1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Marktzahlen 2023/Q1

Canon Marktzahlen 2023/Q1: Optimistischer Ausblick bei Druckern für das laufende Jahr

von Ronny Budzinske

Canons Geschäfte mit Druckern sollen 2023 besonders gut laufen - so der Ausblick auf das laufende Jahr 2023. Die Japaner planen neue Laserdrucker und Tintentankmodelle der Megatank-Serie für kleine bis mittlere Unternehmen.

Der japanische Drucker- und Kamerakonzern Canon hat Geschäftszahlen für das erste Quartal 2023 veröffentlicht. Dabei generierte die Druckersparte, die mehr als die Hälfte des Umsatzes vom Gesamtunternehmen ausmacht, im Jahresvergleich ein Umsatzplus von rund 10 Prozent bei einem leichten Gewinnrückgang von rund 3,7 Prozent.

Auf das Gesamtjahr (bis 31.12.2023) gerechnet will Canon jedoch noch profitabler werden. Für die Druckersparte wird ein umgerechneter Gewinn von rund 1,6 Milliarden Euro bei einem Umsatz von satten 16 Milliarden Euro erwartet. Im Vergleich mit 2020 wäre das ein Zugewinn beim Überschuss von 9,1 Prozent. Bei der Marge peilt man einen Wert von 9,8 Prozent an.

Wie sieht die Sache im Detail aus?

Zur Druckersparte gehören die Geschäftsbereiche "Office" (vorrangig Laserdrucker der Marke "Imagerunner" und "i-Sensys X"), "Prosumer" (Tintendrucker und Laserdrucker der i-Sensys-Reihe) sowie "Production" mit Produktionsdruckern und LFP-Geräten.

Details zur Sparte "Office"

Canon will sich mit seinen professionellen Bürodrucksystemen besser als der Gesamtmarkt entwickeln und peilt ein Umsatzplus von acht Prozent im Jahresvergleich an. Der japanische Hersteller sieht sein neu aufgestelltes Produktportfolio als besonders wartungsfreundlich und energieeffizient. Durch eine kontinuierliche Erweiterung um A4-Modelle mit und ohne Kopierfunktion will Canon zukünftig mehr Komplettlösungen mit Wartungsverträgen anbieten.

Details zur Sparte "Prosumer"

Die Sparte um Tinten- und Laserdrucker fürs Zuhause oder kleinere Büroumgebungen hat sich in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres leicht rückläufig entwickelt. Seit dem zweiten Quartal (ab April 2023) will Canon jedoch die Versorgung mit Druckern erhöhen. Besonders im Fokus sind schnellere und leistungsfähigere Geräte, für die die Kunden entsprechend auch eine hohe Nachfrage an Verbrauchsmaterial haben.

Im Detail geht Canon für 2023 jedoch von einem Rückgang um die fünf Prozent bei den verkauften Einheiten bei Laserdruckern aus, während man im Bereich Tintendrucker rund zehn Prozent mehr absetzen möchte.

Im Ausblick vermerkt ist zudem ein Hinweis auf die kürzlichen Neuvorstellungen eines nicht-genannten OEM-Partners, der ressourcen- und energiesparende Laserdrucker vorgestellt hat. Dabei handelt es sich offensichtlich um die neue HP Color Laserjet-Serie. Es ist wohl davon auszugehen, dass eine vergleichbare Technik auch bei Laserdruckern unter dem Canon-Label Einzug halten wird.

Angekündigt ist zudem auch ein Ausbau der Megatank-Serie, die sich noch stärker an kleinere bis mittlere Unternehmen richten soll. Im vergangenen Jahr wurde diese Serie bereits mit dem Maxify GX3050 und dem GX4050 ausgebaut.

Neuvorstellungen in 2023 sollen verstärkt mit "verkaufsfördernden" Maßnahmen im Einzelhandel begleitet werden.

27.04.23 19:48 (letzte Änderung)

0 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
14:50
14:37
14:31
14:22
12:45
12:43
Artikel
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
07.03. Canon Pixma TR7650: Da issa ja wieder! Fotodrucker mit Fax und ADF neu aufgelegt
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 337,89 €1 Brother ADS-1800W

Kompakt-Dokumentenscanner

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 254,17 €1 Brother ADS-1300

Kompakt-Dokumentenscanner

ab 354,48 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 284,41 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 396,41 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 360,10 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen