Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Expression Home XP-452
  5. MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

Bezüglich des Epson Expression Home XP-452 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

aaaalso bin bisschen verwirrt... also haben die Hersteller alles richtig gemacht :-)
Frage ist ob einen günstigen XP-452 der um die 1-2EUR (10-15ml) Patronen benutzt oder doch einen Laser Drucker oder eher einen EcoTank von Epson?

Wie ich lese sind diese EcoTanks ein Wunder, man muß nur Tinte nachfüllen, also verbraucht er wirklich Tinte die auch im Auffüllbehälter drinnen ist? Weil die Druckerpatronen wahren immer noch gefüllt, wenn der Drucker die Nachricht ausgespuckt hat das die Tinte leer ist...

Eigentlich will ich keinen Laser, irgendwie ist mir da alles teuer, der Anschaffungspreis und dann noch die Tinte für den.

Also ist die Frage eher einen Multifunktionsdrucker XP-452 oder EcoTank, ET-2600 oder wo liegt der Unterschied zu den ITS LXXXX ist in meinem Land (Kroatien) viel verbreitet aber wie ich auf der deutschen Epson Homepage sehe ist nur ein Modell aufgelistet, der ECOTANK L355
Beitrag wurde am 17.05.19, 12:12 vom Autor geändert.
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Hallo,

ich kenne diese Patronen nicht. Ein Ecotank ist was ganz anders. Da hast du einen Tank für jeweils 70ml Tinte (Schwarz 128-140ml).

Diese Autoreset-Patronen setzen eben ihren Tintenstand wieder zurück, wenn dieser leer ist. Die Patronen müssen natürlich aber selbst wieder befüllt werden. Die von Epson haben dann 6,4 ml Tinte je Farbe drin.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, verstehe ich aber wäre es dann nicht günstiger den günstigeren Epson zu nehmen und ihn somit mit Farbe zu füttern? Anstatt den Tank zu befüllen, befüllt man die Patronen ebend, oder nicht?
von
Hallo,
ja klar, ist das günstiger. Aber das ist eben keine Lösung aus einem Guß. Mit dem Ecotank bekommst du halt ein Gerät mit erhöhtem Einstandspreis und niedrigen Folgekosten mit Originaltinte und damit auch Garantie.

Das andere ist halt ein "normales" Nachfüllen von Patronen. Wenn das alles mit guter Tinte fehlerfrei funktioniert und auch keine Luft ins System kommt, dann ist das generell die günstigste Lösung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

kurzer Nachtrag: Wenn du schon die 140 Euro scheust, kannst du in Kroatien auch mal bei Brother nach Tintentank-Drucker gucken. Eventuell sind die nochmals günstiger. In Westeuropa gibt es diese nicht.

www.brother.hr/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Bei Geräten mit Einzelpatronen findet nach jedem Patronenwechsel eine tintenverbrauchende Reinigung statt. Dabei werden die Tinten aller Patronen verbraucht.
Diese Reinigungen fallen bei einem Ecotank komplett weg. Das spart dann Tinte und schont den Resttintenbehälter.
von
Brother ist leider nicht günstiger. Ist eigentlich fast gleich der Preis.
von
Hallo,

ich finde nun auch 135 Euro sehr günstig. Da ist ja kaum noch Potential. Eventuell ist Canon 10 Euro günstiger, siehe z.B. dem G2411 - www.canon.hr/...

Da fehlt dann aber auch Netzwerk. Siehe dann dem G3411 oder Konsorten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, werde dann wohl eher den Epson nehmen.

Nur auf der kroatischen und EU Epson Hersteller Seite steht bei dem Modell ET-2600 / L3050: Media Handling - Borderless print, also hat er die Randlosfunktion?

Und noch zu dem Modell: ET-2710/L3150 der ist gleich mit dem L3151 (ausser dem blauen Streifen) und zum Modell L3110?

Wäre halt die Frage ob die Pigmentfarbe (ET-2700 / L4150) extra auch was nützt? Erkennt man wirklich den Unterschied?

EDIT: Ach nur noch eine Frage, bei allen Modellen kann man auch weiter drucken wenn vielleicht mal eine Farbe leer sein sollte?
Beitrag wurde am 21.05.19, 15:22 vom Autor geändert.
von
Hallo,
also das deutsche Modell hat die Funktion imo nicht. Eventuell kann der L3050 das bei Fotos bis 13x18 cm.
Exakt. Eventuell gibt es Versionen, wo noch eine Extra-Schwarzflasche beiliegt.
Schwarz ist dann deutlich tiefer und wischfest!
Der Drucker erkennt nicht, wenn die Tinte leer ist. Das geht also grundsätzlich ist aber alles andere als gut. Das wird jede Menge Reinigungen oder eine Initialisierung brauchen, bis das wieder in Ordnung ist.

Ergo: Bitte rechtzeitig nachfüllen! Du siehst ja den Tintenstand optisch am Gehäuse. Aufgrund der hohen Kapazität kann das bei normalem Druckaufkommen auch nicht plötzlich passieren, bis die Tinte leer ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ach, habe spontan einfach das Modell ET-2700 / L4150 fuer umgerechnet um die 185 EUR genommen und hoffe habe jetzt paar Jahre Ruhe, was beim BX610FW nicht der Fall war.

Danke an euch, habt mir sehr geholfen!
Seite 2 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:19
22:55
22:52
22:34
22:27
15.10.
Purge Unit PeterHe
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,80 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen