1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Welche Tinte verwenden für Canon MX925

Welche Tinte verwenden für Canon MX925

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe bisher für meinen Drucker Tinte von Digital Revolution mit Chip von druckerzubehör.de verwendet. Mehr und mehr stelle ich aber fest, dass der Drucker Probleme bereitet - manchmal wird Patrone nicht erkannt und man muss rumfummeln, bis der Drucker die Patrone erkennt. Auch bin ich mit der Druckqualität nicht so recht zufrieden - Druck ist streifig, bevor die Patrone leer ist.z.B.

Ich bin deshalb auf der Suche nach einer besseren Alternative.

Mal abgesehen von den Original-Patronen von Canon, die ja nun auch entsprechend teuer sind, gibt es einen Herstellen, der Refill-Patronen für diesen Drucker anbietet, die qualitativ besser sind und weniger Probleme bereiten ?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Du solltest hochwertige Markentinte verwenden z.B. von OCP oder Octopus Fluids. Dazu gibt es auch entsprechende Fill-In-Patronen.

Ohne Tinte drucken ist nicht gut. Sobald die Ausdrucke streifig sind, solltest du die Tintenpatrone sofort(!) austauschen oder nachfuellen. Ansonsten geht der Druckkopf kaputt.
von
Herzlichen Dank für Eure Antworten.
Sehe ich das richtig, dass die von Euch empfohlenen Tinten von OCP oder Octopus Fluids nur reine Nachfülltinten zum Selbstnachfüllen von Patronen dient ?
Ich würde aber gern bereits gefüllte Patronen kaufen und nicht selbst nachfüllen. Gibt es keine bereits gefüllten Patronen mit diesen Tintenmarken ?
von
Ja die "OCP" gibt es wohl nur zum selber nachfüllen....was aber mit etwas Geschick zu bewältigen ist Workshop: Canon-Patronen PGI-550/CLI-551 wiederbefüllen
von
Wir kauften auch mal Digital Revolution Patronen bei druckerzubehör.de. Diese hatten unseren 1 Jahre alten Epson-Drucker kaputt gemacht. Gutachten von Epson liegt vor. Jetzt müssen wir druckerzubehör.de verklagen damit sie für den Schaden aufkommen.
Nun haben wir 2 Drucker von Canon, zum einen den MX925 (für die Fa. Ersatz für Epson) und dann noch den IP-7250. Für beide Drucker verwenden wir inzwischen Tinte von Sudhaus, die nicht gerade die günstigste ist, jedoch Qualitativ sehr hochwertig und fast kein Farbunterschied zur Originaltinte (selbst getestet).
Als Tintenpatrone haben wir CCIS Patronen zum nachfüllen, die wir hier:
www.ebay.de/...
gekauft haben. Diese Patronen haben den Vorteil das sie einen Verschluss zum auffüllen haben und dadurch so gut wie ohne Sauerei aufgefüllt werden können. Der Verbaute Chip Reset sich selbst nach herausnehmen aus dem Drucker.
Der Trick beim Auffüllen der Patronen ist, diese nicht gerade hinstellen beim Befüllen sondern schräg. Dadurch kann die eingeschlossene Luft besser entweichen und es bilden sich keine Luft-Tinteblasen die beim zerplatzen Sauerei machen können.
Beitrag wurde am 22.03.16, 03:23 vom Autor geändert.
von
Dass ich nicht Tinte selbst nachfülle ist ein reines Augen-Problem.
Ich habe mal nach Erfahrungen von Dritten bezüglich InkTec gesucht und auch hier im Forum gefunden. Da berichten User von den gleichen Problemen - anfänglich gut, später sind die Düsen verstopft. Wenn das auch mit InkTec-Patronen passieren kann, lass ich lieber mal die Finger davon.
Gibt es wirklich keine Alternative zu Original-Patronen von Canon, ich meine keine wirklich guten gefüllten Patronen anderer Hersteller ?
von
Ja, das merkt man, denn du bist hier im Refill-Forum gelandet ;-)

Vielleicht kann jemand diesen Thread in das Canon-Forum verschieben?
von
Erledigt, Thema verschoben.
von
War dir im ersten Beitrag doch auch noch nicht aufgefallen.:-)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:20
15:51
13:41
13:23
12:09
09:26
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen