1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Canon i-Sensys MF744Cdw
  6. Canon i-Sensys MF744Cdw - Nur Netzwerkanbindung, aber wie?

Canon i-Sensys MF744Cdw - Nur Netzwerkanbindung, aber wie?

Canon i-Sensys MF744CdwEOL

Frage zum Canon i-Sensys MF744Cdw: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 27,0 ipm, 14,0 ppm (ADF-Scan), 27,0 ipm (ADF-Duplex-Scan), PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), durchs. PDF/ OCR, 2 Zuführungen (300 Blatt), Touch-Display (12,7 cm), kompatibel mit 055, 055H, 2019er Modell

Passend dazu Canon 055H Schwarz (für 7.600 Seiten) ab 84,10 €1

von
Hallo Zusammen,
ich habe den Canon i-Sensys MF744Cdw jetzt gekauft und nur über ein Netzwerkwerkkabel an das Heimnetzwerk angeschlossen, an dem auch 3x Macs angeschlossen sind.
Den Mac Treiber / SW "mac-laser-nw-dsu-v120.dmg" habe ich versucht zu installieren.
Allerdings erhalte ich immer die folgende Meldung:
"Um die Gerätenetzwerkeinstellungen über diese Anwendung zu konfigurieren, müssen Sie zuerst über [Einfache Verbindung via PC] eine Verbindung über das Gerät herstellen.
Stellen Sie über [Einfache Verbindung via PC] eine Verbindung über das Gerät her, für das Sie die Netzwerkeinstellungen konfigurieren möchten, bevor Sie dieses Dialogfenster schließen.
Informationen zum Herstellen einer Verbindung über [Einfache Verbindung via PC] finden Sie im Anwenderhandbuch."

Was will mir diese Meldung sagen? Im Anwenderhandbuch habe ich dazu auch nichts gefunden.
Geht es hier um eine USB Verbindung von Drucker direkt zum Mac?
Die habe ich nicht (Standortbedingt), was ja auch in einem Büro nicht wirklich umsetzbar für alle Arbeitsplätze ist.

Mit dem mac-scan-v2152-00.dmg Treiber/SW das gleiche. Beim Start der SW "Canon MF Scan Utility" ist bei Produktname "Canon MF742/744 USB" eingetragen und läßt sich nicht verändern. Aber ich habe ja keine USB Verbindung.

Eine prinzipielle Netzwerkverbindung vom Mac zum Drucker ist vorhanden und funktioniert.
Ich kann auf das Web Interface des Druckers zugreifen (Application Library und Einstellungen im Remote UI: Portal).

Auch finde ich nicht die Möglichkeit die Scanauflösung (DPI) zu ändern, weder am Drucker über den eingebauten Touch Screen noch über das Web Interface (Application Library oder unter Einstellungen im Remote UI: Portal).

Habt ihr hierzu Erfahrungen und könnt mir weiterhelfen?
Wie kann ich den Drucker-, die Scann- und Faxfunktion nun nur über eine Netzwerkanbindung ansprechen?
Welche SW / Treiber muß man auf einem Mac in welcher Reihenfolge installieren, um den Drucker nur über einen Netzwerkanschluß zu betreiben?

Bin am verzweifeln. :-(

Beste Grüße

Dirk
Beitrag wurde am 09.03.20, 17:25 Uhr vom Autor geändert.
von
Das Gerät muss erst in dein Netzwerk integriert werden. Dazu muss er entweder eine IP-Adresse vom Router erhalten oder aber du musst sie manuell einrichten. Die meisten Router zeigen die Geräte die mit deinem Netzwerk verbunden sind. Daher erstmal dort schauen ob er eine Adresse zugeteilt bekommen hat (kann man auch am Drucker selbst sehen nach Ausdruck einer Status/Netzwerkseite). Die ermittelte IP-Adresse sollte man anpingen können und/oder auch als Adresse in den Browser aufrufen können. Da wird man vieles voreinstellen können.
Erst danach kann man den Drucker im eigenen Netz finden.
Mit der einfachen Verbindung ist vermutlich eine direkte Verbindung zwischen Drucker und Rechner gemeint, damit man das dann ändern kann. Halte ich persönlich aber für überflüssig und für Laien eher als fehlerträchtig an.
von
Das Problem war nicht die Netzwerkverbindung.
Aber ich wußte nicht welchen der vielen Treiber bzw. SW Module ich auf dem Mac wann installieren muß. Das ist mein erster Canon Drucker.

Im Netz habe ich dann eben endlich in einem englisch sprachigem Forum einen Hinweis auf UFRII Treiber von Canon gefunden und den neusten "mac-UFRII-LIPSLX-v10192-10.dmg" (mac-UFRII-LIPSLX-v10191-01.dmg gab es auch noch) von der Canon Webseite runtergeladen und auf einem der Macs installiert. Bingo.
Jetzt kann ich auch in den MAC Systemeinstellungen unter "Drucker & Scanner" auf den Canon MF744Cdw als Drucker und Scanner zugreifen. Das Fax muß ich erst noch konfigurieren...

Ein weiteres SW-Packet "mac-scan-v2152-00.dmg" beinhaltet die SW Tools "Canon MF Scan Utility.app" und "MF Toolbox.app". Wobei ich auch erst nach Recherche im Netz die Netzwerkanbindung in "Canon MF Scan Utility.app" konfigurieren und somit das Scantool nutzen konnte. Die Netzwerkanbindung für das zweite Tool "MF Toolbox.app" zu konfigurieren ist mir noch nicht gelungen, wobei ich auch nicht genau weiß, was diese App macht.

Die weiteren SW-Packete (ohne nähere Beschreibung) stehen noch auf der Canon Webseite zum Download bereit:

- mac-fax-v4153-00.dmg
- mac-fax-v4154-08.dmg
=> Wahrscheinlich irgend eine Faxanwendung in zwei unterschiedlichen Versionen

- mac-laser-nw-dsu-v120.dmg
=> Keine Ahnung, wofür das sein soll. Bekomme die Netzwerkanbindung für diese SW auch nicht zum Laufen.

- mac-ppd-v455-DE-13.dmg
=> Keine Ahnung....

- mac-ps-v4171-00.dmg
- mac-ps-v4172-07.dmg
=> Keine Ahnung, PostScript Treiber? in unterschiedlichen Versionen?

Weiß evtl. jemand von euch für was die zugvorgenannten Treiber / SW zu verwenden sind?
Bzw. wann oder bei welchen Anwendungsfällen sollte man sie installieren und in welcher Reihenfolge, oder ist das egal?
Könnt ihr mir hier weiter helfen?

Ich fühle mich diesbezüglich von Canon ziemlich alleine gelassen.
Eine Beschreibung und Anleitung zur Installation der verfügbaren Mac Treiber / SW ist doch wirklich nicht zu viel verlangt, finde ich.

Beste Grüße

Dirk
von
Lieber Dirk!

Die Mac-Handbuecher kannst du auf der Seite des Druckerherstellers runterladen. Diese sollten sich allerdings auch auf der beiligenden CD befinden.
von
Mac ist immer so eine Sache, das läuft oft unter ferner liefen bei den Herstellern, Hauptaugenmerk ist da einfach Windows. Hängt auch mit der Verbreitung der Apple Produkte zusammen.
Ich muss da ja auch dazu sagen davon hab ich keine Ahnung, vermutlich würde ich es hinbekommen, aber dann muss ich am Gerät sitzen. Windows kann ich da schon eher alles aus dem Kopf was ich so mache.
Bei der Scannerauflösung mal schauen was man direkt am Gerät im Menü eingeben kann. Das ist ja nicht vom Betriebssystem abhängig und sollte daher auch im Handbuch eigentlich stehen. ich hab mal geschaut oip.manual.canon/... da sollte eigentlich Scangear dafür da sein, das sollte während der Einstellung zum Scannen eigentlich auf gehen.
von
Hallo Gast_49468,
Leider haben mich die Handbücher nicht wirklich weiter gebracht, was die Frage nach einer Übersicht der angebotenen Treiber / SW und deren Verwendung angeht.
Bzw. wann oder bei welchen Anwendungsfällen welche Treiber in welcher Reihenfolge installiert werden sollten. Meiner Meinung nach fehlt es an einer Übersicht für Newcomer!
Und das sollte doch kein Problem für Canon darstellen.

@ hjk,
bei der Scanauflösung (Angabe der dpi) habe ich eben direkt am Gerät nichts gefunden und bin auch in dem oip.manual.canon/... nicht fündig geworden.
Ein am Gerät initiierter Scan ist bei mir die Regel. Der Scan landet dann auf einem NAS Laufwerk, von dem alle Clients den Scan lesen/kopieren und weiter verarbeiten können.
Wenn ich von einem Mac aus den Scan initiiere, kann ich die SW "Canon MF Scan Utility" verwenden und auch dpi Werte in Rastern einstellen. Aber das ist so gut wie kein Anwendungsfall für mich. Wo kann ich die dpi Werte an Gerät über den Touch Screen oder bei den Voreinstellungen über das Web-Interface Application Library und/oder Einstellungen im Remote UI: Portal ändern?
Dazu konnte ich in der Doku und am Gerät keine Infos finden.

Beste Grüße

Dirk
von
Also ich hatte mir wegen Mac Integration die Treiber und Doku Seite von Canon vorab angeschaut und fand sie nicht besonders kundenfreundlich und habe mich gegen dieses Gerät entschieden.
Habe mich deswegen für nen HP M479fdw entschieden.
Nen paar kleine Fallstricke gibt es da zwar auch, aber im Großen und Ganzen ist die Mac Integration problemlos.

@DBr - enventuell vom Widerrufsrecht gebrauch machen.

Der HP hat allerdings höhere Druckkosten.
von
Auf der deutschen Supportseite www.canon.de/...) sind die Treiber aufgelistet.

Einige davon sind sowohl in der aktuellen als auch in einer älteren Version vorhanden. Die Dateiversion und das Veröffentlichungsdatum stehen direkt unter dem Namen. Nimm die neuesten.

UFR II/UFRII LT Printer Driver & Utilities - das ist der Druckertreiber
Fax Driver & Utilities - das ist der Fax-Treiber
Scanner Driver & Utilities - das ist der Scannertreiber

PS Printer Driver & Utilities - ein optionaler Druckertreiber (Postscript), muß man nicht installieren kann aber bei Druckproblemen (z.B. merkwürdige PDFs) evtl. helfen
PPD files - Hilfsdateien für den Postscript-Treiber, Installationsanleitung ist beigepackt
von
Hallo chg,
die Canon Support / Downloadseite hat ich in meinem Post ja bereits erwähnt und die dort aufgelisteten Treiber aufgelistet. Es geht mir hier um eine kurze Funktionsbeschreibung der Treiber. Wofür benötige ich welchen Treiber?

Danke für Deine Kurzbeschreibung, die ich nach einer Recherche im Netz für alle anderen Suchenden noch etwas ergänzen möchte.

* UFR II/UFRII LT Printer Driver & Utilities (mac-UFRII-LIPSLX-v10192-10.dmg)
- Mac Drucker- und Scannertreiber, sollte man als erstes installieren. Danach kann man den MF744 in den Systemeinstellungen unter Drucker & Scanner über das "+" hinzufügen. Damit kann man den Drucker und auch den Scanner bereits über das Netzwerk ansprechen und drucken und einfache Scans vom Computer aus durchführen.

* Scanner Driver & Utilities (mac-scan-v2152-00.dmg)
- Das ist der Scannertreiber und beinhaltet die beiden SW Tools "Canon MF Scan Utility.app" und "MF Toolbox.app". Wobei wohl nur eines der beiden Programme für einen bestimmten Scannertyp unterstützt wird. Im Fall des MF744Cdw ist das die "Canon MF Scan Utility.app". Mit dieser App kann man bestimmte Scanaktionen, die von Computer aus initiiert werden sollen, im ganz im Detail vordefinieren und dann bei Bedarf ausführen.
Hinweise:
Das Zuweisen des MF744, der nur per Netzwerk (LAN oder WLAN) und nicht über USB angebunden ist, ist ein bisschen tricky. Mann muß ganz oben links in der grauen Menüzeile auf den Menüpunkt "Canon MF Clan Utility" gehen und dann Netzwerkscanner-Einstellungen auswählen. Dann über"+" und Bonjour den Canon MF744Cdw auswählen und hinzufügen. Erst danach steht der Drucker OHNE ...USB Zusatz als "Produktname" zur Auswahl im "Canon MF Clan Utility"-Fenster zur Verfügung.
"MF Toolbox.app" funktioniert mit dem MF744Cdw nicht.

* Fax Driver & Utilities (mac-fax-v4154-08.dmg)
- Das ist der Fax-Treiber und erlaubt das Faxen direkt aus Programmen (z. B. Word) über das Drucken Menü heraus. Einstellungen über diesen Treiber von Faxparametern am MF744Cdw ist NICHT möglich. Wenn nur direkt von dem von dem MF744Cdw aus Faxen möchte, benötigt man diesen Faxtreiber nicht.

* PS Printer Driver & Utilities (mac-ps-v4172-07.dmg)
- @chg: ein optionaler Druckertreiber (Postscript), muß man nicht installieren kann aber bei Druckproblemen (z.B. merkwürdige PDFs) evtl. helfen

* PPD files (mac-ppd-v455-DE-13.dmg)
- @chg: Hilfsdateien für den Postscript-Treiber, Installationsanleitung ist beigepackt

* Laser NW Device Setup Utility (mac-laser-nw-dsu-v120.dmg)
- @in.canon/...: Is the software application that enables your computer to communicate with the printer. You can use this utility on your computer to do the basic settings such as entering the printer IP address or selecting the network frame type.
Hinweis: Bei der Installation erhalte ich immer die folgende Meldung:
"Um die Gerätenetzwerkeinstellungen über diese Anwendung zu konfigurieren, müssen Sie zuerst über [Einfache Verbindung via PC] eine Verbindung über das Gerät herstellen.
Stellen Sie über [Einfache Verbindung via PC] eine Verbindung über das Gerät her, für das Sie die Netzwerkeinstellungen konfigurieren möchten, bevor Sie dieses Dialogfenster schließen. Informationen zum Herstellen einer Verbindung über [Einfache Verbindung via PC] finden Sie im Anwenderhandbuch."
Über diese Meldung bin ich nie hinausgekommen. Aber habe ich wohl auch nicht gebraucht.

=> Fazit: Soweit scheinen alle Funktionen zu laufen. Auch Scannen vom MF744 aus direkt auf ein in das Netzwerk eingebundenes NAS, inkl. OCR Erkennung durch den MF744 für pdfs. :-)

Das einzige, was ich bei den Einstellungen für den Scan vom MF744 aus (ohne Computer) noch nicht gefunden habe, sind detailierte dpi Auflösungseinstellungen für den Scan. Direkt am MF744 gibt es nur die Einstellungsmöglichkeit "Originaltyp": Text, Text/Foto, Foto und Datengröße: klein, Standard, groß. Wenn man von Computer über die "Canon MF Scan Utility.app" geht, ist das nämlich möglich. Aber fast ausschließlich wird bei mir direkt vom MF744 aus (ohne Computer) gescannt und die Datei automatisch auf dem NAS abgelegt.
Hinweise:
- Die Faxfunktion ist zwar eingerichtet aber noch nicht getestet.
- Alle Mac Computer laufen mit dem macOS High Sierra 10.13.6
- Windows Computer habe ich in diesem Netzwerk nicht im Einsatz.
von
Die Scanauflösung am Gerät wird dann wohl über die Einstellung für die Datengröße beeinflußt. Probier einfach aus was davon Dir gefällt.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
00:08
22:07
21:37
21:32
21:11
Artikel
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
11.04. Brother ADS-​1800W und ADS-​1300: Einklappbare Dokumentenscanner mit USB-​C
10.04. HP zu SMTP-​Fehlern bei Laserjet und Officejet: Probleme beim E-​Mailversand sollen behoben werden
05.04. Epson Workforce Enterprise AM-​C400 und AM-​C550: Linehead-​Tintendrucker als kompakte A4-​Systeme
04.04. HP EvoMore-​Tintenpatronen: Nachhaltig? Für die Umwelt oder als Einnahmequelle?
22.03. Roland DG: Brother bietet für Großformat-​ und Industriedruckerhersteller
21.03. HP Instant Ink Platinum (Spanien): Weiteres Abo mit Druckermiete wird pilotiert
20.03. IDC Marktzahlen Q4/2023: Weltweite Druckerauslieferung schwach, lediglich Brother und Epson steigern Marktanteile
11.03. Epson Printer-​Cashback 2024: Bis zu 50 Euro beim Kauf eines Epson-​Tintendruckers zurückerhalten
09.03. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und MFP 3302-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP in Sicht
08.03. Quo vadis Canon Pixma?: Günstigster "Single Ink"-​Multifunktionsdrucker TS6350a abgekündigt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C550

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Enterprise AM-C400

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX931dse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX943adtse

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 354,49 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 164,74 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,64 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 739,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 324,00 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 331,00 €1 Brother MFC-L2750DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen