1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R1800
  6. Kompatible PIGMENT-Tinten?

Kompatible PIGMENT-Tinten?

Bezüglich des Epson Stylus Photo R1800 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hat jemand Erfahrung mit kompatiblen PIGMENT-Tinten für R800/R1800? Ich habe schon gesehen, dass es verschiedene Fremdanbietergibt, nur weiss ich nicht, wie es um die Qualität im Allgemeinen und um die Lichtechtheit im besonderen bestellt ist.

Ich bin schon der Meinung, dass ich maximale Qualität nur mit den Originalmaterialien erhalte, aber da gibt es doch verlockende Preisunterschiede - nur wenn das Ding nach relativ kurzer Zeit verblassen sollte, lohnt es sich bestimmt nicht...

Besten dank im Voraus, Dan
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Also der Tintentest hierzu steht unter
Großer Epson-Tintentest für Stylus Photo
Ein Problem dürfte nicht nur die Qualität der Ausdrucke sein (die getestet wurde ), sondern auch die Langzeitverträglichkeit für den Druckkopf. Epson-Drucker sind da empfindlich, und gespart hast Du sicherlich nichts, wenn da was kaputt geht.
Wie ich sehe, hast Du zur Zeit einen HP. Planst Du die Anschaffung eines neuen Druckers, speziell für Fotos?
von
Oops, ich habe mein Profil noch nicht geändert...! Ich habe seit kurzem einen Epson R1800! Ich bin total begeistert!!! Klasse Fotos, sowohl auf matt, seidenmatt wie auch auf glänzendem Papier! Schwarzweissdruck vom Feinsten! Sogar der CD/DVD Druck sieht recht gut aus.

Einziger Nachteil, den ich bislang bemerke: das Ding FRISST Tinte! Meiner Meinung nach ist es ein Fehler bei einem A3-Drucker 13ml Patronen einzubauen. Deshalb auch meine zaghafte Nachfrage wegen kompatibler Tinte.


Gruss aus Luxemburg, Dan
von
Wenn Du mattes Photopapier nimmst, sparst Du den Gloss Optimizer. Kompatible Tinte kannst Du immer probieren, das wird Dir hier allerdings (für ein Superteil wie den R1800) nicht empfohlen.
Gruss aus Köln, goofy2
Beitrag wurde am 08.06.05, 10:08 vom Autor geändert.
von
Wenn Du Dir einen Gefallen tun willst, vergiss ganz schnell Fremdtinte.

Bsp. Würdest Du Deinen Ferrari mit Benzin betanken, wenn Super Plus verlangt wird?

Sicher nicht. So ungefähr ist es auch mit dem R(1)800. Ob der Druckkopf Schaden nimmt durch Fremdtinte ist schwer zu sagen, Du kannst Glück haben oder auch nicht, aber, zumindest meine Meinung, man kauft sich keinen teuren DRucker dieser Klasse, um ihn dann mit Fremdtinte zu füttern, da würde auch ein billiger r200 (im a4-Bereich jetzt) reichen. Die Tinte macht ja auch den R(1)800 zu dem Druckre der er ist, es ist nicht nur die Technik.
von
Hatte mal einen R800. Auch der hat die Tinte quasi gefressen. Ich wollte den eigentlich gewerblich einsetzen. Lohnt nicht. Mit alternativen Patronen habe ich keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt. Jettec hat die Farben nicht getroffen, Certtone sind permanent eingetrocknet oder ausgelaufen.
von
Der R1800 ist sowas wie eine EierlegendeWollmilchsau unter den Druckern, er kann alles: ist schnell, qualitativ exzellent und die Ausdrucke sind enorm lichbeständig. Der einzige Nachteil: er ist nicht der preiswerteste Drucker im Unterhalt, was aber bei 8 Patronen auch für jeden anderen Drucker zutreffen dürfte.

Die Tinten des R1800 stammen aus dem A4 Modell und sind wohl eher für gelegentlichen A3 Einsatz gedacht, das ist, wie Du schon sagtest, ein nachteil. Trotzdem würde ich NICHT mit Fremdtinten rumspielen, dazu wäre mir der Drucker zu schade. Es gibt KEINEN Fremdanbieter, der auch nur Ansatzweise qualitativ vergleichbare Tinten anbieten kann, es ist zwecklos das zu versuchen.

Besorg Dir für 0815 Ausdrucke einen Canon Ip3000, der kann die Brot und Butter Ausdrucke erledigen und läuft gut mit Billigsprit. Den R1800 nimmst Du dann für die besonderen Anlässe.

Lebe mit den exzellenten Ausdrucken und erfreue Dich daran, aber bitte, lass die Finger von dem Billigzeug. Die Unterschiede sind in etwa so groß wie zwischen einem VW Käfer und dem Knight Rider...
Beitrag wurde am 08.06.05, 10:53 vom Autor geändert.
von
@ dcastigl

Ich selbst benutze für meinen R800 auch Fremdtinten habe viele ausprobiert kompatible PAtronen bis hin zum nachfüllen.

Wichtig ist bei diesem Thema da auch wirklich pigmentierte Tinte in den PAtronen sind.

Fülle sie derzeit nach mit www.compedo.de Tinte gute Erfahrungen und super Ausdrucke
von
Naja, ich würde auf Fremdtinte verzichten. Damit wirst Du Dir keinen Gefallen tun und selbst die c't hat es bestätigt, das keine Fremdtinte an die Qualität der Tinten für den R200 dran kommt. Und der R800 spielt noch in einer höheren Liga als der R200!
von
@ steps

Das stimmt schon das keine richtige Refilltinte an Orginal dran kommt.
Aber man kann doch nicht einen R200 mit einem R800 vergleichen. Der eine pig. der ander dyetinte sind doch von der brilliantheit wasserfestigkeit sowie UV beständigkeit absolut unterschiedlich.

Zusätzlich kann man laut patent geschützte Farbstoffe und Rezeptierungen sowie so nicht eine Tinte 1:1 kopieren.

Weiß aber das Inktec zwar flüssig tinten in ihren PAtronen haben und Compedo pigm. Refilltinte besitzen bei dennen die Fotos aber sehr gut ausdruckt aussehen (Bezug immer auf den R800) . Davon könnten sie einige zweit Anbieter echt eine scheiben von abschneiden.
von
Danke für Eure Antworten.

Im Grunde bin ich meiner Ueberzeugung bestärkt worden, keine Fremdtinten einzusetzen. Ich wollte aber doch mal hören, ob ich nicht vielleicht auf einem alten Vorurteil hänge was diese Fremdtinten anbelangt...

Zwar bricht Laborbiene eine Lanze für z.B. die Tinten von Compedo, aber ich will mir das Nachfüllen eigentlich nicht antun. Und mit ausprobieren ist das auch so ne Sache - ich denke da müsste man eigentlich alle Originaltinten rausnehmen und etlich Drucke abwarten, bis man die neue Tinte beurteilen kann? Und auch dann weiss ich ja nicht ob die vielleicht gut aussehen und in ein paar Monaten verblassen.

Nochmals Danke, Dan
Beitrag wurde am 08.06.05, 15:22 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:48
09:42
09:29
08:42
08:17
17:35
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 404,65 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 344,64 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 360,33 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen