1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Canon Pixma iP7250
  5. Drucker ist im Verbrauch sehr günstig

Drucker ist im Verbrauch sehr günstig

Canon Pixma iP7250▶ 6/19

Über den Canon Pixma iP7250: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, 2012er Modell

Passend dazu Canon PGI-550PGBK XL Twin-Pack (für 1.060 Seiten) ab 30,05 €1

von
Dieser Drucker bietet noch die Möglichkeit, mit alternativen Patronen zu drucken. Auch können noch die Tintenpatronen zurückgesetzt werden.
Bei eingetrocknetem Druckkopf kann durch Reinigen der Drucker wieder seine Arbeit aufnehmen. Es sind im Netz sehr günstige Druckköpfe zu beziehen, wenn es nötig wird. Nachfüllpatronen so wie so.
von
Hallo @DingsdaX,
da möchte ich dahingehend widersprechen, dass die günstigen Druckköpfe zu 100% funktionieren. Oft sind es so bezeichnete (nur-)Schwarz- oder (nur-)Farbdruckköpfe, wo der jeweils andere Teil nicht mehr funktioniert und wo nur die entsprechenden Fehlermeldungen unterdrückt werden.

Viele andere funktionieren auch gleich oder nach kurzer Zeit nicht (mehr). Teilweise bekommt man dann sogar jeweils Ersatz, bis man keine Lust mehr hat zu reklamieren oder man bekommt sein Geld zurück (wenn man Glück hat). Man braucht die nicht funktionierenden Köpfe dann auch meistens nicht einmal zurückschicken.

Lange Zeit konnte man diesen Schrott an den niedrigen Preisen erkennen, aber die wurden mittlerweile auch schon gut angehoben.
Also besser Finger weg davon.

Wenn man einen vernünftigen Ersatz-Kopf kaufen möchte, sollte man sich an renommierten (deutschen oder mindestens europäischen) Händlern oder Canon selbst halten und das hat dann eben seinen Preis.

Letzte Alternative ist der Kauf eines neuen Druckers und evtl. Weitergabe des defekten Druckers als Ersatzteilspender an Bastler. Dann aber auch mit dem Hinweis, dass das Gerät defekt ist.

Oder gleich Abgabe des defekten Geräts beim Wertstoffhof.

Das ist die traurige Wahrheit.

Solange der Canon Pixma iP7250 jedoch intakt ist, ein schönes Gerät.

Grüße
Jokke
von
Dazu noch eine Anmerkung:
Von Canon gibt es für diesen Drucker keinen Support was Reperatur abgeht.
Ein Original Druckknopf kostet um die 90 Euro wenn man noch einen bekommt.
Alles andere ist Kernschrott. Wenn der DK versagt dann ist der Drucker was für Bastler oder den Wertstoffhof.
Da dieser Drucker neu um die 70 Euro kam im Angebot.
Das ist das was mir in dieser Wegwerfgesellschaft auf'n Sack geht.
Was ewig hält bringt leider kein Geld.
von
Hallo @Kisugi,
Das ist der gleiche Druckkopf wie für den MX925 und der wird meines Wissens nach noch repariert, wenn es sich zwischenzeitlich nicht geändert hat.

Der IP7250 wurde aber, wie Du schreibst, aus der Liste der Geräte, die noch von Canon repariert werden, herausgenommen.

Grüße
Jokke
von
Hallo KISUGI, JOKKO,
es gibt einen Laden, welcher sich mit Reparaturen dieser Drucker beschäftigt, bin selber darauf hereingefallen. Mein Drucker hat 59 € bei Am... gekostet. Da ich mich schwertat das Tool V3400 zu finden habe ich in der Bucht das sogenannte "Kostenvoranschlags" Angebot gekauft, am Ende waren es 32,85 €, nicht wie angegeben 24,90 €. Der Kostenvoranschlag kam mit 168 € bei mir sehr schnell an. Zitat: Leider ist der Druckkopf defekt und muss ausgetauscht werden". Nur....... mein Druckkopf war nicht defekt, er hat bis zum Einpacken super funktioniert. Langer Schriftverkehr. Beweisen kann ich es wohl sehr schwer. Der Grund für die Reparatur war der Tintenauffangbehälter. Der sollte ausgetauscht werden. Am Ende haben wir uns auf 44,50 € geeinigt, aber der Druckkopf ist definitiv in dem Laden gehimmelt worden. Es gab weitere Beschwerden bezogen auf "Druckkopf defekt", diese sind in den Bewertungen gelöscht worden. Nur noch Top-Bewertungen.
von
Hallo @DingsdaX,

das was ich meinte, war das hier Canon Festpreis-Reparatur: Pixma-Reparatur mit Druckopftausch ab 80 Euro behandelte Angebot von Canon selbst und nicht ein Angebot von einem anderen Anbieter. Die Preise wurden aber angehoben, was evtl. den Kommentaren zu entnehmen ist. Evtl. gibt es auch noch einen weiteren Artikel zu dem Thema.

Im von mir genannten Zusammenhang habe ich noch von keinem Angebot in der "Bucht" gehört. Ich vermute, dass da ein evtl. nicht ganz seriöser Anbieter ein nach Canon klingendes Angebot anbietet.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 12.04.24, 12:42 Uhr vom Autor geändert.
von
86 und 82 sind Unterschiede oder?
Im Ernst es ist nicht der gleiche Druckkopf
Der MX hat den QY6-0086 und der IP7250 wird mit dem QY6-0082 befeuert.
von
Hallo @Kisugi,

habe ich mich da so vertan? Ja, scheinbar hatte ich den IP7250 mit dem MX725 verwechselt. Du hast recht.

Sorry auch an @DingsdaX

Hier ein Angebot für den www.jacob.de/... als Beispiel, dass es ihn noch seriös gibt. Es sind sogar noch 44 Stück lieferbar. Dann haben andere Anbieter bestimmt auch noch was.

Grüße
Jokke
von
Alles gut passt schon
Vereinzelt bekommt man den schon noch.
Aber ob es sich lohnt ist die andere Frage.
von
Bei einem Druckkopfdefekt, hatte ich letztes Jahr an einem älteren Canon, habe ich den Druckkopf nicht mehr ersetzt, weil ich befürchtete, dass vielleicht noch etwas anderes (Hauptplatine z. B.) defekt sein könnte.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
10:13
10:10
09:47
07:19
22:31
23.6.
21.6.
fineprint Planitzer
Artikel
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
29.05. Canon Pixma TS9550a und TS9551Ca: A3-​Multifunktions-​Pixmas für Fotos und einfache Büroaufgaben
23.05. HP Laserjet (Modell 2686A): Vierzig Jahre "Laserjet"-​Drucker
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 157,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 157,49 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 738,49 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 535,00 €1 Brother MFC-L8690CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 513,90 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 588,95 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 428,20 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 429,40 €1 Canon i-Sensys MF754Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen