1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. Epson Ecotank ET-7700
  5. Niedrige Druckkosten - schwächen in der Handhabung

Niedrige Druckkosten - schwächen in der Handhabung

Epson Ecotank ET-7700▶ 3/21

Über den Epson Ecotank ET-7700: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Tintentank, 13,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, CD/DVD, Display (6,9 cm), kompatibel mit 105, 106, T04D0, 2017er Modell

Passend dazu Epson 105 (für 8.000 Seiten) ab 13,38 €1

von
Ich bin zumindest bis jetzt mit dem Drucker zufrieden, auch wenn er ein paar negative Eigenschaften hat. Auch, wenn diese negativen Punkte nervig sind, nimm ich das alles in kauf, solange die Druckkosten niedrig sind und die Druckqualität hoch ist.

Negative Punkte:
Die Einrichtung vor allem am MAC ist nicht wirklich toll gemacht. Es liegt eine Beschreibung bei, in der ein Teil des Ablaufes beschrieben ist. Irgendwann wird man dann in der Beschreibung auf eine Website weitergeschickt. Dort überschneiden sich dann wieder Teilweise die Punkte, die man zuvor schon in der Beschreibung erledigt hat. In dieser Webanleitung kommt man dann irgendwann zum Installieren des Treibers. Bei der Treiberinstallation selbst findet der dann den Drucker nicht im Netzwerk. Da kommt man dann auch nicht mehr weiter. Man muss die Installation abbrechen und weis nicht inwieweit der Treiber nun installiert wurde. Dann würde es ja wieder in der Webbeschreibung weiter gehen, aber man hat ja eigentlich den Treiber nicht fertig installiert. Weiters gibt es, dann einige Punkte die Wiederum nur in der Papieranleitung stehen, wo man aber nicht wirklich hingeleitet wird, sondern das muss man sich irgendwie selbst zusammenreimen.
Ich habe dann am MAC statt oder zusätzlich zu fehlerhaften Treiberinstallation, über die MAC Drucker Einstellungen den Drucker hinzugefügt. Dort wird der auch sofort aufgelistet als Netzwerkdrucker. Treiber wurde dann mehr oder weniger keiner mehr installiert. Keine Ahnung, ob da jetzt der zuvor installierte Treiber noch gegriffen hat oder ob der schon am MAC vorinstalliert war (was ich mir nicht vorstellen kann). Vielleicht fehlen auch einige Funktionen ... man weiß es nicht.
Die Papierbeschreibung selbst ist dann auch noch schlecht gestaltet. Die Sprachen (ca. 5) sind nicht irgendwie aufgeteilt, sondern stehen direkt in einem Textblock untereinander. Mann muss also immer jeden Textblock durchlesen, ob dort irgendwie auch deutsch oder englisch versteckt ist.
Der Drucker wurde offenbar eher als Designobjekt konzipiert, anstatt als Arbeitstier und das merkt man auch beim Handling. Ich bin jetzt nicht der Typ, bei dem der Drucker schön aussehen muss, deshalb fällt das bei mir jetzt in die Kategorie negativ. Das Display ist zum Hochschwenken gemacht, was man auch tun muss, wenn man Drucken will, denn sonst verdeckt es das "Ausgabefach". Immer oben lassen trau ich mich nicht. Weis nicht, ob es das auf Dauer aushält, wenn man da ankommt. Das Ausgabefach, die zwei Papierfächer und das CD Fach sind alle direkt untereinander. Zum Drucken muss man das Ausgabefach herausziehen, was etwas frickelig ist, da man nicht wirklich gut hinsieht und man somit auch nicht weis, ob man nun das Ausgabefach in der Hand hat oder eines der Eingabefächer. Die beiden Eingabefächer kann/muss man vollständig aus dem Drucker herausziehen, um neues Papier einzulegen. Danach muss man dieses Wackel Ding wieder reinschieben. Falls man irgendwann mal die richtige Position zum Reinschieben trifft, gibt es keinen eindeutigen Endanschlag. Mann kann das Fach wesentlich weiter reinschieben als es eigentlich soll. Wenn man das gemacht hat bekommt man es auch fast nicht mehr raus, weil man wiederum nicht mehr gut ran kommt.

Positive Punkte:
Die Druckqualität ist für mein Empfinden wirklich TOP. Überhaupt kein Vergleich zu meinem Vorgängermodell, da liegen Welten inzwischen. Ich behaupte jetzt mal das die Qualität gleichwertig ist wie bestellte Digitaldruck Fotos von Diversen Fotoplattformen. Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bei der Druckqualität, wobei ich festgestellt habe das die Standardvorgaben für die jeweiligen Fotopapiere am besten funktionieren. Was für mich sehr wichtig ist, ist das was beim Drucker rauskommt, sehr nahe an dem ist, was ich am Monitor sehe.
Das mit den Tintentanks ist wirklich toll gemacht. Ich war sehr positiv überrascht wie das Nachfüllen funktioniert (keine Sauerei). Ich hab jetzt noch nicht all Zuviel gedruckt, wobei ich bei meinem alten Drucker vermutlich jetzt schon die Patronen tauschen müsste, weil ich trotzdem fürs Testen sicher schon 20 Fotos gedruckt habe. Und das beste dabei ist das man beim Füllstand überhaupt keine sichtbare Änderung bemerkt. Dabei muss ich sagen das ja sogar noch ein zweiter Satz zum Nachfüllen dabei ist. Also, wenn der Drucker nicht kaputtgeht, muss ich wohl nie wieder Patronen kaufen.

Zusammenfassung:
Obwohl es doch einige negative Punkte gibt würde ich den Drucker wieder kaufen. Die negativen Punkte sind eher lauter Kosmetikgeschichten, aber für mich nicht Kaufentscheiden.
Beitrag wurde am 18.03.19, 13:56 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
bei den entsprechenden Patronen-Druckern geht das beides automatisch. Das ist in der Tat nicht besonders toll gelöst, dass man das händisch herausziehen muss. Auch die Displaybedienung ist ja ohne Touch heutzutage etwas altbacken ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
13:35
13:06
12:24
11:59
11:56
Artikel
02.03. HP All-​In Plan (USA): Ein Leihdrucker zum "Instant Ink"-​Abo
27.02. HP Officejet und Laserjet mit SMTP-​Fehler: Probleme mit "Scan-​to-​Email" bei HP-​Druckern über Strato-​Mail
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 162,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,90 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 433,95 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 380,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 498,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 619,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen