1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Test: Tintendrucker mit ADF und Fax für Zuhause

Test: Tintendrucker mit ADF und Fax für Zuhause: Papierhandling, ADF und Fax

Abgesehen vom Canon Pixma G4500 bieten alle Drucker im Test eine vor Staub geschützte Kassette für mindestens 100 Blatt sowie eine Duplex-Einheit für das automatische, beidseitige Bedrucken von Normalpapier. Während der TR-Pixma zudem ein hinteres Papierfach bietet, trumpft HP mit einem Extrafach für Fotopapier auf, und der Epson Ecotank kann besonders viel Papier aufnehmen. Lediglich der G4500 hat weder Kassette noch Duplexeinheit und muss sich mit einer offenen Zufuhr begnügen.

Gemeinsam haben alle Geräte im Vergleich einen Originaleinzug (ADF), der durchweg nur die Vorderseite eines Blattes einlesen kann. Wer auch die Rückseite digitalisieren möchte, muss den Stapel anschließend manuell umdrehen. Eine automatische Duplex-Funktion gibt es erst bei höherpreisigen Bürodruckern. Die Fassungskapazität reicht von eher geringen 20 Blatt bei den Canons zu 30 oder sogar 35 Blatt bei Epson und HP.

Wie es bei Geräten mit einem ADF üblich ist (Ausnahmen bestätigen die Regel) sind alle Probanden auch mit einer Fax-Funktion ausgestattet. Diese bedarf in allen Fällen jedoch einer Verkabelung von der Telefonanlage hin zum Drucker und kann nicht über das Netzwerk oder gar Wlan allein genutzt werden.

Papier- und Dokumentenzufuhr (ADF)
Canon Pixma G4500Canon Pixma TR8550
Papierzuführungen
Papierkassettenkeine1x100 Blatt
(nicht erweiterbar)
Offene Zufuhr100 Blatt (hinten)100 Blatt (hinten)
Fotopapierfachneinnein
Duplexeinheitneinja
Formate
Duplexdruck auf Normalpapier
A4, A5, A6
ja / ja / nein
Randlos auf Normalpapier
A4, A5, A6
ja / nein / neinja / nein / nein
Randlos auf Fotopapier
A4, 13x18cm, 10x15cm
ja / ja / jaja / ja / ja
Scanner und Dokumentenzufuhr (ADF)
Scanner-SensorCIS, 600 dpiCIS, 1.200 dpi
ADF-TypSimplex-ADFSimplex-ADF
ADF-Kapazität20 Seiten
ADF-Formate Normalpapier
(A4, A5, A6)
A4, A5 (eingeschränkt möglich)
© Druckerchannel (DC)
Papier- und Dokumentenzufuhr (ADF)
Epson Ecotank ET-4750HP Envy Photo 7830
Papierzuführungen
Papierkassetten1x250 Blatt
(nicht erweiterbar)
1x125 Blatt
(nicht erweiterbar)
Offene Zufuhrneinnein
Fotopapierfachneinja (bis 10x15cm)
Duplexeinheitjaja
Formate
Duplexdruck auf Normalpapier
A4, A5, A6
ja / nein / neinja / nein / nein
Randlos auf Normalpapier
A4, A5, A6
ja / nein / neinnein / nein / nein
Randlos auf Fotopapier
A4, 13x18cm, 10x15cm
ja / ja / jaja / ja / ja
Scanner und Dokumentenzufuhr (ADF)
Scanner-SensorCIS, 1.200 dpi
ADF-TypSimplex-ADF
ADF-Kapazität30 Blatt35 Blatt
ADF-Formate Normalpapier
(A4, A5, A6)
nur A4nur A4
© Druckerchannel (DC)

Canon Pixma G4500: Nur hintere Zufuhr, kein Duplexdruck

Besonders sparsam war Canon bei seinem Tintentank-Flaggschiff G4500. Eine vor Staub schützende Kassette oder eine Duplexeinheit fehlen. Papier kann das Gerät ausschließlich von hinten über die offene Zufuhr mit einer eher mageren Kapazität von 100 Blatt (Normalpapier) einziehen. Bei einem Tintentank-Modell, das ein überdurchschnittlich hohes Druckaufkommen haben sollte, ist das besonders ärgerlich und nervig.

Immerhin unterstützt der G-Pixma den Randlosdruck auf Fotopapier in allen gängigen Formaten und auf Normalpapier in A4.

Der eher labberige Originaleinzug (ADF) ist für rund 20 Blatt ausgelegt und verarbeitet grundsätzlich nur die Vorderseite von eingelegten Papierstapeln - das hat er jedoch mit allen anderen Geräten im Test gemeinsam. Während der ADF ausschließlich A4-Medien schluckt, ist man beim Scannen über das Flachbett mit einer "Höchst"-Auflösung von 600 dpi naturgemäß flexibler.


Canon Pixma TR8550: Vielfältige Funktionen

Der Pixma TR8550 - ebenfalls von Canon zeigt sich bei der Medienwahl vielfältiger. Insgesamt kann er 200 Blatt Papier verarbeiten, dabei kann man je bis zu 100 Blatt in die Papierkassette und in die obere Zufuhr in offener Bauweise einlegen. Der Vorgänger Pixma MX925 hatte lediglich eine Kassette, jedoch für 250 Blatt und ein zusätzliches Fotofach für Papier im Postkartenformat. Letzteres ist beim Neuling nicht mehr vorgesehen. Dafür kann man dickeres Fotopapier - wie auch Umschläge oder Etiketten - hinten spontan einlegen.

Weniger gefällt uns das recht dünne Plastik der Papierkassette und auch der Fakt, dass diese etwas aus dem Drucker herausragt und mit einem Stück mehr oder weniger losen Plastik oben abgedeckt ist. Auch das Ausgabefach ist eher hakelig - was wohl ebenfalls der recht kompakten Bauweise geschuldet ist. Zudem führt die schmale Ausgabe dazu, dass bedrucktes Papier recht schnell an den Seiten herunter hängt und dann nicht mehr plan aufliegt.

Verarbeitungstechnisch macht der lütte 20-Blatt-ADF keinen wesentlich besseren Eindruck, dürfte für einfache Ansprüche jedoch ausreichen. Die dünne Simplex-Ausführung knarzt jedoch bei der Handhabung recht gerne.


Epson Ecotank ET-4750: Größte Papierkassette im Test

Etwas durchdachter ist das Papierfach von Epsons Ecotank ET-4750. Das Handling der 250-Blatt-Kassette (die größte im Test) ist aufgrund eines breiten Griffs und solider Verarbeitung in dieser Klasse gelungen. Auch das stabile Ausgabefach kann überzeugen und ist mit einem einfachen Herausziehen sofort Einsatzbereit.

Im Test zu bemängeln war jedoch, dass man das Fach rechtzeitig leeren muss. Ab rund 75 Blatt flogen regelmäßig Blätter auf den Boden, da die maximale Fassungskapazität offenbar erreicht war. Ohne Probleme funktioniert der Duplex-Druck, der allerdings nur im A4-Format und auf Normalpapier möglich ist.

Der Dokumenteneinzug ist, wie bei den Canon-Pixma-Modellen im ungenutzten Zustand staubgeschützt, sodass man ihn vor dem Einsatz aufklappen muss. Die Verarbeitung der 30-Blatt-Originalzufuhr geht in Ordnung und ist etwas oberhalb der Canons angesiedelt. Schade ist, dass auch Epson nur den Simplex-Betrieb zulässt und Originale nicht automatisch beidseitig einlesen kann. Kleiner (oder größer) als A4 geht hier ebenso nichts.

HP Envy Photo 7830: Spezialfach inklusive

HPs Fotodrucker Envy Photo 7830 wartet neben einer durchaus stabilen 125-Blatt-Papierkassette noch mit einer kleinen Besonderheit im Testfeld auf: Bis zu 20-Blatt-Fotopapier (bis zum Format 13x18) kann man über ein zusätzliches integriertes Fach eingelegen und dadurch bequem bedrucken. Einen hinteren Einzug gibt es dafür nicht. Ärgerlich ist, dass der Envy nur Fotopapier randlos bedrucken kann. Dies ist bis hin zum Format A4, sowie in 10x15 und 13x18 cm möglich. Dokumente auf Normalpapier gibt der Envy stets mit einem Rand aus.

Wie das ganze Gerät ist auch der Dokumenteneinzug mit der recht großzügigen Kapazität von 35 Blatt solide konstruiert. Wie gehabt liest er nur die Vorderseite ein, die jedoch deutlich variabler im Format sein darf als bei der Konkurrenz von Canon und Epson. Sogar 10x15-Vorlagen sind einlegbar - solange diese nicht zu dick sind.

Faxfunktion

Ein Faxprotokoll mit Vorschaubild der ersten Seiten bieten alle Drucker im Test. Die Faxnummern kann man direkt am Gerät eingeben oder auch als Favoriten hinterlegten. Bei den Modellen von Epson und HP können Faxnutzer dies zusätzlich auch bequemer über den Webserver erledigen, während dies bei Canon zusätzlich nur über eine Software namens "Kurzwahlprogramm" möglich ist.

15.12.17 11:35 (letzte Änderung)
1Die Vier von der Tankstelle
2Die Testkandidaten im Detail
3Verbrauchsmaterialien & ISO-Reichweite
4Druckkosten
5Papierhandling, ADF und Fax
6Druckertreiber, Scannertreiber und Webserver
7Display, Bedienung & Funktionen am Gerät
8Smartphone & Tablet-App und Direktverbindung
9Scan- und Kopiertempo
10Scan- und Kopierqualität
11Das Drucktempo: Text-, Grafik- und Fotodruck
12Marker- und Wischfestigkeit
13Die Druckqualität: Textdruck
14Die Druckqualität: Grafiken
15Die Druckqualität: Fotos
Technische Daten & Testergebnisse

103 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:23
23:52
23:27
22:54
20:31
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 342,95 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,95 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 263,62 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,35 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,95 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen