1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4950
  6. Schlitten des Druckerkopf bewegt sich schlecht

Schlitten des Druckerkopf bewegt sich schlecht

Canon Pixma iP4950▶ 11/12

Frage zum Canon Pixma iP4950: Drucker (Tinte) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 12,5 ipm, 9,3 ipm (Farbe), Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-526BK, CLI-526C, CLI-526M, CLI-526Y, PGI-525PGBK, 2011er Modell

Passend dazu Canon PGI-525PGBK Twin-Pack (für 660 Seiten) ab 23,11 €1

von
Seit 2012 benutze ich den PIXMA iP 4950. Seit einger Zeit sind Linien nicht mehr gerade.
Der Schlitten für den Druckerkopf bewegt sich nur noch schwer. Ein Teil einer zähen Schmiermasse habe ich von der Führungsschine entfernt. Ein Teilerfolg.
Wie ist der Schlitten aufgehangen? Wie komme ich daran ? Ich denke, da muss gereinigt und neu geschmiert werden.
Über einen Hinweis würde ich mich freuen Heinz Winter
von
Lieber Heinz!

Kannst du bitte das Duesentestmuster ausdrucken und hierhochladen?
Horizontale oder vertikale Linien?

Bei vertikalen Linien koenntest du mal versuchen, den Encoderstreifen zu putzen.
von
auf die ganzen Führungsschiene muss neues Schmiermaterial oder Oel.
Ich kenne bei den canon mit PG/cl51x Patronen eine Arretierung links neben den Patronenkäfigen.
Die Käfige können dann ohne Strom bewegt werden.
von
Danke für die Reaktionen und Hinweise. Der Schlitten ist bei ausgeschaltetem Drucker beweglich und so habe ich einen wesentlichen Teil des zähen Fetts entfernt und mit einem Öl ersetzt. Das Druckergebnis ist fast gut. Es gibt aber wohl noch eine weitere Stelle, die ich reinigen, neu schmieren müsste. Wahrscheinlich muss ich dafür den Drucker zerlegen. Wollte ich vermeiden. An entsprechenden Infos bin ich interessiert. Aus einer französichen Quelle und bei IFIXIT habe ich Infos zur Demontage.
von
@HeinzWinter
Nach meinen heutigen Erfahrungen würde ich Dir eher zu gebogenen Hilfsmitteln raten
Beim wieder Aufsetzten des Plastik covers hat ein einfachst Canon kein Papier eingezogen.
Dann dachte ich, es liegt am ungenauen Aufsetzen und habe es besser ausgerichtet, Ergebniss war etwas Einzug und dann eine mechanische Blockade .
Denke nicht, dass die 4 cover Schrauben das Problem lösen, muss jetzt erst ein identisches Modell inspizieren.
An der Drucker Mechanik habe ich nicht geschraubt, nur an der Platine und Halterung für die Schalter.

In den disassemble/assemble videos sieht das immer easy aus und es funktioniert immer.
Beitrag wurde am 10.01.22, 18:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke für die Hinweise, ich habe jetzt zwei getrauchte - nicht ganz funktionsfähige - Modelle an denen ich üben kann. In nächster Zeit habe ich aber keine Gelegenheit für diese Arbeit.
Wenn ich Ergebnisse oder Fragen habe, melde ich mich.
von
Wenn das schwarz betrifft, so liegt das Problem nicht an der Mechanik.
Hier sollte der Kopf getauscht werden, denn die schwarzen Düsen verzeihen sich gerne bei VErwendung mit Billigtinten.
Ein Düsentestmuster wäre hilfreich um den Fehler zu bestimmen.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
14:09
13:06
12:24
11:59
11:56
Artikel
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 433,95 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 758,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 380,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 498,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen