1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Kurz notiert
  5. Xiaomi Mijia

Xiaomi Mijia: Einfacher Tintentanker für den chinesischen Markt

von Ronny Budzinske

Unter dem Markendach "Mijia" fasst der chinesische Elektronikhersteller "Xiaomi" alle möglichen Gadgets zusammen. Dazu gehören Staubsauger, Zahnbürsten, Brillen, Ventilatoren und nun auch ein erster Tintentankdrucker.

Der Xiaomi Mijia wird für rund 1.200 ¥ (Yuan) gelistet, was nach derzeitigem Umrechnungskurs rund 170 Euro entspricht. Dafür bekommt man einen recht schick aussehenden, aber wohl doch eher einfachen Tintentanker mit hoher Reichweite.

Zur Verwendung kommen vier Tintentanks, die man wie Patronen in den Drucker steckt. Somit handelt es sich in der Tat nicht um einen Tintentanker, wie man ihn hierzulande versteht. Aufgrund der Patronenpreise von knapp über fünf Euro für eine 56-ml-Kartusche kann man die Systeme aber wohl durchaus gut miteinander vergleichen.


Die Schwarztinte soll für rund 3.200 Seiten mit dem klassischen Testdokument aus der ISO/IEC 24712 reichen. Die Farben sollen gemittelt für rund 9.500 gemischten Seiten ausgelegt sein. Gemessen an der Füllmenge ist dies eine außerordentlich hohe Reichweite, so dass man wohl von einem nicht besonders kräftigen Druckergebnis ausgehen kann.

Getrennt von den Patronen gibt es jedoch Druckköpfe für jeweils Schwarz und Farbe. Das System erinnert an die "Pixma G"-Modelle von Canon oder die "Smart Tanks" von HP. Wie oft diese getauscht werden müssen und mit welchen Kosten man rechnen muss, bleibt im Unklaren.

Funktional gibt es Standardkost. Es fehlt der automatische Duplexdruck sowie eine vor Staub schützende Papierkassette. Immerhin kann man randlos drucken und in 300 dpi Scannen und Kopieren.

Neben USB verbindet sich der Drucker auch über Wlan, samt Unterstützung für Mopria und Airprint. Letzteres ist allerdings auf der Kompatibilitätsliste von Apple noch nicht zu sehen.

Xiaomi hebt hervor, dass sich der Drucker automatisch reinigt und dafür regulär kein Benutzereingriff nötig ist - soweit so normal. Anhand des Standorts (innerhalb Chinas) kann dies nach vier bis sechs Tagen Inaktivität der Fall sein - je nach Luftfeuchtigkeit.

Verfügbarkeit

Mit einer offiziellen Verfügbarkeit in Deutschland ist wohl kaum zu rechnen. Gut vorstellbar ist jedoch der Import über einen der vielen China-Online-Stores. Ob sich das jedoch lohnt, ist zweifelhaft. Unabhängig davon, ob man später zuverlässig an die Verbrauchsmaterialien kommt, gibt es ähnlich einfache Modelle auch von Canon, Epson und HP für derzeit unter 200 Euro. Dafür dann aber auch mit voller Garantie und zuverlässiger Versorgung mit Tinte.

günstige Tintentanker

16.06.22 13:05 (letzte Änderung)

0 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
11:37
11:33
11:09
10:17
10:10
18.6.
17.6.
17.6.
Artikel
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 159,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 714,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 303,87 €1 HP Smart Tank 7605

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 547,27 €1 Brother MFC-L8390CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2864

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 530,00 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 239,00 €1 Brother MFC-J5740DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 584,24 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 617,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen