1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Expression Home XP-452
  5. MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

Bezüglich des Epson Expression Home XP-452 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,

aaaalso bin bisschen verwirrt... also haben die Hersteller alles richtig gemacht :-)
Frage ist ob einen günstigen XP-452 der um die 1-2EUR (10-15ml) Patronen benutzt oder doch einen Laser Drucker oder eher einen EcoTank von Epson?

Wie ich lese sind diese EcoTanks ein Wunder, man muß nur Tinte nachfüllen, also verbraucht er wirklich Tinte die auch im Auffüllbehälter drinnen ist? Weil die Druckerpatronen wahren immer noch gefüllt, wenn der Drucker die Nachricht ausgespuckt hat das die Tinte leer ist...

Eigentlich will ich keinen Laser, irgendwie ist mir da alles teuer, der Anschaffungspreis und dann noch die Tinte für den.

Also ist die Frage eher einen Multifunktionsdrucker XP-452 oder EcoTank, ET-2600 oder wo liegt der Unterschied zu den ITS LXXXX ist in meinem Land (Kroatien) viel verbreitet aber wie ich auf der deutschen Epson Homepage sehe ist nur ein Modell aufgelistet, der ECOTANK L355
Beitrag wurde am 17.05.19, 12:12 vom Autor geändert.
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
So, habe noch unten bei euch die Option "Ich habe mich entschieden
" hinzugefuegt.
von
Hallo,
danke. Das ist noch in Testphase und hat aktuell keine Auswirkung ;-) Du kannst ja gerne berichten. Meine Wertung: Epson Ecotank ET-2700 Preis ist gut. Denke dann auch an die kostenfreie Garantieerweiterung:

www.epson.hr/... für Kroatien


PS: Duplex gibts erst mit dem ET-2750.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, Duplex hatte ich bisher nie so vermisst, bzw. musste nie doppelt drucken.

Eine Frage habe ich noch am Rande, hab jetzt vor kurzem meine Etiketten gedruckt. Was mir aufgefallen ist, Epson (oder Word?) hat es nicht so gedruckt wie es sein sollte, bzw. auf Word sah die Position des Logos und des Textes immer ok aus aber wenn es gedruckt wurde, war die Position des Logos/Textes nicht ganz genau, ist da der Drucker schuld oder was anderes?

Und wenn Wasser auf den Etiketten kam (also Regen etc.) ist das Bild (Logo/Text) ganz verschwommen. Ist das mit der Pigmentfarbe anders?
von
Hallo,
schwarzer Text sollte Standhalten. Alles Farbige nicht.
Das müsste man mal situationsbedingt sehen. Ich würde es beim nächsten mal mit der Druckvorschau probieren und gucken, wie es da aussieht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

habe vorgestern meinen ET-2700 (L4150) bekommen. Eigentlich sehr zufrieden damit. Habe aber noch paar Fragen:

1. Wenn ich was scannen will, gibt es (von der Steigerung her) nur die Auflösung von 75 dpi und 100 dpi, kann man irgendwie eine Auflösung dazwischen wählen? Weil bei 75 dpi sind leider die Dokumente nicht scharf und bei 100dpi sind sie scharf aber es dauert schon viel länger ein Dokument zu scannen als bei 75 dpi, gefühlt doppelt so lange...

2. Habe den Drucker per USB verbunden und mit meinem iMac eine W-Lan Verbindung zustande bekommen also kann ich mich jetzt auch mit meinem iMac mit W-lan verbinden.
Doch mit meinem iPhone habe ich es noch nicht hinbekommen... Also wenn ich auf ein Bild im Fotoalbum des iPhones gehe und da die Option Drucken>Drucker auswählen tätige, dann steht da: Keine AirPrint-Drucker gefunden...

3. Wegen Pigmentschwarz, dachte es gäbe da 2 Kammern, eine für Dye schwarz und eine für das Pigment, also ist es nur eine Kammer? Weil habe gelesen wenn man Fotos druckt, dass dann die Fotos nicht so scharf sind wie bei Dye? Also für mich ist es nicht so wichtig, weil ich mehr Text drucke, wollte mich aber nur erkundigen

4. Die Tinte, wenn die mal ausgeht, kann/darf man eine nicht-Epson Tinte benutzen? Ist doch eigentlich egal welche, oder? Oder wird der Drucker was dagegen haben?

5. Zum Firmware update, sollte ich eins machen wenn eins vorhanden ist? Bei den Patronendruckern wurde ja da abgeraten, wenn man die nicht-Epson Patronen benutzen wollte, das der Drucker dann wohl die Patronen nicht mehr erkennen würde, aber hier ist es ja nicht der Fall, oder? Also kann man Firmwareupdates machen? Oder lieber nicht? :-)
Beitrag wurde am 24.05.19, 13:15 vom Autor geändert.
von
Hallo,
also ob 75 oder 100 dpi kann eigentlich keinen Unterschied beim Tempo machen. Das ist ja alles "pillepalle". Normal würde man aber Farbdokumente mit 300 dpi einscannen - das wäre Standard. S/W-Dokumente für OCR auch mal mit 600.
Also der normale Weg wäre, dass du den Drucker direkt mit Wlan verbindest. Dann können alle Rechner und Telefone im Netzwerk auf das Gerät zugreifen.
Also die meisten Tintentankdrucker haben entweder Pigmentschwarz oder Dyeschwarz. Der Epson Ecotank ET-2700 hat Pigmentschwarz - und das auch in wischfest. Wenn du auf Fotopapier druckst, kommt dieses allerdings nicht zum Einsatz und muss aus den Farben gemischt werden. Das hat dann idR nichts mit fehlender Schärfe sondern eher mit einem eher flauen Druck zu tun. Schwarz ist dann eher Dunkelgrau.
Du kannst benutzen, was du möchtest. Der Drucker bekommt das nicht mit. Ich frage mich nur, warum du hier nochmals ein Paar Euro sparen willst. Das gute Pigmentschwarz kostet gerade 15 Euro, die Farben nur je 9 Euro. Also ich würde hier kein Risiko eingehen und auch die Originalen kaufen - im Handel sind die ja nochmals günstiger. Die Reichweite liegt ja auch bei 6.500 bis 7.500 Seiten.
Es gibt keine Risiken mit Tinten oder Patronenerkennung. Ich würde die Updates machen, hafte aber natürlich nicht dafür, wenn das mal schief geht ;)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo, hast recht. Scannt gleich, war wohl falscher Alarm :-)

Aber das mit dem iPhone habe ich nicht hingekriegt... hmmm
von
Hallo,
hast du das Gerät denn nun auch über Wlan eingebunden? Guck dir da nochmal die Anleitung an: support.epson.net/...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Leider nicht, also mit dem iMac kann ich das machen, also habe das USB Kabel ausgesteckt und dann eine Datei ausgedruckt, also habe in den Optionen 2 mal den Drucker, also einmal im Netzwerk und einmal wohl per USB Kabel. Das ist super, doch per iPhone geht das leider nicht...
von
Hallo,

des Rätsels Lösung ist, dass der Epson Ecotank ET-2700 leider kein Airprint unterstützt. Das kann erst der Epson Ecotank ET-2750 - das habe ich auch in der Vorstellung geschrieben, war mir aber nicht mehr so bewusst: Epson Ecotank ET-2700er, ET-3700er und ET-4750

Es bleibt die Möglichkeit von der Epson-App zu drucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 3 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:19
22:55
22:52
22:34
22:27
15.10.
Purge Unit PeterHe
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,80 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen