Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG6450
  6. Schlechter Ausdruck bei Textdruck

Schlechter Ausdruck bei Textdruck

Bezüglich des Canon Pixma MG6450 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo Leute
Eventuell hat einer von euch noch ne Idee
Beim Drucken von Schwarz werden die Buchstaben oder auch Linien "auseindergezogen"
Wagerechte Linien sind in ordnung nur Senkrechte gehen auseinder.
Hat das schon mal jemand gehabt
Hab keine Ahnung an welcher schraube ich noch drehen soll
Danke schon mal für Eure mühe
Cu
Digger500
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Schon mal ein wenig im Forum unter Canon geschaut? Ist ja wohl ein Dauerbrenner. Mit ziemlicher Sicherheit Druckkopf zu heiß geworden und die Düsenreihen sind verzogen. Wenn du auf das Pigmentschwarz verzichten kannst, dann kannst du noch Weiterdrucken. Ansonsten Totalschaden.
Grüße
Maximilian
von
Hallo,

die Düsen vom Textschwarz sind verzogen, verschlissen. Daran lässt sich leider nichts mehr ändern. Wie viele Seiten wurden denn bisher gedruckt? Welche Tinte/Patronen waren im Einsatz?

Wenn das Fotoschwarz noch in Ordnung ist, (hier nicht mit abgebildet) kannst Du weiter schwarze Texte drucken, wenn eine andere Papiersorte gewählt ist. Z.B. "Hochauflösendes Papier".

Gruß Powdi
von
Hallo Leute
Denke ich hab die Antwort.
Druckkopf Totalschaden
So liest es sich jedenfalls bei einem User mit gleichem Duckbild und einem MG 55xx Drucker.
Ok hat er seine Schuldigkeit getan.
von
Hallo Powdi
Ich denke einige 100 Seiten im Normaldruck und auch Fotodruck. Irgendwann sind da No NamePatronen reingekommen die er aber immer brav geschluckt hat.
Na Ja Hin is Hin
Das Thema Laserdrucker steht eh schon länger im Raum und für Fotos gibts ja noch den kleinen Selphy
Cu
Digger 500
von
Hallo,
wäre jetzt für alle noch nützlich zu wissen, welche Tinten von welcher Firma du verwendet hast.
Grüße
Maximilian
von
Hallo
Gerdade mal geschaut aber auf den Patronen steht nichts großes drauf. Ausser dieses 55l soll eine Firma sein.
Gekauft wurden die wohl bei druckerzubehör. "de"
Oder Amazon
Das weiss aber nur meine bessere Hälfte.
Cu
Digger500
von
Leider mal wieder Alternativtinte. Die ganz billigen bekommen es wohl nicht ganz hin die Tinte richtig einzustellen. Oder Canon hat die Druckköpfe so eng ausgelegt, dass schon geringere Abweichungen den Druckkopf schaden nehmen lassen. Auffällig ist auch, dass es immer wieder zuerst Pigmentschwarz erwischt. Da haben die Alternativlieferanten wohl so ihr Problem damit.
Grüße
Maximilian
von
auch wenn ich mich wiederhole, ist so ein Düsentest bei schwarz ein Zeichen, daß der DK fast am Ende ist, ein Canon Druckkopf ist ein Verschließteil, was am Bubble-Druckprinzip liegt, jede Düse hat einen Metallschichtwiderstand, der mittels elektrischer Pulse die Bubbles erzeugt, die die Tinte aus den Düsen treiben. Und damit diese Metailschichten nicht direkt elektolytisch durch den Kontakt mit der Tinte abgetragen werden, sind die dünn mit Kunststoff beschichtet, pro Düse, ganz klein. Und diese Schicht ist den Millionen Hitzepulsen ausgesetzt und verändert sich mit der Zeit. Der Druckkopf bewegt sich, und wenn die Tropfen etwas langsamer herauskommen und auf das Papier treffen, verschieben sich diese Punkte beim Hin-und Herdruck und überlagern sich nicht mehr, eine Druckkopfausrichtung hilft da nicht. Ich glaube nicht, daß dieser Effekt direkt auf Fremdtinte zurückgeführt werden kann, man kann wohl eher davon ausgehen, daß sich Vieldrucker nach güngstigen Tintenalternativen umsehen, zumindest gibt es keinen systematischen Test irgendwo veröffentlich , der in einem Langzeittest verschiedene Tinten bis zum Druckkopfausfall vergleicht.
von
Na bei einigen 100 Seiten, würde ich da nicht von Vieldrucker sprechen.
Und dass dieses System für Vieldruck geeignet ist, auch wende noch ein paar weitere Vorkehrungen getroffen werden, beweisen doch die professionellen Geräte für den Rollendruck. Die jagen quadratmeterweise Fotodruck durch und es wird nur relativ selten von Druckkopfwechseln oder Problemen mit Druckköpfen berichtet. Soweit ich weiß Arbeit auch HP bei den großen Druckern mit dieser Technologie. Also so schlecht kann das auch wieder nicht sein.
Zum Thema Fremdtinte: Es fällt halt nur auf, dass in allen Foren in denen über dieses Problem berichtet wird, fast immer Fremdtinte im Spiel ist. Ich benutze ja auch Fremdtinte in einen teil meiner Drucker und habe die gleichen Erfahrungen machen müssen. Solange ich Originaltinten verwendet hatte, gab es nie Probleme. Ich habe mich auch lange nicht darum gekümmert, da mein Druckaufkommen zu gering war. Bei einem Verbrauch von zwei bis drei Schwarzpatronen im Jahr, hat sich für mich die Frage nicht gestellt. Später mit mehreren Kindern in Ausbildung stieg das Druckaufkommen an und ich griff zu Alternativen. Mal mit, mal ohne großen Erfolg.
Das sind halt meine persönlichen Erfahrungen mit Tintenstrahldruckern von Epson, Canon, Brother und HP in den letzten knapp 30 Jahren.
Grüße
Maximilian
von
Wie lange besteht dieses Problem schon?

Die einzige Loesung koennte darin bestehen, die dicke schwarze Patrone sofort auszutauschen und durch eine andere Marke zu ersetzen.

Die Anzahl der gedruckten Seiten steht uebrigens unten auf der Seite mit dem Duesentestmuster.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:56
19:25
16:56
15:48
15:05
17.5.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 191,98 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 368,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 128,68 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 130,88 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 190,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,91 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 95,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 465,00 €1 Oki MC573dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen