1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung Xpress C480W
  6. Frage: Verzerrtes Druckbild (nicht Papiereinzug)

Frage: Verzerrtes Druckbild (nicht Papiereinzug)

Samsung Xpress C480W▶ 10/19

Frage zum Samsung Xpress C480W: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Farbe, 18,0 ipm, 4,0 ipm (Farbe), Ethernet, Wlan, nur Simplexdruck, kompatibel mit CLT-C404S/ELS, CLT-K404S/ELS, CLT-M404S/ELS, CLT-R406, CLT-W406, CLT-Y404S/ELS, 2015er Modell

Passend dazu Samsung CLT-K404S/ELS (für 1.500 Seiten) ab 50,77 €1

von
Hallo zusammen!

mein Samsung Xpress C480W hat ein verzerrtes Druckbild. Das liegt aber NICHT, wie ich erst dachte, an schräg laufenden Papier. Denn ganz oben auf dem Blatt ist noch alles in Ordnung. Aber je weiter es nach unten geht umso schräger wird es. Ganz unten sind Linien dann mit einem Versatz von gut 3 mm. Ich habe mal einen Ausdruck auf Karopapier gemacht, da sieht man ganz gut, wie groß der Versatz ist. Gibt es dafür eine einfache Lösung?

Vielen Dank und viele Grüße
Beitrag wurde am 05.05.22, 09:49 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn eine andere Papiersorte verwendet wird, wie sieht es dann aus?
Eines mit höherem Zellstoffanteil verwenden, wäre gut. Am Besten A-Qualität, z.B. Navigator A4 80g.
Beitrag wurde am 05.05.22, 10:05 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Profibastler,

natürlich kann es sein, dass Papier einen Einfluss auf sowas hat. Die Mehrkosten zum derzeit verwendeten 0815 Papier würden bei meinem Druckaufkommen auch überhaupt nicht ins Gewicht fallen. Einzig: Mir fehlt der Glaube, dass dies die Lösung ist. Jeder Drucker, der mir untergekommen ist (angefangen vom Star NL-10) hat immer auf allem gedruckt. Klar, manchmal sah das Druckbild bei dem oben folgenden Tintenstrahldruckern besser aus, wenn das Papier hochwertig war, aber der Papiertransport war davon noch nie betroffen. Und ich denke, dass es in meinem Fall irgendwas mit der Bildtrommel oder dieser Folie zu tun hat, die da dran gleitet.

Viele Grüße
von
Lieber Heini!

Was verwendest du denn fuer eine Bildtrommel und wie viele Seiten hast du damit schon gedruckt?

Wann ist dir dieses Phaenomen aufgefallen?

Eine leichte Verzerrung kann beispielsweise auch an einer zu kleinen Bildtrommel liegen.
von
Es stellt sich doch die Frage wo der Fehler passiert. Die CLT-R406 Trommel ist in der Größe immer gleich.
Das Problem tritt nicht am Anfang auf, sondern zum Ende wird es schlechter.
Wenn es ein Laser oder Bildproblem wäre, müsste der Fehler vor Erreichen des Fuser vorhanden sein.
Wird das Papier durch den Fuser gezogen, könnte es passieren (Hoher Druck, starke Hitze).
Oder eben vor erreichen des Druckendes im Fuser, das gedruckte Papier entnehmen.
Wie sieht es dann aus?
Papierfeuchte könnte auch das Problem verursachen. Auszutesten müsste man es mit einem Blatt Papier. Unbedruckt durch den Drucker jagen um dann "getrocknet" bedrucken zu lassen.
Beitrag wurde am 05.05.22, 16:39 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe den Drucker gebraucht gekauft und auf diesen Fehler nicht geachtet. Tonerauftrag war gut und die einzelnen Komponenten haben nicht viel auf der Uhr:
434 Seiten in Farbe gedruckt
1.216 Seiten in S/W gedruckt
Imaging Unit: 2.961 von 16.000
Transfer Unit: 2.961 von 20.000
Fuser: 2.920 von 20.000

Also alles noch nicht so runtergeritten.

Das Papier vor dem Fuser entnehmen geht leider nicht, da man da nicht darankommt.
Aber so, wie es aussieht, gibt es diesen Fehler nicht so oft (ich hatte sowas gehofft). Leider gibt es zu diesem Fehlerbild auch keine brauchbaren Information im Netz, da alle Infoseiten bei schrägen Ausdruck immer sofort auf falsch eingelegtes Papier als Fehlerquelle gehen. Ich habe irgendwo auch das Servicemanual (nicht die Bedienungsanleitung) für den Drucker gefunden. Da sind auch ein paar Fehlerbilder beschrieben - meins aber nicht.

Mein Papier lagert auch trocken. Ich habe trotzdem man den beschriebenen Trockenlauf gemacht und dann erst richtig bedruckt. Kein Unterschied :-(.

Viele Grüße
Marc
Beitrag wurde am 05.05.22, 18:22 Uhr vom Autor geändert.
von
Da es kein hochwertiger Drucker ist, könnte es auch eine Qualitätsschwäche sein.
Man bräuchte einen Vergleichsdruck von einem anderen Gerät.
von
Ah, ich merke schon, wir kommen hier nicht weiter.
Ich kann zur Fehlersuche nicht beliebig Bildtrommel oder Fixiereinheit wechseln. Das übersteigt den Kaufwert des Gerätes.
- Feuchtes Papier ist es nicht
- Die einzelnen Bestandteil sind auch noch nicht kurz vorm Lebensende
- Papierentnahme vor dem Fixerer entfällt, da nicht erreichbar.
- In keinem Forum ein ähnliches Problem gefunden
- Wenn es lösbar wäre, dann vermutlich nicht durch einen simplen Hack

Ich denke, ich werde damit leben müssen, oder?
von
Denke ich auch, es sei denn ein Kollege hat noch Ideen.
von
Das sieht mir nach nicht korrektem Spiegelsitz im Drucker aus.
Keine Ahnung, ob man den bei diesem Modell nachjustieren kann.

Sofern es nicht besonders wichtig ist, würde ich deswegen das Gerät aber nicht aufschrauben. Man muss schon wissen, an welcher Schraube man in welche Richtung wie viel drehen muss.
von
Die Spiegel werden mittels Spannfedern gehalten. Das Gerät zu zerlegen ist nicht sehr schwer. Kann man machen.
von
Sowas könnte eigentlich auch an konischen oder leicht schief sitzenden Trommeln / Walzen liegen - Papier wird beim Transport quasi um die Kurve transportiert.
Kannst ja mal versuchen nachzumessen (Achtung, nicht mitten in der Walze messen sondern ganz außen, wo nicht gedruckt wird - und auch keine Fingertapper hinterlassen usw...) oder irgendwie den Umfang auf beiden Seiten der wichtigsten Trommeln / Walzen zu ermitteln (weiß jetzt nicht, wie sehr da was verbaut ist)
Kannst auch mal nachsehen, wie viel Spiel die einzelnen Teile haben, evtl. ist da schon mit etwas unterlegen oder so viel in die richtige Richtung getan.

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
02:34
20:38
20:37
20:10
20:05
22.5.
22.5.
Artikel
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
05.05. HP Laserjet Cashback 2024/05: Geld zurück für viele S/W-​ und zwei Farb-​Laserjets von HP
27.04. Brother L5000-​ und L6000er-​Serie: Gehobene Monolaser mit und ohne Scanner
24.04. Epson Readyprint Ecotank: Größere Druckerauswahl fürs Tintenabo mit Leihdrucker
23.04. Epson ReadyPrint Flex: Neue Vieldrucker-​Tarife fürs Tintenabo
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 273,25 €1 Canon Pixma TS9550a

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 729,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 383,88 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 442,49 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 4302fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2875

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 67,99 €1 HP Envy 6020e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 669,00 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen