1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Unsauberer Druck

Unsauberer Druck

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

gleich ein zweiter Thread. Mein WF 3620 hat ein sehr unsauberes Druckbild. Einige Zeilen sind immer verschmiert. Ich habe mal ein Bild eines Ausdrucks angehängt und zwei Bilder von den Justierungsdruck.

Ich nutze Original Patronen und 80g/m2 Multifunktionspapier.

Düsentest / Reinigung habe ich gemacht.
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Hallo, meine Reinigungsversuche blieben bisher leider erfolglos. Das Problem hat sich kaum gebessert. Bevor ich noch mehr teure Tinte für die Reinigung verbrauche wird's wohl doch leider ein Garantiefall.
von
Schön, dass in diesen Thread nach langer Anfangsphase jetzt Leben gekommen ist.

Mein Drucker schmiert ja auch und hat inzwischen ein paar permanent verstopfte Düsen (Foto in Post #9, cyan und schwarz: DC-Forum "Unsauberer Druck").

Hat jemand Erfahrung mit dem Octopus-Düsenreiniger? Kann ich den gefahrlos auf die Tintenaufnahme tröpfeln, oder kann etwas dadurch so verändert werden, dass meine Garantie (3620 ist erst ca. 9 Monate alt) gefährdet ist?
Beitrag wurde am 29.05.16, 09:49 vom Autor geändert.
von
Ich antworte mal selbst: Habe Octopus Düsenreiniger 2 Tropfen auf cyan und black gegeben, keinerlei Verbesserung.
Wie kann man den Reiniger gut in den Kopf bringen? Der WF 3620 hat ja solche Dorne, die in die Patrone reinragen, und keine Auffangkissen.
von
Das macht man in der Regel über Reinigungspatronen. z.B. wiederbefüllte Patronen mit Düsenreiniger.
von
Ich habe welche da, die liefen aber schon mit Pigmenttinte. Soll ich die einfach mal mit Reiniger befüllen?
von
Wenn die ansonsten entleert sind warum nicht?
von
Mein Drucker war wegen der verschmierten Zeilen jetzt zur Garantiereparatur bei Williges Elektronik in Bremen, Spitzenbearbeitungszeit, Montag von Hermes dort angeliefert, Dienstag per DHL wieder rausgeschickt und Mittwoch bei mir!
Sie haben "das Tintensystem gründlich gereinigt, Druckkopf und Tintenpatronen erneuert."
Läuft wieder einwandfrei.
von
Bei meinem Drucker war nix mehr zu machen. Entsprechend den Angaben unter www.epson.de/... unfrei und ohne Tintenpatronen per DHL eingeschickt. DHL Transport-Zeit 3 Tage, bisherige Bearbeitung 4 Tage, ... Mal schauen was am Ende dabei raus kommt.

Mittlerweile bin ich auf der Suche nach Ersatz und überlege, ob ich wieder zu Canon zurückkehre ... Maxify MB5150. Gibt es bessere Alternativen ?
von
Kurze Ergänzung:
Der Drucker kam am 5. Bearbeitungstag, ohne jede Vorabinfo per EMail, in meiner Originalverpackung per DHL wieder bei mir an. Keinerlei schriftlichen Infos dabei. Online-Status sagt: Druckkopf ausgetauscht :-)

Die ersten Tests sind prima.

Insgesamt also ca. 1 Woche inkl. Transport. Da kann man nicht meckern. Bin jetzt sehr gespannt wie lange der Druckkopf dieses Mal hält; schliesslich verwende ich bei dem Drucker nur Originaltinte.

BTW: Wie von Epson gefordert habe ich den Drucker ohne Tintenpatronen eingeschickt. Jetzt kam er mit einem neuen ( fast vollen ) Satz zurück. Ist doch nett! :-)

Trotzdem bleibt der Aufwand für die Anforderung der RMA, einpacken, zur Post bringen, ... je nach persönlichem Stundensatz kann es finanziell günstiger sein einen neuen Drucker zu kaufen; aber nur finanziell - nicht für die Umwelt.

Gruss
Beitrag wurde am 12.07.16, 13:34 vom Autor geändert.
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:29
22:28
22:22
22:21
21:52
18:59
17:04
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,89 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 151,89 €1 Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,48 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen