1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS8251
  6. Dokumente bleiben in Warteschlaufe stecken...

Dokumente bleiben in Warteschlaufe stecken...

Bezüglich des Canon Pixma TS8251 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe meinen neuen Pixma TS8251 der Inbetriebnahme-Anleitung entsprechend vollständig für WiFi-Betrieb über den Router installiert. Ich kann aber nicht drucken, die Testseite verbleibt mit Status "Wird gedruckt" in der Warteschlaufe. Ich habe dann "Canon IJ Network Setup Utility" installiert, das Diagnoseergebnis lautet "Die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und dem Drucker wird bestätigt". Die Grafik zeigt folgerichtig ein grünes Häkchen. Ein Klick auf "Testdruck" führt aber zu obigem Ergebnis. Die WiFi-Anzeige auf dem Druckerdisplay zeigt ein aktives Signal an (Signalstärke 84 %).

Kann mir jemand Hilfestellung geben, die auch ein Nicht-IT-Spezialist versteht und umsetzen kann? Meinen mehrjährigen PIXMA MG7500 habe ich vor vielen Jahren problemlos für WiFi-Betrieb eingerichtet, er hat mich nie im Stich gelassen.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Wenn Du einen Rechtsclick auf den Drucker machst und dann Druckereigenschaft anwählst, welcher Anschluss wird im Reiter "Anschlüsse" angezeigt. Und wenn Du diesen Anschluss mit der linken Maustaste markierst und auf "Konfigurieren" gehst, steht dort dieselbe Adresse?
von
Danke MJJ-III

Wo muss ich diesen Rechtsklick machen? Ich hab's im Geräte-Manager und in der Systemsteuerung (Geräte und Drucker) versucht - bei mir sehe ich nach "Eigenschaft" nirgends einen Reiter "Anschlüsse"...
von
Noch einmal danke MJJ-III

Wenn ich richtig aufgepasst hätte, hätte ich den Reiter "Anschlüsse" gefunden! Nach dem Linksklick und "Konfigurieren" sehe ich aber "Fahler bei der Anschlusskonfiguration. Dieser Vorgang wird nicht unterstützt."...
von
Hallo Gallus007,

welcher Anschluss wird denn angezeigt?

Grüße

Jokke
von
Hallo Jokke

Angezeigt wird "WSD" mit einer vielvielstelligen Zahlen-Buchstabenzeile. "Konfigurieren" geht nicht, siehe oben...

Habe bereits gesagt, dass ich mit dem Smartphone (im gleichen Netzwerk) problemlos drucken kann, nachdem ich die Verbindung manuell mit der aus dem Drucker ausgelesenen IP4-Adresse erfolgreich eingerichtet habe. Kann ich dasselbe auch irgendwo irgendwie in Windows 10 einrichten? Dann würde es vielleicht auch marschieren...


Gruss, Hans
von
Hallo Hans,

der WSD-Anschluss ist kein Anschluss im Netzwerk, dadurch kannst Du den Drucker mit dem Rechner auch nicht erreichen. Da das Smartphone wirklich über das Netzwerk läuft funktioniert es damit.

Da ich kein Win10 habe kann ich nur in etwa sagen, wie es unter Win7 ginge:

Auf dem Reiter Anschlüsse einen neuen Anschluss als Standard-TCP/IP-Port erstellen, einen Namen für den Anschluss vergeben und die IP-Adresse, die der Drucker hat eintragen. Anschließend das Häkchen vor dem neuen Anschluss setzen (es sollte dann beim WSD... weggenommen werden).

Drucken testen und schauen was passiert.

Grüße

Jokke
von
Danke Jokke

Habe ich auf Grund einer online gefundenen Anleitung bereits einmal gemacht. Und nun wiederholt. Resultat: alles bleibt beim alten, der Drucker regt sich nicht - und ich bin am Verzweifeln!

Finde ich nicht endlich nach zweistelligstundenlang gemachten Versuchen doch noch eine Lösung bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als gefühlte 100 Jahre zurückgehen und über USB drucken :(((

Übrigens: ist es nicht interessant, dass ich mit dem Scanner-Tool von Windwos 10 Store direkten Zugriff übers Netzwerk auf die Scannerfunktion habe??? Ist das nicht mindestens ein Indiz darauf, dass irgendwo die Netzwerkverbindung Computer-Drucker doch in einer Ecke funktioniert?
von
Hallo Hans,

eigentlich sollte sich bei der Installation von der CD alles automatisch einrichten.

Unter "Geräte und Drucker" sollte das Gerät dann zweimal erscheinen.
Einmal ohne "WS" das ist der Drucker, einmal mit "WS" das ist der Scanner. (Bild1)
Der Drucker sollte als "Standard-Drucker festgelegt sein. (Bild 2)

Beim Drucker ist dann unter "Anschlüsse" "CNBJN Canon BJ Network Port" ausgewählt (Bild 3). Beim Scanner dann "WSD7 WSD-Port" (Bild4). Ist zumindest bei meinem Pixma so.

Gruß Powdi
von
Danke Powdi

Bei meinem "alten" MP7550 sehen die Anschlüsse identisch aus - hat auch immer alles einwandfrei funktioniert.

Besteht mein Problem etwa darin, dass offenbar zwischen Computer und Router keine Kommunikation besteht (siehe Datei)? Leuchtet mir aber nicht ein, weil es beim Betrieb mit dem Vorgänger offenbar kein Problem gegeben hat und alle anderen Funktionen wie Internet usw. einwandfrei laufen...

Weiss echt nicht mehr weiter :-(
von
U.U. hast du dann den Port deines alten MP 7550 erwischt. In einem Netzwerk hat jedes Gerät seine eigene IP-Adresse die muss also eindeutig sein.
Am Drucker sollte eine Statusseite gedruckt werden können dort sollte auch die IP-Adresse aufgeführt werden. Ob die dann erreicht werden kann kann in einer Eingabeaufforderung mit dem Befehl ping IP-Adresse also z.B.

ping 192.168.1.111

die richtige Adresse entnimmst du dann entweder vom Statusblatt oder aus dem Router (die listen in der Regel die vergebenen IP-Adresse´n auf). Der andere Drucker hat am Ende die 110. Es muss also ein zweiter Anschluss mit einer anderen IP-Adresse aufgeführt werden. Der scheint bei dir zu fehlen.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:42
20:33
20:13
19:36
19:36
17:28
16:08
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 166,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,99 €1 HP Envy 5010

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 70,89 €1 Canon Pixma TS5350

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen