1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet Pro MFP M277dw
  6. Materialspeicherfehler

Materialspeicherfehler

Bezüglich des HP Color Laserjet Pro MFP M277dw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe zum ersten Mal Tonerkartuschen von Tunerdumping gekauft. Laut Herstellerseite soll sie einen Chip haben.

Vor einer Woche habe ich die Kartusche eingesetzt. Sie wurde soweit erkannt. Allerdings wird mir der Füllstand und die zu druckenden Seitenanzahl nicht angezeigt.

Heute hab ich am Drucker ein Softwareupdate durchgeführt. Der Drucker forderte mich dazu auf.

Seit diesem Update wird mir nun einen "Materialspeicherfehler" an und verweigert den Druck.
Setze ich die alte originale Kartusche in, funktioniert alles. Wegen der leeren Kartusche kann natürlich nicht in Farbe gedruckt werden.

Habt Ihr einen Rat? Kann man das Softwareupdate rückgängig machen?

Danke
Thomas
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

grundsätzlich gilt, dass man beim Einsatz von Fremdmaterial keine Firmware aktualisieren sollte. Viele Hersteller versuchen hier mit der Zeit mehr und mehr Fremdware zu blockieren.

Um das zu erledigen kann es ausreichen ein Admin-Kennwort für den Drucker zu setzen - u.U. kann dann nur dieser die Firmware aktualisieren. Falls man das Gerät nicht online verwendet (Druck via Email, Google Cloudprint) würde ich dem Drucker seitens des Routers auch den Internetzugang verwehren.

Das Update rückgängig zu machen wird wohl kaum mit regulären Mitteln möglich sein.

Zu deinem Problem mit dem Toner bleibt dir wohl eben nur noch die Reklamation.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Habe das gleiche Problem und noch keine Lösung. Hat noch jemand eine Idee?
von
Im Endeffekt den HP-Updater entfernen (an allen verbundenen Rechnern) dann passiert kein Firmwareupdate mehr. Dann an den Händler wenden das die Kartuschen nicht mehr funktionieren. Ansonsten kann man nur Originaltoner verwenden bis neu Chips am Markt vorhanden sind.
von
Vielen Dank für eure Antworten.

Inzwischen habe ich mich an den Kartuschenverkäufer gewendet. Er nimmt die Kartusche zurück und liefert mir eine neue. Mal sehen, ob diese funktioniert.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Gruß
Thomas
von
Hallo!

Wie ist der Stand der Dinge?
Auch die neue Kartusche funktionierte nicht. Inzwischen bestätigte sich das, was hier schon gesagt wurde. Der Software-Update ist Schuld.

Der Kartuschenverkäufer nahm alle Kartuschen zurück und erstattete den vollen Kaufpreis.

Inzw. versuche ich die alte Version der Software zu installieren. Im Forum von HP gibt es dazu viele Kommentare. Leider ist es mir bisher noch nicht gelungen.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Gruß
Thomas
von
Das mit der alten Software kannst du in der Regel vergessen, die Firmwareupdates-Tools erkennen die Version der Firmware und verhindern das aufspielen älterer Firmware.
Besser ist es auf allen Rechner (!) die Software HP-Update zu entfernen und bei Neuinstallationen schon gar nicht mehr zu installieren (also eine "angepasste" Installation durchführen).
Jetzt kann man nur warten bis es neue Chips gibt. Das dauert in der Regel eine Weile. Deswegen sollte man schon beim Kauf auf günstige Druckkosten auch mitOriginaltoner achten.
von
das FW-Downgrade zur Basisrevision bei HP-Geräten ist ohne Probleme jederzeit möglich. einzig und alleine wie dies funktioniert darf hier leider nicht öffentlich gepostet werden - als Anhaltspunkt darf evtl gesagt sein, dass ein einschlägiges UK-Forum dafür besucht werden sollte?

VLG
von
Das ist Unsinn. Hier darf so etwas gerne gepostet werden, solange es nicht den gesetzlichen Regelungen widerspricht. Das sollte dann kostenfrei für Forumsnutzer sein.
von
allrighty - wie ein FWdumbling ausgelesen gesetzt wird sollte ja jedem versierten User bestens bekannt sein. als nächstes den Mod fertigen und dann via onyx compilen - Pfade neu fürs offline flash setzen und dann... flashen! - das wars schon. gibt leider keine komfortable all-in-one Lösung, wer einmal weiss wie es geht braucht auch nicht länger als 1 Stunde für alles.

VLG
von
Deine Sprache passt wohl nicht ganz, ich wette 99% haben dich nicht verstanden ;-)
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:47
14:14
13:21
FarbfotodruckerGast_55065
13:14
12:53
10:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 301,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 440,39 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen