1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J5320DW
  6. Probleme beim Drucken auch bei neuem MFC-J5320DW

Probleme beim Drucken auch bei neuem MFC-J5320DW

Bezüglich des Brother MFC-J5320DW - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo allerseits,

Drucker ist heute schon gekommen und ich habe ihn erfolgreich angeschlossen.

Leider, wie befürchtet, sind die Fehler beim Ausdrucken wieder da. Obwohl ich den alten Treiber erfolgreich deinstalliert hatte.
DC-Forum "Hilfe für gründliche Entfernung von Initialen von altem Drucker"

Es ist weiterhin nicht möglich, von einer Seite mehrere Kopien auszudrucken, bzw., in umgekehrter Reihenfolge zu drucken.
Das kann einfach nicht sein. Außerdem ist das Fenster für die Einstellungen so groß, dass es kaum möglich ist, die Optionen zu bestätigen. Aber selbst, wenn es mir gelingt, funktioniert es nicht.

Bitte gebt mir Tipps, was ich versuchen kann.

Danke
Sylvie
Seite 3 von 9‹‹12345››
von
Hallo Sylvie,

Du hast aber noch nicht die Frage beantwortet, ob Du die Deinstallation mit dem von hjk
verlinktem Brother Tool durchgeführt hast. support.brother.com/...

Gruß Powdi
von
Hallo Powdi,

ach diese Sache, nein, damit habe ich noch nichts unternommen.

Gruß
Sylvie
von
Hallo hjk,

z. B. bei Word gibt es ja auch eigene Druckeroptionen. Wenn ich dort z. B. 2 Kopien einstelle, tut sich ebenfalls nichts (also es wird auch nicht eine (1) Kopie ausgedrückt, sondern der Drucker rührt sich nicht, obwohl unten in der Statusleiste das Druckersymbol erscheint). Man kann den Drucker auch nicht mit Druckeroptionen aus anderen Programmen überlisten.

Gruß
Sylvie
von
Habe gerade festgestellt, wenn ich auf 125 Schriftgröße gehe, kann ich den Button "Drucken" im FensterDruckeroptionen noch erreichen.

Das Fensterproblem hätten wir also gelöst. Danke an alle!!!
Beitrag wurde am 02.03.16, 14:29 vom Autor geändert.
von
Der erste Schritt in die richtige Richtung, um das zweite Problem eventuell auch noch zu lösen, wäre die nochmalige Deinstallation mit dem Brother Tool. Diese vom Hersteller bereitgestellten Tools entfernen alte Komponenten gründlicher. Sollte das dann auch keinen Erfolg bringen, wird das Problem wohl durch den Trojaner/Virus verursacht.
Du sagtest ja schon, dass Du damit dann leben könntest, ich könnte das nicht. ;-)
von
Hallo,

danke Powdi, ja mit der Deinstalltion beschäftige ich mich noch. Habe dazu auch noch ein paar Fragen, z. B. wird nach dem Drucker gefragt, dann muss dich doch den alten angeben, oder? (Foto)

Was ich aber dringend angehen muss: Ich betreibe ein externes Telefon mit AB, das ich, weil ich momentan nur eine Telefonnummer für beide habe, an das Faxgerät (Drucker) klemmen muss. Nun sitzt auf der Buchse, in die das entsprechende Kabel kommt, ein weißes kleines Teil, das die Buchse verdeckt und nicht einfach zu entfernen ist. Es hat keinen Griff zum Abziehen. Wie kann ich es entfernen?

LG und Danke
Sylvie
von
Das Deinstallationstool ist für mehrere Drucker geeignet, bei dir sind das der J430 und auch der J5320 (die stehen im Bild unter kompatible Drucker), wichtiger ist die für dein Betriebssytem richtige Version. Daher solltest du auch den neuen Drucker erstmal abstöpseln. Dann das Deinstallationstool laufen lassen und dann Windows neustarten. Nun den neuen Treiber installieren und wenn dieser nach dem Drucker fragt den anstöpseln.
Bei der Buchse kann man den Stöpsel im ausgeschalteten Zustand vorsichtig mit einem kleine Schraubendreher entfernen, das ist einfach nur gesteckt. Elektroniker und manche Frauen schaffen das auch mit den Fingernägeln ;-)
von
Hallo Sylvie,

ich würde
1. den / die Drucker abstöpseln,

2. alles was Brother betrifft mit dem Tool für Dein Betriebssystem entfernen. Besonders auch die Sachen für den DCP145 (?), denn seit dem schleppst Du ja die Probleme schon mit. Wenn erforderlich evtl. das dazu erforderliche Tool zusätzlich herunter laden und ausführen.

3. den Rechner neu starten

4. die Druckersoftware (Treiber) installieren

5. nach Aufforderung den Drucker J5320 wieder anstöpseln und die Installation abschließen

Freut mich übrigens, dass es mit dem Drucken-Dialog (alle Buttons sichtbar) jetzt klappt.

Viel Erfolg weiterhin.

Grüße

Jokke
von
Hallo Sylvie,

ich bhabe gerade mal nachgeschaut, für den DCP-145C brauchst Du keine anderen Dateien herunter zu laden, er steht ebenfalls unter den kompatiblen Modellen.

Solltest Du jedoch im Laufe der Deinstalltion nach Modellen gefragt werden, mach es bitte für alle drei, den DCP-145C, das MFC-J430 und auch das MFC-J5320. So solltest Du einigermaßen sicher sein, das wirklich alles entfernt wird und Du in der Beziehung ein sauberes System bekommst (es sich also auch nicht schon auf irgendwelche Einträge z.B. in der Registry für das MFC-J5320 übertragen hat).

Grüße

Jokke
Beitrag wurde am 04.03.16, 08:02 vom Autor geändert.
von
@Jokke, hast dir ja wieder sooo große Mühe gemacht, herzlichen Dank! :-) Werde das abarbeiten, und drück mir die Daumen, dass es zum Ziel führt. Ich werde euch informieren.

@hjk - Auch dir danke für deine Anweisungen in Punkto Deinstallation. Was die Schutzklemme betriffst, so konnte ich das leider nicht von außen erkennen, dass es eine Schutzklemme war. Nachdem ich das Teil im alten Drucker kaputtgemacht habe, fasse ich den neuen Drucker nur noch mit Samthandschuhen an. ;-)

LG
Sylvie
Beitrag wurde am 04.03.16, 13:24 vom Autor geändert.
Seite 3 von 9‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:52
20:10
20:04
18:43
17:13
12.2.
12.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,08 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 330,59 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,91 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen