1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Microsoft KB5015807

Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander

von Ronny Budzinske

Nach Rückmeldungen kann die Betriebssystem-Aktualisierung zu doppelten Druckereinträgen oder nicht mehr funktionierenden Geräten führen. Microsoft hat dies nun bestätigt und bietet einen Lösungsansatz.

Zum Juli-Patchday von Microsoft gehört das Update KB5015807, welches eigentlich "Sicherheitsprobleme" für Windows-10-Rechner beheben soll.

Nach Rückmeldungen in verschiedenen Foren zu nicht mehr richtig funktionierenden Druckern hat Microsoft diese nun offiziell bestätigt. Man arbeite an einer Lösung, die in einem kommenden Update zur Verfügung stehen soll.


Potenziell betroffen sind lediglich Windows-10-Systeme, an die sich das Update richtet. Im Detail handelt es sich dabei um drei Versionen des derzeit noch am meisten eingesetzten Betriebssystems.

Betroffene Betriebssysteme

  • Windows 10, Version 21H2
  • Windows 10, Version 21H1
  • Windows Server, Version 20H2

Fehlerbild

Der Fehler stellt sich so dar, dass in der Systemsteuerung Drucker unter Umständen doppelt aufgelistet sind und die Doubletten mit dem Anhang "Kopie 1" (oder auch "Copy1") versehen sind. In der Folge kann es dazu kommen, dass spezielle Programme, die auf den bisherigen Druckernamen verweisen nicht mehr eindeutig fündig werden und nicht mehr funktionieren.

Zugriff auf Druckerliste

Die Druckerübersicht lässt sich unter Windows 10 unter anderem über die Systemsteuerung einsehen. Dazu kann die Windows-Taste gedrückt und anschließend direkt "Systemsteuerung" eingetippt werden.

SystemsteuerungHardware und SoundGeräte und Drucker

Falls der Fehler überhaupt auftritt, können entweder mehrere Drucker nebeneinander in der Übersicht (einer mit "Kopie 1") erscheinen, oder aber die Drucker sind ineinander gruppiert, wie im Screenshot zu sehen.

Lösung

Microsoft empfiehlt als erstes die doppelt erstellten Drucker zu löschen. Dazu kann man einfach mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Eintrag klicken, und dann im sich öffnenden Kontextmenü "Gerät entfernen" auswählen. Dazu sind Administratorrechte erforderlich. Falls Windows den Drucker selbst gruppiert hat, muss man über das Kontextmenü zunächst unter "Standarddrucker" den falschen Eintrag auswählen und dann "entfernen" wählen.

Laut Microsoft kann es jedoch vorkommen, dass der Drucker auch dann nicht mehr ansprechbar ist. In diesem Fall sollte man das Gerät komplett entfernen und anschließend erneut installieren. Dazu sollte es reichen, den "Drucker hinzufügen"-Button in der grauen Menüzeile anzuklicken.

28.07.22 12:53 (letzte Änderung)

3 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
11:40
11:30
11:11
10:10
10:07
17.4.
Artikel
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 6.750,80 €1 Lexmark CX942adse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 5.617,95 €1 Lexmark CX931dtse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 738,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,09 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 630,70 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen