1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX885
  6. Passender Druckkopf für MX885 ?

Passender Druckkopf für MX885 ?

Frage zum Canon Pixma MX885: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 12,5 ipm, 9,3 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, Duplex-ADF, 2 Zuführungen (300 Blatt), Display (7,6 cm), kompatibel mit CLI-526BK, CLI-526C, CLI-526M, CLI-526Y, PGI-525PGBK, 2011er Modell

Passend dazu Canon PGI-525PGBK Twin-Pack (für 660 Seiten) ab 23,00 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Auf eBay finde ich einige Druckköpfe so um die 25 €, aber keinen direkt für den MX 885, dafür anber einige für MX7xx, MX850, MX860, MX868, MX870, MX895, MX9xx.
Vom Foto her sehen alle passend aus.
Könnte es sein, dass da evtl. alle passen, zumindest die, die für einen der MX8xx angegeben sind?

Vorgeschiche:
Schon seit längerer Zeit druckte die nicht-pigmentierte schwarze Düse (kleiner Tank) unscharf und leicht flau. Das hat mich aber weiter nicht gestört, denn ich verwende den Drucker hauptsächlich für Schwarz/Weiß, wofür ja die pigmentierte schwarze Tinte zuständig ist.
Nun zeigt der Drucker aber den Fehler B200. Aus allem, was ich dazu gelesen habe, brauche ich also einen neuen Druckkopf.
Beitrag wurde am 28.01.19, 16:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

der Drucker verwendet den Druckkopf QY6-0080.

Bei angezeigtem Fehler B200, kann man aber nicht sicher sein, ob die Hauptelektronik des Druckers auch schon geschädigt ist. Ein neuer Druckkopf würde dann nach dem Einsetzten sofort zerstört werden. Ein neuer Kopf kostet ca. 80 €. Köpfe für 25 € kommen aus China und sind angeblich wiederaufgearbeitet und oft nicht besser, als defekte Köpfe mit verschlissenen Düsen.

Gruß Powdi
von
Aha, danke!
Der scheint auch für den MX895, nicht aber für die anderen MX8xx zu passen, richtig?
Schade, den QY6-0080 gibt's nicht für 25,- €. Das Risiko mit der Hauptplatine und der China-Qualität ist mir bewusst, doch für 25 € hätte ich das mal riskiert.
80 € sind mir jedenfalls zu viel, dafür bekomme ich einen guten gebrauchten MX925, was dann sicher auch ein Fortschritt ggü. dem MX885 wäre, oder?
Hast Du evtl. auch eine Idee zu: DC-Forum "loses Kabel im MX885"
Beitrag wurde am 28.01.19, 17:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
Gerade der Canon Pixma MX925 fällt Reihenweise aus. Ich würde dringend davon absehen den gebraucht zu kaufen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 28.01.19, 17:53 Uhr vom Autor geändert.
von
Zum losen Kabel habe ich keine Idee.

Ich würde keinen gebrauchten Tintendrucker kaufen. Bei einem Neugerät weiß man doch von Anfang an wie es behandelt wurde, welche Tinten verwendet wurden und wie es gepflegt wurde.
von
Hallo nochmal,
hat damit schon mal jemand erfahrung gemacht? :
www.ebay.de/...
Könnte es sein, dass das "Geheimnis" von dort schon anderweitig bekannt ist?
Schönen Tag noch!
von
Hallo,

es ist wohl teilweise möglich, den Fehler ganz temporär in den Griff zu bekommen. Das kommt aber ganz schnell wieder. Aus meiner Sicht: Finger weg, auch wenn es günstig ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Herzmann,

das gleiche Ergebnis kannst Du auch durch Abkleben der entsprechenden Kontakte am Druckkopf erreichen.

Gruß Powdi
von
Hallo Powdi,
danke für den Hinweis.Klingt ja interessant. Gut möglich, dass das Bucht-Angebot den gleichen Tipp beinhaltet.
Gruß Herzmann
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:09
20:22
20:15
19:52
19:09
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 876,65 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 549,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen