1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. WF-3620DWF: Geht nach dem Einschalten sofort wieder aus

WF-3620DWF: Geht nach dem Einschalten sofort wieder aus

Epson Workforce WF-3620DWF▶ 4/17

Frage zum Epson Workforce WF-3620DWF: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 19,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (35 Blatt), Touch-Display (6,4 cm), kompatibel mit 27, 27XL, 27XXL, T6711, 2014er Modell

Passend dazu Epson 27XL 3er-Multipack (für 1.100 Seiten) ab 72,44 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

mein guter, alter WF-3620 zeigt seit heute ein neues Problem.

Direkt nach dem Druck auf den Einschalter, leuchtet der Schriftzug "EPSON" im Display auf, es klackt ein Mal kurz, der Drucker piepst und geht sofort wieder aus.

Direkt danach passiert beim erneuten Druck auf den Einschalt-Taster nix. Ein paar Sekunden später lässt sich das Ganze wiederholen.

Ein Fehlermeldung wird nicht angezeigt.

Kennt jemand das Problem und vielleicht sogar die Lösung?

Gruß
von
Hallo,

wie hast du den Drucker denn angeschlossen? Kannst du mal probieren alle Kabel abzustecken? Falls Wlan eventuell mal probieren dem Gerät routerseitig das Netz zu entziehen.

Patronen rausnehmen, geht ja erstmal ohne weiteres nicht.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Du meinst ausser 0x97? Wahrscheinlich ist der Drucker immer noch defekt. Siehe DC-Forum "Intensive Druckkopf-Reinigung - Wie?"
von
Hallo,

hab den Drucker gerade wieder etwas zerlegt.

Scheinbar ist der Druckkopf durch :-(
Hat wohl nicht mehr erkannt, dass schwarz leer war und ist dann "durchgebrannt". Mist! Ohne Druckkopf funktioniert nix mehr - auch der Scanner nicht ;-/

Muss wohl mal in der "Bucht" schauen, ob ich was "Altes" als Ersatzteillager finde.
Oder hat noch jemand eine bessere Idee?

Gruss
von
Hallo,

also so ein Piezo-Kopf brennt nicht durch. Wenn er leer gelaufen ist, könnte man den wieder initialisieren. Das gäbe aber auch keine Fehlermeldung.

Er erkennt auch nicht den Tintenstand, das wird bei den Originaltinten in den Patronen gemacht. Bei Fremdtinten ohne Sensor ist das alles eine reine Schätzung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

ich hab' den Druckkopf ausgebaut gehabt, dann blieb der Drucker an und brachte 0x9A. Kopf wieder rein. Eingeschaltet. Leises Brutzelgeräusch am Kopf - Drucker schaltet sich sofort selber wieder ab.

Der Druckkopf ist also schuld am Problem. Wie und warum - keine Ahnung.
Auch nicht warum es dort "brutzelt" :-(

Neuer Kopf ist unsinnig teuer und die Garantie ist natürlich auch schon längst durch.

Gruß
von
Elektronikfehler. Leider sehr unspezifisch. Aber wenn nun was "gebrutzelt" hat, dann ist es wohl vorbei.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo ich habe heute auch ein ähnliches Problem gehabt. Der Druckkopf hat schon eine ganze Weile Probleme gemacht. Ich habe ihn merfach gereinigt, neue Patronen ausprobiert und dann ging es vor ein par Tagen wieder. Seit heute kommt sobald er sich einschaltet die Meldung, dass der Druckkopf möglicherweise verstopft ist und ein Düsentest durchgeführt werden soll.
Egal ob man den Düsentest ausprobiert, oder einfach versucht zu drucken: Sobald er mit dem Drucken beginnen möchte, schaltet er sich ab :-(

Schaut so aus, als wäre nach 4,5 Jahren Schluss.
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
23:38
23:18
23:08
22:39
22:36
20:26
19:53
17:40
Artikel
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,98 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 429,89 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 395,99 €1 Canon i-Sensys MF752Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,98 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 339,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen