Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: 9 Tinten-Multifunktionsgeräte bis 200 Euro
deen

Vergleichstest: 9 Tinten-Multifunktionsgeräte bis 200 Euro: Geräte geöffnet

Druckerchannel zeigt, wo sich die Tintenpatronen befinden und wie sich diese wechseln lassen.

Brother DCP-J515W und MFC-J615W

Beide Brother-Drucker braucht man für den Tintenpatronenwechsel nicht zu öffnen. Das erledigt man vorne rechts über die kleine Klappe. Den oberen Deckel braucht man nur dann zu öffnen, wenn man das USB- oder Netzwerkkabel anschließen will - deren Anschlüsse liegen nämlich im Inneren der Drucker.


Canon Pixma MG5150 und MG5250

Würde die Klappe der beiden Canon-Drucker etwas weiter aufgehen, hätte man es bei der Druckkopfinstallation und beim Patronenwechsel etwas einfacher. Sobald man die Klappe öffnet, fährt der Druckkopfschlitten in die Austauschposition.


Epson Stylus Office BX525WD und Stylus SX620FW

Bei beiden Epson-Multifunktionsgeräten geht die Klappe weit auf. Die Tintenpatronen haben nochmals eine Klappe, die sich nach vorne öffnet. Ohne diese Klappe würde es ebenso funktionieren und der Tintenpatronentausch wäre etwas einfacher.

Nur bei den Epson-Druckern fährt der Druckkopfschlitten nicht in die Austauschposition, wenn man den Druckerdeckel öffnet. Dies "merkt" der Drucker noch nicht einmal und druckt oder kopiert einfach weiter. Bei allen anderen Herstellern unterbricht das Gerät den Druck- oder Kopierjob - schon aus Sicherheitsgründen, falls man mit der Hand in den offenen Drucker fasst. Im Eigenversuch ist zwar kein großer Schaden entstanden, als der Finger zwischen Gehäuse und Druckkopf gerät, Kleinkinder sollte man aber möglichst fernhalten.


HP Officejet 6500A E710a und Photosmart Plus B210a

Beide HP-Multifunktionsgeräte fahren ihre Druckköpfe in die Austauschposition, sobald man den Deckel öffnet. Dort ist viel Platz, um den Druckkopf (einmalig) zu installieren oder die Tintenpatronen zu wechseln.


Lexmark Prospect Pro205

Im Bild unten ist der Druckkopf mit seinen vier Tintenpatronen in die Austauschposition gefahren. Aus dem Schacht muss man die leeren Tintenpatronen herausnehmen und die vollen wieder installieren. Mit großen Händen ist es etwas mühselig, die Patronen auszutauschen.

07.01.11 10:55 (letzte Änderung)
1Multifunktion für wenig Geld
2Die Testsieger
3Die 9 Multifunktionsgeräte im Überblick
4Das nervt...
5Die Tintenpatronen
6Die Druckkosten
7Geräte geöffnet
8Kartenleser und Display
9Druckqualität: Fotodruck
10Druckqualität: Grafikdruck
11Druckqualität: Die Marker- und Wischfestigkeit
12Druckqualität: Bleeding
13Druckqualität: Der Textdruck
14Das Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
15Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
16Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
17Der Strombedarf
18Die Lautstärke beim Drucken
Technische Daten & Testergebnisse

203 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen