1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3640DTWF
  6. Ist mein 3640 wirklich nur noch Schrott?

Ist mein 3640 wirklich nur noch Schrott?

Bezüglich des Epson Workforce WF-3640DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Hallo, seit gut 2 Jahren nutze ich den Epson WorkForce WF-3640 mit dem größeren Display, zumindest meine ich, er heißt so. Ich finde hier meine alten Beiträge hier nicht. Garantieverlängerung habe ich seinerzeit gemacht.

Aus ganz persönlichen Gründen kam ich jetzt längere Zeit nicht zum Drucken. Sowohl die SW-Patrone als auch die farbige Wecker XL ist relativ neu. Aber gestern wurde nur noch ein helles blau gedruckt, statt ein farbiges Bild zu drucken.
Ich war dann gestern bei Staples und fragte, was man nun machen könnte. Der Verkäufer, er hat eben andere Interessen als ich, nannte nur das Wort " Drucker entsorgen"!
Fragen:
1. Gibt es da keine andere Möglichkeit?
2. Ist das normal, dass die Epson-Tinte relativ schnell eintrocknet?
Mir ist bekannt, dass bei HP-Tinte der Druckkopf integriert ist.
3. Kann man dann diesen Drucker mit gutem Gewissen, z.B. bei Ebay, wieder preiswert verkaufen?
Ggf. muss ich mir ziemlich zügig einen neuen Drucker besorgen, und dann kommen natürlich die nächsten Fragen, wohl im andern Fabrikats-Forum.

Danke vorab!
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Danke, Dein Angebot als Link kommt in Kürze `ran, super!
Ich vertraue hier dem Forum und fahre gleich zum MediaMarkt (MM), da ich die Tinte bei Bestellung nicht mehr diese Woche erhalte, aber schnell brauche. Beim MM bekomme ich erst einmal die kleine Packung, wenn dann alles wieder klappt kaufe ich mir die große.
Übrigens ist die schwarze Patrone noch halb voll und druckt Text einwandfrei, eben probiert!

Danke ....
von
Hallo, ich hatte mir die "kleine" Tinte noch geholt, kam aber eben erst zum Testen. Nach mehreren notwendigen Reinigungsversuchen, am Anfang war miserables Druckbild, hat es dann endlich geklappt!!! Der gute 3640 druckt wieder einwandfrei!!!
Dafür habe ich aber auch ca. 1/3 der neuen Farbe verbraucht! Das hätte ich nie gedacht, dass die Reinigung sooooo viel Tinte verbraucht.
Was mich ärgert ist die Antwort von Staples, ich solle den 3640 entsorgen! Der nicht ausgesprochene Satz dahinter lautet: ... und bei Staples einen neuen kaufen!

Egal, ich kann jetzt in Ruhe beim Link von budze neue Tinte bestellen !

Aber hier das wichtigste: Vielen, vielen Dank allen! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!!!!! Endlich für mich auch mal etwas positives!

Gruß aus dem schönen Norden ...
von
Hallo,

das ist vollkommen normal, kann halt passieren, gerade auch wenn dann mehrere Reinigungen nötig sind. Der Tintenstand geht dann übrigens auch immer davon aus, dass alle Düsen gefeuert haben. Es ist ohnehin so, dass etwas weniger Tinte verbraucht wurde. Die Patronen haben ja einen Ink-Out-Sensor und am Ende kann man entsprechend etwas länger drucken.

Die Patronen sind nun auch recht klein und bei 300 Seiten sind das dann 100 Seiten nach ISO die weg sind, das ist nach mehreren Reinigungen schnell getan. Bei den großen Patronen wäre eben weniger als 1/10 weg.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke. Nun habe ich die 3 alten farbigen Patronen entsorgen wollen, und nun höre ich in der gelben und auch magenta Patrone, dass sie beim leichten Schütteln innen richtig "plätschern"!!!
Die können doch nicht leer sein, oder? Oder braucht Epson Geld? Was mache ich nun?
von
Hallo,

das Problem ist, dass Epson nur reinigt, wenn der offizielle Tintenstand einen Schwellwert nicht unterschreitet. Anschließend druckt das Gerät so lange, bis in der letzten Kammer keine Tinte mehr scheint, das wird über ein Pizeo-Kristall erfahren.

Du musstest die Patronen nun leider vorher tauschen, von daher ist noch was drin. Beim regulären Nutzen sollten die ziemlich gut geleert werden.

Epson kennt den echten Stand eben nicht, muss aber davon ausgehen, dass nicht mehr viel drin ist. Von daher nimmt er keine Jobs mehr an, die besonders viel Tinte brauchen, das wäre die Reinigung, aber auch die Initialisierung. Das ist einfach Pech.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 06.10.17, 17:46 vom Autor geändert.
von
Schade, in beiden ist wohl noch nicht wenig drin, das hört man. ich habe sie eben nochmals eingebaut.
- die "plätschernde" Magenta wird mir einem gelben Warndreieck angezeigt
- die "plätschernde" Yellow als gerade kurz über dem Minimal ganz unten

Ich wechsle jetzt leider Magenta.

Das wird ziemlich teuer mit der Originaltinte, wenn man sie in der Patrone hört, aber dennoch wechseln muss. Und mit Fremdtinte habe ich keine Erfahrung.
von
Hallo,

wie gesagt, man kann zum Schluss nur nicht mehr Reinigen. Wenn das nicht nötig ist, dann kann man die Patrone ziemlich gut ausnutzen.

Ich würde die jetzt allerdings auch nicht unbedingt einsetzen, wenn er dann eh nur noch 5 Blatt druckt, jedes Einsetzen frisst Reinigung für eine Initialisierung - auch von anderen Farben.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke.Ich habe bisher nur Originalpatronen genutzt. Nach dem Tintenverbrauch bin ich jetzt doch etwas skeptisch. Und vopr allem wenn ich die 2 "leeren" etwas schüttelt, klingen sie wie ziemlich voll.
Kann mir jemand bitte etwas zu den hier im Forum angebotenen "Ampertec"-Tinten sagen? Sind die empfehlenswert oder gibt es Nachteile? Meckert der Drucker beim Einsetzenß

Danke und noch einen schönen Tag !
von
Abschließend noch folgendes: ich habe mir die große 27XL 3-farbige Patrone von Epson bestellt, damit war ich immer bestens zufrieden. Und der Drucker läuft auch wieder bestens, ich bin Euch sehr dankbar.

Danke noch einmal und ein schönes Wochenende ...
von
Danke, wirklich günstiger Preis. Obwohl ich von "portofrei" dort nichts sehe. Aber egal, unschlagbar günstig!
Seite 2 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
09:20
09:18
08:17
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen