1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. HP Officejet Pro 8710
  5. In Verbindung mit dem HP Instant Ink ok

In Verbindung mit dem HP Instant Ink ok

Bezüglich des HP Officejet Pro 8710 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Dieser Drucker arbeitet in einem 2-Personen Home Office als Farbdrucker, Foliendrucker, Scanner und Kopierer. Wir haben ihn nur gekauft, weil ein alter HP 7210 nach 8 Jahren nicht mehr so gut lief und ich dieses Tintenabo abschließen wollte, damit a) die Kiste immer dann läuft wenn man sie braucht und b) die Kosten kalkulierbarer sind. Ich habe ihn auch nur gekauft, weil ich ihn bei NBB in einer Aktion für 1/3 des normalen Verkaufspreises bekam und die Tintenkosten meine Partnerin trägt, die hier mehr damit ausdruckt. Heißt im Klartext: Der Drucker rechnet sich aus meiner Sicht nur mit dem Tinten-Abo, das ich aber auch als relativ teuer empfinde. Mit anderen Patronen läuft er vielleicht auch gut, aber diesen Zirkus hatte ich 8 Jahre lang mit dem Vorgänger von HP (high price, huge problems usw.) durchgemacht - das Ding sollte einfach nur laufen und bei der Anzahl an Geräten hat man irgendwann keine Lust mehr auf weitere Geräteauswahl oder Ärger mit der Technik. Also gekauft und aufgebaut, bei HP registriert, alles ok. Die mitgelieferten Patronen zählen direkt mit fürs Abo, also nicht erst wenn sie leer sind, sondern gleich schon ab Start. Aber das ist ja egal, weil man bei dem Abo nur die Seiten bezahlt. Viel Tinte weil man zB Fotos ausdruckt? EGAL, Tinte schickt HP nach. Das ist schon ein anderes Nutzungsmodell bzw. eine andere Denkweise als wenn man möglichst sparsam drucken möchte und Tinte begrenzt.

Bei NBB schrieb ich bereits eine Rezension, daher hier nochmal die wichtigsten Punkte:

Pro:
Rechnet sich bei definierter Menge an auszudruckenden Seiten; hat einen Duplex-Seiteneinzug und auch Duplex-Druck; druckt auch via E-Mail; Konnektivität bzw. unterstützte Protokolle; Kosten sind kalkulierbar; Tintenverbrauch unabhängig vom Abo, welches sich nur auf die Seitenzahl bezieht; druckt schnell aus/ist schnell startklar.

Contra:
sollte immer eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein (Stromverbrauch); Display Blickwinkelabhängig aber verstellbar (erst später herausgefunden!); Kosten der Tintenpatronen, wenn man sich nicht auf das Tintenabomodell einlässt; Druckkkopf von den Patronen getrennt.

Würde ich ihn wieder kaufen? Ja, aber auch nur zu dem Preis. Ich bin ein Fan von Cradle to Cradle und finde daher den Ansatz gut, dass man die Druckleistung bezahlt und sich der Hersteller um den Rest kümmert. Ich würde das Gerät auch einfach nur leasen wenn das möglich wäre. Also nicht besitzen, nur nutzen. Dann fände ich auch die Preise im HP Instant Ink Abo vertretbarer.

Ansonsten so von der Stellfläche und den Arbeitsgeräuschen her sehr angenehm. Das kenne ich von anderen Druckern auch noch krasser. Die Verarbeitung der Kunststoffe ist natürlich nicht so der Hit, aber wenn das Ding hier 6-8 Jahre läuft, dann bin ich zufrieden.
Beitrag wurde am 13.12.18, 01:09 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:56
09:50
08:04
04:52
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M3180

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 99,85 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1140

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-M1180

S/W-Drucker (Pigmenttinte)

ab 194,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,02 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma MG5250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen