1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Epson Stylus D68 / D88 / D88 plus

Epson Stylus D68 / D88 / D88 plus: Ausstattung Teil II


Neue Tinten(patronen)

Die wesentliche Änderung bei den beiden Epson-D-Druckern findet in den Tintenpatronen statt. Sie haben die Nummern T0611 (Schwarz) sowie T0612 bis T0614 (Farbe) und besitzen jeweils einen Chip, der den Füllstand der Patrone speichert.

Während es für die Vorgängermodelle optional noch High-Capacity Farben mit 13 Milliliter Tinte sowie eine High-Capacity Schwarz mit 29 Milliliter Tinte (nur C86) zu kaufen gab, wurde die Füllmenge der neuen Patronen auf einheitlich 8 Milliliter reduziert.

Die Düsenanzahl der Druckköpfe hat Epson nicht verändert.

Inhalt Tinte
Epson Stylus C66Epson Stylus C86Epson Stylus D68Epson Stylus D88
Liefer- umfangS/W: 13 ml
Farbe: je 8 ml
S/W: 13 ml
Farbe: je 8 ml
S/W: 8 ml
Farbe: je 8 ml
S/W: 13 ml
Farbe: je 8 ml
Tinte zum NachkaufenS/W: 13 ml
Farbe: je 13 ml
S/W: 29 ml
Farbe: je 13 ml
S/W: 8 ml
Farbe: je 8 ml
S/W: 8 ml
Farbe: je 8 ml
© Druckerchannel (DC)

Da sich an Druckkopf und Druckkopfschlitten auf den ersten Blick nichts geändert zu haben scheint, hat Druckerchannel die Geräte auch auf Kompatibilität zu den Patronen der Vorgängergeräte getestet. Mehr dazu auf Seite 6.


Epson wirbt bei den beiden Geräten mit der neuen DuraBrite Ultra Tinte. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von Epsons Pigmenttinte für Office-Geräte, die erstmals im Epson Stylus Epson Stylus C70 und Epson Stylus C80 zum Einsatz kam.

Das Besondere an dieser Tinte soll eine hohe Beständigkeit sein. Und in der Tat ist es Epson gelungen, eine Tinte zu entwickeln, die schon auf Normalpapier zu wisch- und wasserfesten Resultaten führt (siehe Seite 10). Auch die Lichtbeständigkeit ist deutlich besser als bei einfachen Dye-Tinten.

Ein weiterer Vorteil der Tinte ist, dass sie nicht ins Papier einzieht, sondern auf der Oberfläche liegen bleibt. Dies verhindert ein Verlaufen der Tinte und ist auch bei beidseitigem Druck von Vorteil, da die Tinte von der Rückseite nicht so stark durchscheint.

Die Nachteile pigmentierter Tinte: Neben Schwierigkeiten mit eingetrockneten Druckköpfen ist auch der Fotodruck auf Glanzmedien eine Schwachstelle. Epson hat mittlerweile beides einigermaßen im Griff. Das in der Tinte enthaltene Harz sorgt für eine höhere Beständigkeit der Ausdrucke und eine möglichst glatte Oberfläche, also für mehr Glanz. Trotz verbesserter Tinten sieht man jedoch beim Druck auf Glanzpapier noch deutliche Unterschiede zwischen den beiden Epsons und Druckern mit herkömmlicher Dye-Tinte.

06.03.06 18:52 (letzte Änderung)
1Zwei langsame Office-Drucker der Einsteigerklasse
2Das ist im Lieferumfang
3Ausstattung Teil I
4Ausstattung Teil II
5Die Druckkosten
6Kompatibilität zu Vorgängerpatronen
7Druckqualität und -tempo: Fotodruck
8Druckqualität und -tempo: Grafikdruck
9Druckqualität und -tempo: Textdruck
10Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

177 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:42
20:23
20:21
20:09
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,86 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,74 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen