1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Test: Kompatible Autoreset-Chips (ARC) für Canon CLI-551/PGI-550

Test Kompatible Autoreset-Chips (ARC) für Canon CLI-551/PGI-550: Schummel-Chips

von Florian Rigotti (geb. Heise)

Für die aktuellen Canon-Tintenpatronen CLI-551/PGI-550 gibt es mittlerweile den ARC-Chip, der sich, wenn leergedruckt, automatisch wieder auf "Patrone voll" zurücksetzt. Doch nicht überall, wo ARC draufsteht, setzt sich die Patrone auch tatsächlich zurück.

Im Oktober 2013 kamen die ersten kompatiblen Refill-Patronen für die aktuellen Canon-Patronen CLI-551/PGI-550 mit Chip auf den Markt. Dabei handelte es sich jedoch um einen "Permanent-Chip", der sich so verhält wie ein Canon-Originalchip: Ist die Patrone einmal leer, zeigt der Chip keinen Tintenfüllstand mehr an. Anders die Autoreset-Chips (ARC), die kurz danach auf den Markt kamen: Sie setzen sich automatisch wieder auf den Zustand "voll", wenn man sie aus dem Drucker nimmt und wieder einsetzt.

Im Markt befinden sich nach wie vor Refill-Patronen mit Permanent- und AR-Chip. Jedoch behaupten einige Händler in ihrer Produktbeschreibung, dass es sich um Refill-Patronen mit Autoreset-Chip handelt, obwohl sich nur der normale Permanent-Chip auf den Patronen befindet, der nicht in der Lage ist, dauerhaft den Tintenfüllstand anzuzeigen. Die Chips unterscheiden sich in diesem Beispiel deutlich, jedoch sind sie von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.

Kurztest Autoreset-Chip

Druckerchannel hat einen Satz Refill-Patronen mit AR-Chip von Prodinks erhalten. In unserem Kurztest hat der Canon-Drucker alle Patronen bis auf die schwarze PGI-550 erkannt - daher haben wir die Originalpatrone im Drucker gelassen (siehe Bild unten). Die Canon-Drucker arbeiten also auch problemlos mit einem Mix aus kompatiblen Refill-Kartuschen und Canon-Originalpatronen. Allerdings sollte man generell den Satz Refill-Patronen wenn möglich komplett einsetzen, da es sonst zu Farbabweichungen kommen kann, wenn man kompatible Tinte mit Originaltinte mischt - bei der Textschwarzpatrone alleine wäre es allerdings problemlos, da hier nichts gemischt wird.

Wer sich Refill-Patronen für seinen Canon-Drucker kaufen will und die Tintenfüllstandsanzeige nicht missen möchte, sollte sich vom Händler bestätigen lassen, dass sich tatsächlich "AR-Chips", also "Autoreset-Chips" auf den Patronen befinden. Sollte eine Patrone, wie bei uns im Test, nicht funktionieren, muss der Händler diese selbstverständlich austauschen.

Achten Sie auch darauf, nur solche Tinte zu verwenden, die speziell auf die CLI-551/PGI-550-Patronen angepasst sind. Druckerchannel hat fünf Tinten für die aktuellen Canon-Drucker getestet.

10.12.13 09:08 (letzte Änderung)

11 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:08
23:07
22:49
22:41
22:18
Advertorials
Artikel
21.06. Amazon Prime Day 2021: A3-​Ecotank und Kyocera-​Monolaser im Angebot
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 503,99 €1 Epson Ecotank ET-15000

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,15 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen