1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Mobil
  6. Canon Selphy CP600

Canon Selphy CP600: Fotoqualität und Geschwindigkeit

Druckerchannel prüft jeden mobilen Fotodrucker mit über sechs Dateien, mit denen wir Geschwindigkeit und Druckqualität testen.


Das Druckerchannel-Testfoto

Zum Test der Fotodruckqualität schicken wir ein 100x148 mm-großes Foto (300 dpi) im JPG-Format zum Drucker.

Eine komprimierte JPG-Version dieses Fotos (Bild rechts) erhalten Sie in unserem Download-Bereich. Damit können Sie Ihren eigenen Drucker prüfen und bei Interesse bei uns einen Testbericht schreiben.

Das Foto gibt Druckerchannel über den PC in höchstmöglicher Qualität aus. Zudem schicken wir das Testfoto direkt über die Pictbridge-Schnittstelle mit der Canon Ixus 40 an den Drucker.

Foto, Vollansicht

Während die Canon Desktop-Fotodrucker Probleme mit der Farbwiedergabe haben, stellt der Selphy CP600 das Testfoto Farbneutral dar.

Insgesamt druckt der Selphy minimal zu kräftig und mit einem durchgehenden leichten Grünstich. Dieser ist jedoch lediglich bei Graustufen wahrnehmbar. Hauttöne gibt der Selphy äusserst natürlich wieder. Einen Gelb- oder Rotstich, wie oftmals bei anderen Geräten, hat unser Testlabor nicht festgestellt.

Bei der Farbwiedergabe zeigt sich im Test kein Unterschied zwischen dem Druck vom Computer oder direkt von der Kamera.

Wer bei flächigen Fotos genauer hinschaut, kann leichte, horizontale Streifen erkennen. In der Praxis sind diese kaum sichtbar und beeinträchtigen den sehr guten Fotoeindruck in keinster Weise.

Das Druckraster

Systembedingt ist ein Druckraster mit bloßem Auge oder sogar mit der Lupe nicht feststellbar. Dies liegt vor allem daran, dass Thermosublimationsdrucker die Intensität jedes Druckpunktes und Farben in 256 Stufen (8-Bit) unterscheiden können.

Im Detail betrachtet

Feine Konturen und Kanten werden mit dem Selphy CP600 etwas "matschig" oder unscharf gezeichnet. Problematisch könnte dies bei sehr feinen Details werden.

Bei unserem 300dpi-Testfoto hat dies jedoch kaum Auswirkungen. Sogar die feinen Wimpern unseres Testfotos gibt der Selphy mit hohem Detailreichtum wieder.

Probleme mit der Bildgeometrie gibt es erstaunlicherweise beim Druck vom Computer. Die Pupille unseres Testfotos wird nicht exakt rund, sondern leicht gezackt gedruckt. Im Treiber lässt sich dieser Fehler nicht beheben. Hier sollte Canon nachbessern.

Druckgeschwindigkeit

Bei der Fotodruckgeschwindigkeit setzt der Canon neue Maßstäbe. Beim Druck von einer Pictbridge-kompatiblen Kamera (im Test mit der SYSTEMFEHLER: GERÄT NICHT GEFUNDEN) benötigt der Canon lediglich 64 Sekunden, um alle drei Farbschichten und den Schutzfilm aufzutragen. Beim Druck vom PC liegt das Foto nach 86 Sekunden im Ausgabefach, obwohl sich die Druckqualität nicht verbessert hat.

Der bis dato schnellste Mobil-Fotodrucker war der HP Photosmart 375 mit rund 100 Sekunden für ein randloses Foto.

Drucktempo
Canon
Selphy CP600
100x148 mm Foto
Randlos von Kamera
64 Sekunden
100x148 mm Foto
Randlos vom PC
(4.800 dpi)
86 Sekunden
© Druckerchannel (DC)
28.12.12 08:03 (letzte Änderung)
1Unabhängiger Fotodrucker
2Design & Mobilität
3Handling beim Direktdruck
4Druckeinstellungen über den PC
5Druckkosten
6Fotoqualität und Geschwindigkeit
7Papierqualität und Überdruck
8Wassertropfen-Test
Technische Daten & Testergebnisse

64 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:18
23:38
23:28
22:26
22:26
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen