1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. Canon Pixma iP6600D/ iP6700D

Canon Pixma iP6600D/ iP6700D: Textdruck: Qualität und Geschwindigkeit

von Ronny Budzinske
Hinweis: Für mindestens einen erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Canon Pixma iP1700 und iP6700D" verfügbar.

Der Druckerchannel-Testbrief

Um die Textqualität sowie das Textdrucktempo zu prüfen, schickt Druckerchannel zwei verschiedene Dokumente zum Drucker. Der Dr.-Grauert-Brief ist ein einfaches Textdokument, mit dem wir den Kopiermodus messen. An diesem Wert lässt sich feststellen, ob der Hersteller bei der Angabe des Drucktempos übertrieben hat. Den Brief finden Sie in unserem Download-Bereich.


Der zweite Test besteht aus einem zehnseitigen Textdokument, das auch ein Firmenlogo, eine kleine Tabelle und ein Tortendiagramm enthält. Diesen Brief drucken wir in drei Modi: Im Normalmodus (keine Veränderung im Treiber), im Schnelldruck (niedrigste Auflösung) und in höchster Qualität (höchste Auflösung).

Wie bereits beim Vorgänger muss auch der iP6600D beim Textdruck auf eine Dye-Schwarz-Tinte zurückgreifen. Beim aktuellen Gerät ist diese in der CLI-8-BK-Kartusche. Ein Pigment-Schwarz, wie es im Allround-Gerät Canon Pixma iP4200 zum Einsatz kommt, ist beim Sechsfarb-Pixma nicht installiert und lässt sich nicht nachrüsten. In der Praxis wirkt sich dies mit eher gräulich wirkenden Buchstaben mit leichten Ausfransungen aus.

Einen Fortschritt von der BCI-6- zur CLI-8-Tinte ist nicht erkennbar, wenngleich die Qualität für den normalen Briefverkehr annehmbar ist. Im Vergleich schafft nur der HP Photosmart 8250 (ebenfalls ohne Pigmenttinte) eine bessere Textdruckqualität.


Textdruck-Geschwindigkeit

Die Druckgeschwindigkeit ist ein Punkt, bei dem sich vor allem die Hersteller HP und Canon bei neuen Druckerserien gegenseitig überbieten. Waren es beim Vorgänger iP6000D noch moderate elf Seiten je Minuten (ppm, pages per minute), soll der aktuelle iP6600D stolze 18 ppm drucken können - das sind 3,3 Sekunden für ein Textdokument.

Die Praxis ist jedoch ernüchternd. Beim Test mit dem standardisierten Dr.-Grauert-Brief kann das Testlabor im Sparmodus 10,5 ppm nachweisen - das sind nicht einmal 60 Prozent der versprochenen Leistung.

Im Schnitt erreicht der Pixma immerhin jedoch eine rund 20 Prozent höhere Druckgeschwindigkeit als die Photo-Epsons. An das sehr hohe Tempo des neuen HP Photosmart 8250 kommt der Canon dagegen nicht heran. Wenngleich diese Disziplin für einen Drucker, der sich hauptsächlich mit Fotos beschäftigen soll, eher nebensächlich ist.

06.05.06 11:06 (letzte Änderung)
1Canon schlägt zurück
2Design und Ausstattung
3Neuer Druckkopf und Patronen
4Druckkosten
5Fotodruck: Qualität und Geschwindigkeit
6Fotodruck im Vergleich
7Grafikdruck: Qualität und Geschwindigkeit
8Textdruck: Qualität und Geschwindigkeit
9Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

211 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
09:13
08:41
08:31
08:28
08:09
13:16
19.2.
Artikel
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
24.01. Enrique Lores in Davos: Drucker-​Kartuschen als Sicherheitsrisiko?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 163,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 759,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 581,80 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,97 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 194,38 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,90 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,77 €1 Canon Maxify GX3050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen