1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS6150
  6. Geräuschprobleme und Farbdruck schlecht

Geräuschprobleme und Farbdruck schlecht

Frage zum Canon Pixma TS6150: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, 2 Zuführungen (200 Blatt), Touch-Display (7,6 cm), kompatibel mit CLI-581 BK, CLI-581 C, CLI-581 M, CLI-581 Y, CLI-581XL BK, CLI-581XL C, CLI-581XL M, CLI-581XL Y, CLI-581XXL BK, CLI-581XXL C, CLI-581XXL M, CLI-581XXL Y, PGI-580 PGBK, PGI-580XL PGBK, PGI-580XXL PGBK, 2017er Modell

Passend dazu Canon CLI-581XXL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 800 Seiten) ab 61,75 €1

von
Hallo,
ich habe mit meinem neuen Canon TS6150 in Klo gegriffen. Leider fehlt mir die Garantie, deswegen hier meine Anfrage.

1. Farebn werden trotz neuer Patronen und Düsenreinigung und Test (nicht orginal) nur blöass ausgedruckt.

2. Schwarze Schmierflecken und zu fett gedruckte Fachkleckse die seitliche abreißen

3. Knattergeräusche, es fühlt sich so an, als wenn er mit dem Druckkopf am Ende rechts ankommt aber der Motor noch weiter dreht und dann kommen diese drei bis 5 Knattergeräusche, als wenn Zahnräder durchkratzen. Als wenn die Endabschaltung nicht funktioniert.

Der Drucker ist neu von mir ausgepackt installiert worden, allerdings habe ich leider keine Garantie. Leider benötige ich ihn dringend für die Schule meiner Tochter.


Für hinweise oder Tips wäre ich sehr dankbar.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

kannst Du mal einen Düsentest machen und diesen hier hochladen und auch ein Bild von den Flecken wäre nicht schlecht.
Wenn er rechts im Drucker sich befindet, /steht mach er mitunter Düsenreinigungen oder die Düsen werden abgestreift, das kann etwas laut sein .....

Gruß,
Sep
Beitrag wurde am 02.05.21, 15:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Jetzt habe ich viele Düsenreingingen durchgeführt un dPatronen getauscht.
Jetzt scheinen die Flecken fast weg zu sein und Farbe ist auch gut zu sehen.
Der Düsentest Ausdruck sieht sauber aus.

Auf dem anderen s/w Bild, habe ich mal mit rot markiert, an welcher Stelle eigentlich immer diese Flecken austauchen. Es ist wohl immer unten rechts.
Und während ich hier schreiben macht er auch irgendwelche Aktionen im Durcker mit den Knattergeräuschen, als wenn Zahnräder durchratter.

Leider habe ich die Ausdrucke alle zerknüdelt, deswegen nur eine Beispiel-Ausduck mit kleinem schwarzem Felck.

Ich werde morgen mal nach einem Tag pause wieder eine frischen Durck machen. Vielleicht ist es immer bei frischen Ausdrucken, als wenn ein Fabtropf irgendwo herunterläuft.

Macht es Sinn, mit Reingungsalkohol (müsste ich erst bestellen) den Kopf auszubauen und zu reinigen.
von
Der Düsentest ist gut da braucht man nichts zu reinigen und wenn es mal sein sollte reicht Wasser, Destilliertes kann man aber auch nehmen.
Diese Flecken kann es geben, wenn sich etwas Schmutz unter dem Druckkopf angesammelt hat seh dir auch rechts mal die kleinen Schwämme an, wo der Druckkopf darauf parkt, ob die stark verschmutzt sind, Tinte ist nicht so schlimm.

Sep,
von
kann es sein, dass die Probleme erst nach Einsatz der Fremdpatronen aufgekommen sind?

Ich finde den Düsentest im gegensatz zu Sep gar nicht gut. v.a. bei Magenta.

Kannst du mal zum Verständnis ausholen, warum du bei einem neuen Drucker keine Garantie hast?

Gruß
Haripon
von
Hallo @Haripon,
das kommt öfters so hier herüber wie im Bild, das der Düsentest nicht gut aussieht.

Gruß,
Sep
von
Erst einmal ein ganz großes Lob für die schnellen Hilfen, jetzt schon vielen dank an euch alle.

Ich habe bisher nur die original Startpatronen drin gehabt und heute erst gegen Fremdpatronen getaucht. Fremdpatrone ist irgendwas von Amazon, supply Gay steht auf der Verpackung. Ich benötige auch keine hochwertigen Drucke, sind zur Zeit halt nur die Arbeitsblätter für meine Kind. Da wäre schon farbe ganz gut.

Ich hatte bis vor wenigen Wochen den Canon Pixma 4600 (MG5060 oder wie der hieß) und dem habe ich jahrelang mit irgendwelche billigPatronen gefüttert, er hat tadellos gedruckt.
Ich weiß, dass es ich immer blöd anhört, wenn man sowas schreibt.

Drucker ist ein geschenk und nach Rechnung/ Garantie kann ich aus diversen Gründen nicht fragen Ich würde dann eher einen neuen Kaufen.

Das Schwämmchen sieht sehr tintenfeucht aus, drum herum am Rand habe ich schon die Tintenkleckse entfernt mit einem Ohrenstäbchen.

Ich werde es jetzt weiter beobachten
von
Jetzt nochmnals ein Phänomän und die wahrscheinlich die Lösung.

Was drucke ich: PDF's der Schule, von einer Schulplattform (padlet).

Es scheint eine schon mehrmals kopierte Vorlage zu sein. Aber diese ausfransungen sind auf den Linien nicht zu erkennen. Ok, die Line sieht etwas schräg aus, aber trotz zoom nichts zu erkennen.

Habe soeben erneut einen s/w Druck gemacht.
Auf der linken Seite ist es jetzt von oben bis unten ausgefranzt.

Dann in Visio eine paar ordentlche Striche gezeichnet und ausgedruckt.
Siehe da, supersauber ist der Ausdruck. Ein Word Dokument ebenfalls supergut.

Die ausfransungen scheinen in der PDF gespeichert zu sein, aber am Monitor nicht sichtbar. Kaum zu glauben.

Werde es jedenfalls weiter beobachten. Danke an euch alle
von
Die Verwischung sieht auch wie eine Verwischung (Nachziehen) aus. Ich glaube nicht, dass es mit dem PDF an sich zu tun hat. Wenn, dann mal den Sparmodus zum Test probieren. Vielleicht erzeugt die Einstellung zu hohen Tintenverbrauch.
Fakt ist allerdings: eine Fremdtinte ähnelt nie der anderen. Man kann immer Glück haben und nie Probleme bekommen. Oder die erstbeste Fremtinte macht gleich den Druckkopf kaputt.
Haripon
von
Jetzt habe ich den Durcker eine Woche aus gehabt und wollte gerade etwas ausdrucken und es sieht wieder Grottte aus :-(

Ich habe die Ausdrucke einmal angehängt.

Letzten Sonntag war nach mehrmaligen Düsenreindigung irgendwie zumindest bis zum AUschalten alles ok.

Es sieht für mich so aus, als wenn die Abdichtung der Düsen in der Parkposition nicht funktioniert.
Wie funktioniert das überhaupt? Durch druck des Druckkopfes auf eine Kissen oder irgendwie elektronisch?
von
Jetzt habe ich einen reinen schwarzen Text in Word ausgedruckt, das fast perfect ausgedruckt wurde.

Die Testsseite sieht jetzt auch wieder gut aus.

Es muss also am andichten der Tintendüsen liegen.

Wasmeint ihr?

Info zum angehängten Scan:
Oben der Testdruck und unterhalb der vorherige Ausdruck schwarzer Word Text.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:36
12:35
10:11
10:10
09:36
08:37
Blasse Farben Gast_58816
10.6.
Advertorials
Artikel
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
28.04. HP+: Originalkartuschen-​Zwang auf "Wunsch"
27.04. HP Instant Ink für Laser: Toner-​Lieferdienst mit Seitenkontingenten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 399,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,50 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 2.395,49 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,29 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 641,41 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 649,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 592,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen