1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Epson Stylus Photo R1800

Epson Stylus Photo R1800: Epsons R800 im A3-Format

von Ronny Budzinske

Mit dem neuen Stylus Photo R1800 stellt Epson die A3-Version des Epson Stylus Photo R800 vor, der bei Druckerchannel den ersten Platz unter den Fotodruckern belegt.

Der R1800 ist damit der erste Epson A3-Fotodrucker nach drei Jahren. Die bisherige A3-Fotovariante Epson Stylus Photo 2100 vertreibt Epson weiterhin. Insbesondere im Monochrom-Druck ist dieser aufgrund der Grautinte und dem Gray-Balancer im Vorteil gegenüber dem neuen Modell.

Die technischen Daten entsprechen weitgehend denen vom A4-Gerät Stylus Photo R800. Die Auflösung liegt bei 5.760 x 1.440 dpi - die kleinstmögliche Tröpfchengröße bei 1,5 Pikolitern. Noch kleinere Tropfen mit einer Grösse von 1 Pikoliter erhält man mit dem Canon Pixma iP5000. Für jede der acht Patronen stehen 180 Düsen zur Verfügung. Ein A4-Foto in hoher Auflösung soll laut Epson in rund 66 Sekunden gedruckt sein.

Im Gegensatz zum Stylus Photo 2100 arbeitet der neuere R1800 nicht mehr mit den Hellfarben und dem zusätzlichen Hellschwarz (Grau). Im Gegensatz sind die beiden Schwarztinten (für mattes und glänzendes Papier) gleichzeitig installiert. Auch die beiden Sonderfarben Rot und Blau finden im R1800 seinen Platz.

Die acht (einzeln austauschbaren) Kartuschen beinhalten pigmentierte Tinte welche auf entsprechendem Papier mindestens 100 Jahre*1 lichtecht bleiben soll. Die Patronen sind dieselben, wie sie bereits beim Stylus Photo R800 zum Einsatz kommen.

Um das Manko mit den nur mittelmässigen Glossy-Eigenschaften des 2100ers zu beseitigen, ist eine achte Patrone mit einer transparenten Gloss-Optimizer-Flüssigkeit bestückt. Diese wird auf die Stellen im Foto gespritzt, die nicht mit Tinte bedruckt werden.

Ausstattungstechnisch ist nunmehr ein LED-Sensor zum exakteren drucken auf CD- oder DVD-Rohlingen und zur Druckkopfjustage hinzugekommen. Eine automatische Schneideeinheit (wir beim Photo 2100) gehört nicht mehr zum Lieferumfang und lässt sich auch nicht als optionales Zubehör bestellen.

Zur Kommunikation mit dem PC gibt es eine Firewire- und eine USB-2.0-Schnittstelle. Ein Pictbridge-Port oder gar ein integrierter Kartenleser ist nicht vorhanden.

In der folgenden Tabellen hat Druckerchannel.de die aktuellen Foto-Flaggschiffe von Canon und Epson gegenübergestellt.

A3-Foto- drucker im Vergleich
EPSON Stylus
Photo R1800
EPSON Stylus
Photo 2100
Canon i9950
Preisempfehlung600,00 EUR700,00 EUR650,00 EUR
DruckformatA3+
randlos
A3+
randlos
A3+
randlos
TintePigmentiert
(Ultrachrome High Gloss*2)
Pigmentiert
(Ultrachrome)
Dye-Tinte
Patronen/
Installiert
8/88/78/8
Druckfarben
(gleichzeitig)
6*278
Cyan/Magenta/
Gelb/Schwarz
ja
(2x)*3*4
ja
(2x)*4
ja
Hellcyan/
Hellmagenta
neinjaja
SonderfarbenRot/Blau
(& GlossOptimizer)
GrauRot/Grün
Auflösung5.760 x 1.440 dpi2.880 x 1.440 dpi4.800 x 2.400 dpi
Düsen8 x 180 = 1.4407 x 90 = 6308 x 768 = 6.144
Tropfengrössebis zu 1,5 Pl
(variabel)
bis zu 4,0 Pl
(variabel)
konstant 2,0 Pl
CD-/DVD-Druckjajaja
Rollendruckjajanein
Schneideeinheitneinoptional
(rund 60 Euro)
nein
© Druckerchannel (DC)

Der Epson Stylus Photo R1800 ist ab April 2005 für vergleichsweise günstige 600 Euro erhältlich.

Siehe auch:



*1
Bei fluoreszierendem Licht (im Innenraum) unter Glas
*2
In der achten Patrone befindet sich eine tintenähnliche GlossOptimizer-Flüssigkeit, welche mit der Pigmentinte für hochglänzende Fotos sorgt
*3
Sowohl die Cyan- als auch die Magenta-Tinte ist in der Deckung um 40% reduziert, um die fehlenden Hellfarben auszugleichen.
*4
Für mattes und glänzendes Papier besitzen die Epson-Drucker je eine Schwarzpatrone. Beim R1800 sind diese parallel installiert.
28.12.12 08:15 (letzte Änderung)
Technische Daten

7 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:22
13:12
12:15
12:12
11:50
11.8.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,92 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 145,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 379,70 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 433,86 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 208,98 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen