1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Canon Pixma TS3450, TS3451 und TS3452

Canon Pixma TS3450, TS3451 und TS3452: Drei Canon-Tintenmultis in Schwarz bis Grau

von Ronny Budzinske

Canon aktualisiert seine Einstiegs-Multifunktionsdrucker-Serie mit Einwegdruckköpfen. Unterschiede zum Vorgänger gibt es wenige. Ein buntes Gehäuse gibt es nicht mehr. Die Druckkosten bleiben moderat - außer in S/W.

Die erst im Herbst 2019 gezeigten Einstiegsmodelle der TS3350-Serie bekommt nach knapp einem Jahr eine kleine Erneuerung.

Canon Pixma TS3450-Serie

Aktualisiert werden nur die günstigsten Modelle. Der TS5350 mit seiner vielfältigen Papierzuführung samt Duplexdruck bleibt auch in 2021 erhalten. Neu ist dagegen der rund 75 Euro teure Pixma TS3450 im schwarzen Gehäuse. Diesem wird ab Januar 2021 auch die Variante TS3451 (Hellgrau/Grau) und TS3452 (Hellgrau/Schwarz) zur Seite stehen. Markante Gehäusefarben, wie das Weiß beim TS3351 oder das Rot vom TS3352 sind dann Vergangenheit.

Das Gehäuse ist rundlicher geworden. Die Gehäusetiefe (ohne Papierzuführung) fällt um rund vier Zentimeter schlanker aus. Durch eine neue Oberflächenbehandlung sollen die Neulinge weniger Anfällig für Kratzer sein.

Druckwerk und Papierzufuhr

Die neue TS3450er-Serie verwendet die gleichen Tintenpatronen mit integriertem Druckkopf, wie auch schon die Vorgänger. Das Tempo ist daher identisch und fällt mit 7,7 ipm in S/W und nur 4,0 ipm in Farbe auf Normalpapier nach ISO-Messung gemächlich aus. Beim Fotodruck, bei dem nur die drei Grundfarben verwendet werden, dauert je 10x15-cm-Postkarte ohne Rand 65 Sekunden.

Für Papier gibt es lediglich ein Fach in offener Bauweise von hinten. Dort finden bis zu 60 Blatt Normalpapier oder entsprechend weniger Fotopapier Platz. Eine zusätzliche geschlossene Papierkassette gibt es erst mit dem Pixma TS5350. Gleiches gilt für eine Duplexeinheit. Der automatische doppelseitige Drucken ist bei diesem Einstiegsgerät nicht möglich. Der Treiber assistiert jedoch auf Wunsch, wann und wie bedrucktes Papier umgedreht und erneut eingelegten werden muss.


Schnittstellen, Scanner und Bedienung

Angeschlossen werden kann der "Kleine" lokal über USB oder über eine Netzwerkintegration mit Wlan. Weiterhin ist eine spontane Verbindung über Wifi-Direkt möglich. Ab Werk werden alle gängigen Standards von Airprint, Mopria oder ChromeOS unterstützt.

Dezidierte Treiber gibt es für Windows ab Version 7. Computer von Apple können über die Airprint-Schnittstelle (auch USB) drucken und via Airscan scannen.

Dazu dient ein Flachbettscanner ohne ADF-Aufsatz mit einer optischen Auflösung von 600 dpi und einem CIS-Sensor. Scanziel vom Gerät kann nur ein Computer sein. Mobil im eigenen Netzwerk kann jedoch auch der App (Android oder iOS) gescannt und natürlich auch gedruckt werden.

Ein Farb-Display gibt es nicht. Für die Anzeige der Kopienanzahl oder der Darstellung vom Verbindungsstatus dient ein einfaches LC-Display mit monochromer Darstellung. Die Bedienelemente sind weitgehend identisch geblieben. Neu ist jedoch eine "Connect"-Taste. Diese ermöglicht einen schnellen Verbindungsaufbau über Wlan.

Canon Pixma mit Einwegpatronen ohne ADF
Canon Pixma TS5350

Pixma TS5350-Serie
(2019er Modell)

Canon Pixma TS3450

Pixma TS3450-Serie
(Nachfolger vom TS3350)

UVP105 Euro
ab 81 €*1
75 Euro
ab 57 €*1
Varianten der
Gehäusefarbe
TS5350 (Schwarz)
TS5351 (Weiss)
TS5352 (Rosa)
TS5353 (Mintgrün)
TS3450 (Schwarz)
TS3451 (Hellgrau/Grau)
TS3452 (Hellgrau/Schwarz)
Drucktempo S/W & Farbe
10x15 Farbfoto
13,0 ipm / 7,0 ipm
(43 Sekunden)
7,7 ipm / 4,0 ipm
(65 Sekunden)
Papierzufuhr100 Blatt (hinten),
100 Blatt Kassette (nur Normalpapier)
autom. Papierbreitenerkennung
60 Blatt (hinten),
Duplexdruck und Randlosdruckja / janein / ja (bis 13x18cm)
Scanner1.200 dpi (CIS)
nur Flachbett
600 dpi (CIS)
nur Flachbett
Display1,4-Zoll-Monochrom (OLED)
LED-Leiste für Statusanzeige
(Panel klappbar)
Textdisplay mit Symbolen
AnschlüsseUSB, Wlan, Wifi-Direkt (mit Bluetooth LE, QR-Code)USB, Wlan, Wifi-Direkt
DrahtlosstandardAirprint, Mopria, Android Plug-In, ChromeOS, App für Android und iOS
FarbsatzPigmentschwarz, Cyan, Magenta, Gelb (3-Farb-Patrone)
PatronenserieSerie PG-560, CL-561
mit Einwegdruckkopf
Serie PG-545, CL-546
mit Einwegdruckkopf
wechselbarer Resttintenbehälternein
Alle Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterialien und Folgekosten

Zum Einsatz kommen die von den Vorgängern bekannten Kartuschen mit Einweg-Druckkopf der Serie PG-545, CL-546. Aufgrund den verdongelten Düsen wird es keine Nachbaupatronen geben. Einige Anbieter arbeiten eingesammelte Kartuschen jedoch auf, und verkaufen diese neu befüllt etwas günstiger.

Ein Vorteil ist jedoch, dass auch mit einer leeren Farbpatrone noch in Schwarz gedruckt werden kann. Dazu muss im Treiber die Farbpatrone deaktiviert werden. Im Gegensatz zu einer ähnlichen Lösung von HP darf diese jedoch nicht aus dem Drucker genommen werden. Analog kann man auch mit leerer Schwarzpatrone drucken. Dazu wird der Textdruck mit Einsatz von viel Farbtinte ersetzt.

Die "große" XL-Schwarzpatrone kostet knapp unter 26 Euro und reicht dann für 400 Seiten nach ISO-Messung. Die pigmentierte Tinte ist jedoch nicht wischfest. Die XL-3-Farb-Kartusche für 300 Seiten Reichweite kostet rund 25 Euro.

Im Lieferumfang befinden sich die Standardkartuschen, die jeweils nur bis zu 180 Seiten Ausdauer bieten und 18 Euro (Schwarz) sowie 22 Euro (Farbe) kosten. Weitere Verbrauchsmaterialien, wie einen wechselbaren Restintenbehälter gibt es nicht. Bei den neuen Megatank-Druckern von Canon wurde dieser jedoch kürzlich erst eingeführt.

Betrachtet man die Farbdruckkosten (mit Schwarz) liegen die Druckkosten auf einem recht moderaten Level - im Vergleich mit ähnlichen Druckern in dieser Preisklasse. Lediglich die reinen Schwarz-Druckkosten liegen mit über sechs Cent für eine einzelne Seite ziemlich hoch.

Sparen lässt sich bei der Konkurrenz lediglich mit einem Tintenabo. Brother hat mit seinem DCP-J1100DW einen "All-In-Box-Drucker" mit großen Kartuschen im Angebot. Nochmals günstiger im Betrieb, aber teurer im Einkauf ist man mit einem Tintentankdrucker dran. Bei Canon ist der funktional sehr ähnliche Pixma G3520 mit rund 360 Euro fast fünfmal so teuer. Günstiger ist ein Epson Ecotank ET-2710 oder HP Smart Tank Plus 555.

Druckkostenanalyse 08/2022*2
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*3 (10.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*4 (10.000 Seiten)
   
HP Smart Tank Plus 555 und 559
 
 
0,1 ct
 
 
0,0 ct
Canon Pixma G3520 und G3560
 
 
0,1 ct
 
 
0,0 ct
Epson Ecotank ET-2710 und ET-2720
 
 
0,3 ct
 
 
0,1 ct
Brother DCP-J1100DW
 
 
1,5 ct
 
 
0,3 ct
Canon Pixma TS6350- und TS8350-Serie
 
 
14,3 ct
 
 
4,4 ct
Canon Pixma TS3450-Serie
 
 
16,0 ct
 
 
6,9 ct
Brother DCP-J572DW
 
 
16,5 ct
 
 
5,1 ct
Canon Pixma TS5350-Serie
 
 
16,9 ct
 
 
7,4 ct
HP Envy 6020
 
 
17,3 ct
 
 
7,4 ct
HP Deskjet 2720-Serie
 
 
18,9 ct
 
9,1 ct
Epson Expression Home XP-2100-, XP-3100- und XP-4100-Serie
 
20,3 ct
 
 
5,9 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Die neue Serie samt den drei "verschiedenen" Gehäusefarben sind ab Januar 2021 für jeweils rund 75 Euro erhältlich. Canon gewährt eine Garantie von nur einem Jahr nach dem Kauf. Eine kostenlose Verlängerung nach Registrierung wird es nicht geben.

*1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

*2
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*3
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*4
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
07.03.22 14:54 (letzte Änderung)
Technische Daten

34 Wertungen

 
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
14:38
EinstellungenBerndO
13:10
11:41
10:25
10:10
Advertorials
Artikel
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
23.06. Canon Imageformula RS40 und Epson Fastfoto FF-​680W: Flinke Fotoscanner im Vergleich
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,74 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 264,53 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 257,99 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 534,49 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen