentlich.
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
04:24
00:33
23:23
19:20
18:30
16:45
19.2.
Artikel
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
24.01. Enrique Lores in Davos: Drucker-​Kartuschen als Sicherheitsrisiko?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 583,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 759,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 217,24 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 638,89 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 226,72 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,90 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,15 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen