1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4700
  6. kein Druckertreiber für Windows 10 für den Canon Pixma iP4600

kein Druckertreiber für Windows 10 für den Canon Pixma iP4600

Canon Pixma iP4700▶ 9/10

Frage zum Canon Pixma iP4700: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 9,2 ipm, 8,1 ipm (Farbe), Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-521BK, CLI-521C, CLI-521M, CLI-521Y, PGI-520BK, 2009er Modell

Passend dazu Canon PGI-520BK Twin-Pack (für 660 Seiten) ab 20,31 €1

von
Hallo,
ich hatte den Beitrag „kein Druckertreiber für Windows 10 für den Canon Pixma iP4600„ hier gefunden, aber erst nach einiger Zeit bemerkt, dass der Beitrag inaktiv ist, weshalb ich eine neue Anfrage starte.
Auch ich habe einen Canon IP4600, den ich unter Win10 nutzen möchte.
Wie ich in dem Beitrag gelesen habe, läuft der Drucker wohl mit dem Treiber von Win8.1.
Den habe ich herunter geladen
ip4600svst64220ea24.exe
und installiert.
Vorher hatte ich den IP4700 von der Liste gelöscht.
Die Installation lief auch einwandfrei durch. Dennoch erscheint der IP4600 nicht in der Drucker- und Geräteliste.
Was mache ich falsch? Wie bekomme ich den IP4600 so installiert, dass er unter Win10 läuft?
Gruß,
Dag
Beitrag wurde am 06.05.22, 22:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Eine rote Taste finde ich nicht. Meinst Du die Taste unterhalb der Ein/Aus Taste?

Unten ist eine Papierkassette. Was meinst Du mit hinteren Einzug? Meinst Du das obere Papierfach?

Gruß,
Dag
Beitrag wurde am 07.05.22, 15:16 Uhr vom Autor geändert.
von
Lieber Dag!

Der ip4600 hat nur zwei Tasten, naemlich die Einschalttaste und die darunter liegende Abbruchtaste. Dieser Kreis mit dem Dreieck ist normalerweise rot, aber beim ip4600 leider nicht.

Der Drucker hat zwei Papiereinzuege und ich weiss nicht genau, aus welchem er das Papier gerne nehmen moechte. Eine Papierwahltaste gibt es ab dem ip4600 leider nicht mehr.

Wahrscheinlich nimmt er das Normalpapier aus der unteren Kassette.
von
Hallo,
ich werde einfach nicht glücklich und froh mit dem Teil. Wahrscheinlich funktioniert die Installation nicht richtig.

So habe ich installiert:

Zunächst habe ich das USB-Kabel abgezogen und den Drucker ausgestellt.
Dann habe ich
ip4600svst64220ea24.exe
aufgerufen und installiert.
Zum Schluss kommt die Meldung, siehe Screenshot
Canon Installation-2,jpg

Nun habe ich das USB-Kabel angeschlossen und den Drucker eingeschaltet.
Dann habe ich auf - Abgeschlossen - geklickt.

In der Systemsteuerung erscheint der Drucker:
Canon Installation-2-Systemsteuerung.jpg

In der Druckerliste erscheint er nicht, warum auch immer.

So, habe ich etwas falsch gemacht?????????

Gruß,
Dag
von
Eine Frage dazu wie lang ist das USB-Kabel und ist das direkt am Rechner eingesteckt? Manchmal verhindern USB-Hubs oder zu lange Kabel eine erfolgreiche Installation. Auch gibt es manchmal Probleme mit einigen USB-Chipsätzen, dann mal einen anderen USB-Anschluss versuchen (möglichst nicht den genau daneben). Auch mal das USB-Kabel austauschen.
von
Hallo HJK,

Ca. 3 m, ich hatte es über einen USB-Verteiler. Hatte damit nie Schwierigkeiten.

Ich versuche die Prozedur zu wiederholen.

Vorher de-installieren?
Dann den Rechner neu starten?
Dann installieren?

Wie ich installiert hatte, war so richtig?

Gruß,
Dag
von
Naja das kann schon sein das es im Betrieb keine Schwierigkeiten macht, aber bei der Installation sollte die Kabellänge nicht mehr als 2m betragen.
Genau erst deinstallieren
dann Rechner Neustart und danach neu installieren.
Ohne zwischenzeitlichen Neustart können noch Reste der alten installation verbleiben und Ärger machen, an manche Dateien kommt die Deinstallation erst beim herunterfahren bzw. beim Neustart heran.
von
Hallo,
der Verkäufer schreibt mir, dass es einen neuen Treiber für den IP4600 gibt, der sofort von Win10 erkannt wird.
Ich habe bei ihm den DL angefordert, aber noch keine Antwort.

Kann das sein, dass es einen solchen neuen Treiber gibt?

!! Der Düsentest funktioniert, demnach dürfte der Drucker technisch i.O. sein !!

Gruß,
Dag
Beitrag wurde am 08.05.22, 14:05 Uhr vom Autor geändert.
von
Der Verkäufer hat mir einen Screenshot geschickt. Daraus geht eindeutig hervor, dass bei ihm unter- Einstellungen Drucker- (Zahnkranz) der Drucker einwandfrei erkannt wurde und zwar bevor er installiert wurde.
Der Düsentest funktioniert, was darauf schließen lässt, das der Drucker technisch i.O. ist.
Ich habe den Drucker in einem nicht installierten Zustand mit dem USB-Kabel angeschlossen (zur Sicherheit ein anderes USB Kabel) und eingeschaltet. Danach bin ich in die Einstellungen gegangen und habe Drucker aufgerufen. Er wurde nicht erkannt, aber alle anderen Drucker.
Dann habe ich die Reparaturoption aufgerufen. Die lief ewig lange, brachte aber auch Ergebnis.
Denke ich das zu Ende, kann ich an den Rechner keinen Drucker mehr installieren.
Ich werde morgen mal eine Inplace Installation drüber laufen lassen. Mal sehen, ob das was bringt.
Morgen in der Frühe werde ich den Canon Service anrufen.
Hat noch jemand eine Idee?
Gruß,
Dag
von
Naja der Drucker wird als Offline dargestellt, das kann ich mit jedem (auch nichtvorhanden) Drucker machen, ob er dann auch gedruckt hat sagt das noch gar nicht.
Hast du es denn jetzt mal mit einem kürzeren Kabel probiert?
von
Ja, habe ich.
Ich habe ja auch den Druckertreiber für Win8.1 installiert und in der Systemsteuerung erscheint er ja auch. Aber nicht in den Einstellungen (Zahnkranz).
Gruß,
Dag
von
Hallo,
bin ein Stück weiter gekommen.
Zunächst habe ich die Canon-HL angerufen. Die waren allerdings keine große Hilfe. Sie zogen sich dann diplomatisch darauf zurück, dass das ein MS-Windows Problem sei und ich mich dort an den Support wenden solle.
Möglicherweise hatten Sie aber auch Recht damit.

Ich hatte eine GMX-Cloud eingerichtet. Das Teil lief vorne und hinten nicht. Beim Rechnerstart musste vom sich mit Namen und Passwort anmelden, es wurde eine Größe von 52 GB zugesagt, was aber nicht funktionierte und einiges mehr.
Schließlich war ich es leid und habe den ganzen GMX-Cloud Mist de-installiert.

Nun, nach der GMX-Cloud Deinstallation erschien in der Druckerliste der IP4600

siehe Canon IP4600-4700-1.jpg

Ich habe dann sofort versucht eine PDF-Datei auszudrucken.
Aber da erhielt ich eine Fehlermeldung

siehe IP4600 druckt nicht.jpg
und IP4600 druckt nicht-2.jpg

Danach war der Haken wegen Standarddrucker beim IP4600 nicht mehr da und ließ sich auch nicht mehr einstellen.
Nur nach einem Neustart ist alles da, IP4600 einschließlich Haken.

Also, der Drucker wird erkannt, jedoch kann man damit nicht drucken und der Haken für Standarddrucker lässt sich nicht einstellen.

Die Problembehandlung ist wie immer blind wie ein Maulwurf

Hat jemand eine Idee?

Gruß,
Dag
Beitrag wurde am 09.05.22, 19:29 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
10:10
09:41
07:07
23:46
18:25
17.5.
Advertorials
Artikel
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
12.04. HP Dynamische Sicherheit Laserjet M400er-​Serie: Sicherheitsrelevante Firmware blockt Toner von Drittanbietern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,79 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 584,79 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 339,00 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Lexmark CX735adse

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 728,99 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,99 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen