1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: Epson Stylus Photo R1800

NEWS: Epson Stylus Photo R1800: Epsons R800 im A3-Format


Mit dem neuen Stylus Photo R1800 stellt Epson die A3-Version des Epson Stylus Photo R800 vor, der bei Druckerchannel den ersten Platz unter den Fotodruckern belegt.

Der R1800 ist damit der erste Epson A3-Fotodrucker nach drei Jahren. Die bisherige A3-Fotovariante Epson Stylus Photo 2100 vertreibt Epson weiterhin. Insbesondere im Monochrom-Druck ist dieser aufgrund der Grautinte und dem Gray-Balancer im Vorteil gegenüber dem neuen Modell.

Die technischen Daten entsprechen weitgehend denen vom A4-Gerät Stylus Photo R800. Die Auflösung liegt bei 5.760 x 1.440 dpi - die kleinstmögliche Tröpfchengröße bei 1,5 Pikolitern. Noch kleinere Tropfen mit einer Grösse von 1 Pikoliter erhält man mit dem Canon Pixma iP5000. Für jede der acht Patronen stehen 180 Düsen zur Verfügung. Ein A4-Foto in hoher Auflösung soll laut Epson in rund 66 Sekunden gedruckt sein.

Im Gegensatz zum Stylus Photo 2100 arbeitet der neuere R1800 nicht mehr mit den Hellfarben und dem zusätzlichen Hellschwarz (Grau). Im Gegensatz sind die beiden Schwarztinten (für mattes und glänzendes Papier) gleichzeitig installiert. Auch die beiden Sonderfarben Rot und Blau finden im R1800 seinen Platz.

Die acht (einzeln austauschbaren) Kartuschen beinhalten pigmentierte Tinte welche auf entsprechendem Papier mindestens 100 Jahre*1 lichtecht bleiben soll. Die Patronen sind dieselben, wie sie bereits beim Stylus Photo R800 zum Einsatz kommen.

Um das Manko mit den nur mittelmässigen Glossy-Eigenschaften des 2100ers zu beseitigen, ist eine achte Patrone mit einer transparenten Gloss-Optimizer-Flüssigkeit bestückt. Diese wird auf die Stellen im Foto gespritzt, die nicht mit Tinte bedruckt werden.

Ausstattungstechnisch ist nunmehr ein LED-Sensor zum exakteren drucken auf CD- oder DVD-Rohlingen und zur Druckkopfjustage hinzugekommen. Eine automatische Schneideeinheit (wir beim Photo 2100) gehört nicht mehr zum Lieferumfang und lässt sich auch nicht als optionales Zubehör bestellen.

Zur Kommunikation mit dem PC gibt es eine Firewire- und eine USB-2.0-Schnittstelle. Ein Pictbridge-Port oder gar ein integrierter Kartenleser ist nicht vorhanden.

In der folgenden Tabellen hat Druckerchannel.de die aktuellen Foto-Flaggschiffe von Canon und Epson gegenübergestellt.

A3-Foto- drucker im Vergleich
EPSON Stylus
Photo R1800
EPSON Stylus
Photo 2100
Canon i9950
Preisempfehlung600,00 EUR700,00 EUR650,00 EUR
DruckformatA3+
randlos
A3+
randlos
A3+
randlos
TintePigmentiert
(Ultrachrome High Gloss*2)
Pigmentiert
(Ultrachrome)
Dye-Tinte
Patronen/
Installiert
8/88/78/8
Druckfarben
(gleichzeitig)
6*278
Cyan/Magenta/
Gelb/Schwarz
ja
(2x)*3*4
ja
(2x)*4
ja
Hellcyan/
Hellmagenta
neinjaja
SonderfarbenRot/Blau
(& GlossOptimizer)
GrauRot/Grün
Auflösung5.760 x 1.440 dpi2.880 x 1.440 dpi4.800 x 2.400 dpi
Düsen8 x 180 = 1.4407 x 90 = 6308 x 768 = 6.144
Tropfengrössebis zu 1,5 Pl
(variabel)
bis zu 4,0 Pl
(variabel)
konstant 2,0 Pl
CD-/DVD-Druckjajaja
Rollendruckjajanein
Schneideeinheitneinoptional
(rund 60 Euro)
nein
© Druckerchannel (DC)

Der Epson Stylus Photo R1800 ist ab April 2005 für vergleichsweise günstige 600 Euro erhältlich.

Siehe auch:



*1
Bei fluoreszierendem Licht (im Innenraum) unter Glas
*2
In der achten Patrone befindet sich eine tintenähnliche GlossOptimizer-Flüssigkeit, welche mit der Pigmentinte für hochglänzende Fotos sorgt
*3
Sowohl die Cyan- als auch die Magenta-Tinte ist in der Deckung um 40% reduziert, um die fehlenden Hellfarben auszugleichen.
*4
Für mattes und glänzendes Papier besitzen die Epson-Drucker je eine Schwarzpatrone. Beim R1800 sind diese parallel installiert.
28.12.12 08:15 (letzte Änderung)
Technische Daten

7 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:51
23:16
23:00
22:52
21:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 709,00 €1 Kyocera Ecosys M6630cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,83 €1 Kyocera Ecosys P6235cdn

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 929,00 €1 Kyocera Ecosys M6235cidn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 344,96 €1 Kyocera Ecosys P6230cdn

Drucker (Laser/LED)

ab 157,87 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,40 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 178,33 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 265,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen