1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Ecotank ET-4700

Epson Ecotank ET-4700: Einfach-Tintentankdrucker mit ADF

Epson stellt den ET-4700 mit Fax aus der Ecotank-Serie mit niedrigen Folgekosten und einem etwas günstigeren Preis als bisher vor. Dafür muss man jedoch Einschränkungen in Kauf nehmen.

Nach dem Ecotank ET-2710 stellt Epson ein weiteres Tintentank-Modell mit vereinfachter Bauweise vor. Der neue ET-4700 basiert auf dem gleichen Gehäuse, ist jedoch zusätzlich mit einem Dokumenteneinzug und Fax ausgestattet.

Der Tintentank-Neuling wird das betagte Modell Ecotank ET-4500 im Januar 2019 ablösen und mit 460 Euro den gleichen Preispunkt besetzen. Im Vergleich mit dem Vorgänger gibt es wenig Neuerungen. Augenscheinlich gibt es eine neue Optik mit Tintentanks an der Vorderseite, die bereits von den in 2017 vorgestellten Modellen wie dem ET-4750 bekannt sind.

Insbesondere gegenüber dem aktuellen Topmodell sind jedoch Funktionen nicht dabei, die für einen Bürodrucker durchaus sinnvoll wären. So gibt es keine automatische Duplexeinheit und keine geschlossene Papierkassette. Im hinteren, offenen Papierschacht finden maximal 100 Blatt Platz. Wie ein Service-Video von Epson zeigt, ist auch die Papierausgabe recht einfach gebaut.

Epson Ecotank ET-4700: Einfaches Papierfach in offener Bauweise.

Gravierender ist jedoch die Verwendung von vier Dye-Tinten für die drei Grundfarben und auch für Schwarz, wie bereits beim Vorgänger aus dem Jahre 2015. Im Gegensatz zum ET-4750 wird man also mit leicht ausgefransten und eher dunkelgrau wirkenden Textdrucken leben müssen.

Immerhin gibt es den randlosen Druck, der in Kombination mit den vier Dye-Druckfarben auf Fotopapier Vorteile mit sich bringen kann. Auf ein besonders hohes Drucktempo wird man dabei jedoch kaum setzen können. Bereits auf Normalpapier schafft der Ecotank knapp die 10-ipm-Marke in S/W und 5 ipm in Farbe. Das ist immerhin etwas flotter als der funktional vergleichbare Canon Pixma G4510 (330 Euro), der für knapp über 400 Euro als G4511 auch bei ausgewählten Händlern zu haben ist. Dieser verwendet jedoch immerhin Pigmentschwarz für hohe Kontraste.

Das Gerät besitzt einen 30-Blatt-Dokumenteneinzug (ADF), der lediglich einseitige Vorlagen verarbeiten kann. Damit sind immerhin auch mehrseitige Faxe vom Gerät selbst automatisch abzuwickeln. Für die Bedienung am Gerät hat Epson ein kleines Display in Briefmarkengröße samt flacher Tastatur in Folienbauweise verbaut. Anschlüsse für den direkten Druck oder ein USB-Port für die Ablage von Scans gibt es nicht.

Immerhin lässt sich der neue Einstiegs-Fax-Ecotank neben USB und Wlan auch über Ethernet in ein Heimnetzwerk integrieren. Die gängigen Standards von Google Cloudprint, Apples Airprint oder auch eine Schnellverbindung über Wifi-Direkt sind möglich.

Fazit

Für Büroaufgaben eignet sich der ET-4700 mit seiner einfachen Papierzufuhr, fehlender Duplexdruck-Fähigkeiten und Dye-Schwarztinte kaum. Wer kein Fax benötigt, ist mit dem nur unwesentlich teureren ET-3750 besser bedient. Insbesondere konnte uns auf der IFA 2018 die windige Konstruktion des Basismodells ET-2710 nicht überzeugen. Schon der einfache ET-2700 aus 2017 ist solider verarbeitet.

Für erheblich weniger Geld gibt es auch Bürotintendrucker mit besseren Leistungsdaten und Farbpigmenttinten, die dann allerdings im Vergleich für Vieldrucker deutlich höhere Kosten verursachen. Nennenswert wäre hier der Brother MFC-J5730DW, Canon Maxify MB5150, Epson Workforce Pro WF-C5710DWF oder HP Officejet Pro 8730.

Epson Ecotank ET-4700 im Vergleich
Canon Pixma G4510-SerieEpson Ecotank ET-4700Epson Ecotank ET-3750Epson Ecotank ET-4750
UVP330 Euro
(430 Euro G4511)
460 Euro520 Euro570 Euro
FunktionDruck, Scan, Kopie, FaxDruck, Scan, Kopie, FaxDruck, Scan, KopieDruck, Scan, Kopie, Fax
Drucktempo
S/W und Farbe
8,8 ipm / 5 ipm10 ipm / 5 ipm15 ipm / 8 ipm15 ipm / 8 ipm
SchwarztintePigmentiert
(6.000 Seiten)
Dye
(4.500 Seiten)
Pigmentiert (Schmierfest)
(7.500 Seiten)
FarbtinteDyetinte für Cyan, Magenta und Gelb
(7.000 Seiten)
Dyetinte für Cyan, Magenta und Gelb
(7.500 Seiten)
Dyetinte für Cyan, Magenta und Gelb
(6.000 Seiten)
Papierzufuhr100 Blatt (offen)100 Blatt (Kassette)150 Blatt (Kassette)
Duplexdruckneinja
Randlosdruckja
Farben beim Fotodruck343
Scanner und ADF600 dpi
20-Blatt (Simplex)
1.200 dpi
30-Blatt (Simplex)
AnschlüsseUSB, Wlan, Wlan-DirektUSB, Ethernet, Wlan, Wlan-Direkt
BedienfeldTextdisplay mit Folientastatur1,5-Zoll-Display
mit Folientasten
2,4-Zoll-Display
mit Folientasten
2,4-Zoll-Display
mit Touch
Wechselbarer Resttintenbehälterneinja
Tintensätze im Lieferumfang4x1 Flaschen
4x2 beim G4511
4x1 Flaschen4x2 Flaschen
Weitere Datentechnische Daten
© Druckerchannel (DC)

Verbrauchsmaterial und Folgekosten

Der aktuell günstigste Fax-Ecotank verwendet vier Dye-Tinten der vom ET-2710 bekannten Serie 104. Die 65-ml-Flaschen reicht für 4.500 Textseiten oder 7.500 kombinierten Farbseiten nach ISO-Norm und kosten jeweils zehn Euro. Diese liegen zwar auch in voller Kapazität dem Lieferumfang bei. Für die erstmalige Initialisierung gehen jedoch rund 900 Seiten an schwarzer und 1.000 Seiten an farbiger Reichweite verloren. Im Gegensatz zu den größeren Geräten mit Pigmentschwarz gibt es zudem keinen zweiten Satz Tinte.

Die Folgekosten liegen auf sehr niedrigem Niveau und sind mit einem herkömmlichen Tintendrucker so bei weitem nicht erreichbar. Das gilt auch für die Inkbenefit oder All-in-Box-Systeme von Brother.

Wie bereits beim kleineren Schwestermodell ET-2710 oder auch der Canon G-Serie gibt es keinen vom Benutzer wechselbaren Resttintenbehälter. Sobald der Schwamm im Druckerinneren als "voll" deklariert ist, muss der Ecotank regulär zum Service.

Druckkostenanalyse 12/2018*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (30.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (30.000 Seiten)
   
Epson Ecotank ET-4750 (Tintentank)
 
 
0,4 ct
 
 
0,1 ct
Epson Ecotank ET-3750 (Tintentank, ohne Fax)
 
 
0,4 ct
 
 
0,1 ct
Epson Ecotank ET-4700 (Tintentank)
 
 
0,5 ct
 
 
0,2 ct
Canon Pixma G4510 (Tintentank, Canon-Store-Exklusiv)
 
 
0,5 ct
 
 
0,2 ct
Brother MFC-J1300DW
 
 
2,7 ct
 
 
0,7 ct
Brother MFC-J985DW
 
 
4,7 ct
 
 
1,0 ct
Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
 
 
5,7 ct
 
 
1,3 ct
Canon Maxify MB5150
 
 
6,4 ct
 
 
1,4 ct
HP Officejet Pro 8730
 
7,3 ct
 
1,6 ct
© Druckerchannel (DC)

Verfügbarkeit und Garantie

Der Ecotank ET-4700 wird voraussichtlich ab Januar 2019 in den Handel kommen und hat eine Garantie von lediglich zwölf Monaten - das Gerät muss im Garantiefall eingeschickt werden. Die Garantie ist allerdings auf 30.000 drucke begrenzt. Aktionsbedingt gibt es derzeit eine kostenfreie Garantieerweiterung auf 36 Monate bei frühzeitiger Registrierung nach dem Kauf. Es bleibt jedoch bei der Druckseitenbegrenzung.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
03.12.18 07:56 (letzte Änderung)
Technische Daten

2 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:35
00:12
23:02
21:58
21:25
13:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,79 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 666,00 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen