Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Unsauberer Druck

Unsauberer Druck

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

gleich ein zweiter Thread. Mein WF 3620 hat ein sehr unsauberes Druckbild. Einige Zeilen sind immer verschmiert. Ich habe mal ein Bild eines Ausdrucks angehängt und zwei Bilder von den Justierungsdruck.

Ich nutze Original Patronen und 80g/m2 Multifunktionspapier.

Düsentest / Reinigung habe ich gemacht.
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Kannst du auch mal das Duesentestmuster ausdrucken und hier hochladen?
von
Meinst du das hier?
von
Tritt der Fehler auch auf wenn du den Druckertreiber auf "Hohe Qualitaet" stellst?
von
Ja ich finde es sogar noch mehr verschmiert:

www.dropbox.com/...
von
Eventuell klebt irgendwelcher Dreck unten am Druckkopf. Eine Reinigungsanleitung findest du hier ---> Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

Falls das nicht hilft, dann muss wohl der Druckkopf ausgetauscht werden. Du hast ja zwei Jahre Gewaehrleistung auf deinen Drucker bzw. sogar drei Jahre Garantie, falls du das rechtzeitig beantragt hast.
von
Hallo,

bei den Canon gibt es schon mal Probleme wenn das Transparente Band ( Encoderstreifen) verschmutzt ist, das ist das Band was hinter dem Druckkopf verläuft man kann mal Versuchen es vorsichtig z.B. mit Fensterreiniger sauber zu machen......

sep
von
Die drei Jahre Garantie habe ich, bin auch am überlegen ob ich den Drucker einfach reklamiere.

Ist jetzt ein Jahr alt und hat gerade mal 1020 Seiten gedruckt.

Das Verwischen ist anscheinend nur die schwarze Patrone. Wenn ich die gleiche Seite mit blauem Text ausdrucke, dann ist gar nichts verwischt.
von
Hat wer Erfahrung wie lange das mit dem Einsenden - Reparieren - Zurücksenden dauert?

Da ich den Drucker für die Firma brauche bin ich darauf angewiesen.


Achso bei der Powerreinigung nach der Anleitung im Forum ist mir aufgefallen, das immer genau die gleichen Zeilen verwischt sind.
Beitrag wurde am 11.04.16, 20:13 vom Autor geändert.
von
Ich habe genau das gleiche Problem! Auch beim 3620. Und auch nur bei schwarz verwischte Zeilen. Wenn ich auf "stark" stelle, tritt der Fehler nicht auf, Druck dann einwandfrei, damit behelfe ich mir zur Zeit.
Düsentest ist nicht ganz einwandfrei, bei Schwarz und Cyan fehlen ein paar Düsen. Das scheint aber nicht die Ursache der Schmiererei zu sein.

Allerdings hatte ich Peach Tinte drin und danach Refill von Serhat Abaci. Mit der Refill wurde es etwas besser, aber immer noch verschmiert im Normaldruck, z. B bei der Windows-Testseite.

Ich werde mir nochmal den kleinsten Satz Epson Tinte kaufen. Wenn dann der Fehler weiter da ist, geht der Drucker zum Epson-Service (gute Erfahrungen mit Williges-Elektronik in Bremen).
von
Hi, ich habe das selbe Problem, nur mit einem WF-3640. Es ist noch 2 Jahre Garantie darauf, ich würde ihn lieber hier behalten.
Ich habe mal eine ganze Seite voller "A" gedruckt und man kann sagen, alle 5 Zeilen für 2 Zeilen (schwarz) ist dieses unsaubere Druckbild. Da dachte ich nun es liegt eher an einer Papierwalze, die für diese Schmierei sorgt, da der Abstand immer gleich ist: sprich eine Umdrehung der Walze.
Bemängelt Epson bei einem Garanteifall die nicht original Tinte und verweigert die Reparatur?
Bei der Anleitung zur Powerreinigung, steht man soll den Reinigungsknopf mehrere Sekunden gedrückt halten. Aber die WF haben ja nu ein Touchscreen, was ist denn das Äquivalent dazu?
Seite 1 von 4‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:47
16:06
15:39
15:31
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen