1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 6230
  6. HP Druckpatrone für 6230 leckt beim Nachfüllen

HP Druckpatrone für 6230 leckt beim Nachfüllen

Bezüglich des HP Officejet Pro 6230 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hatte gerade versucht eine Patrone nachzufüllen, doch der Schwamm hält die Farbe nicht richtig, sobald man sie umdreht, tropft die Farbe wieder raus. Da das Eintropfen in den Schwamm nicht geklappt hatte, habe ich hinten in der Kammer ein Loch gestochen und dort die Farbe eingespritzt. Gleiches Ergebnis.

Woran kann das liegen? Ist das Schwamm kaputt oder lässt sich die Patrone noch retten?
Hatte ihr ähnliche Probleme beim nachfüllen?
Wie lässt sich sowas zukünftig verhindern?

LG
von
Was verwendest du denn fuer Patronen 934/935 oder 934/935 XL?

Bei Octopus Office findest du ausfuehrliche Nachfuellanleitungen fuer diesen Drucker.

Wenn du die Tinte ueber den Schwamm einfuellst, dann darfst du nicht zu viel Tinte einfuellen.

Und falls du ein Loch in die Tintenkammer gebohrt hast, dann musst du es nach dem Befuellen wieder luftdicht verschliessen, z.B. mit Heisskleber. Ansonsten laeuft die Tinte aus.
von
Hallo druckster,

hier die Nachfüllanleitungen von Octopus www.octopus-office.de/...
Vielleicht wären diese Refill Adapter auch etwas für dich.
www.octopus-office.de/...

Gruß Powdi
von
Ich verwende refill 935er in einem durchsichtigen Gehäuse. Steht zwar nicht explizit drauf, aber ich gehe davon aus, dass es billige Chinaprodukte sind. Vielleicht ist der Schwamm einfach zu schlecht?

Bei den anderen Farben habe ich testhalber 1ml Farbe nachgefüllt und dabei festgestellt, dass der Schwamm den 1 ml hält. Sobald ich noch 1ml nachfülle, tropft er, auch wenn ich zwischen den beiden Füllungen 30 min Pause einlege. Ich vermute, dass der Schwamm die Tinte zwar auffängt, aber sobald seine Kapazität erschöpft ist, diese nicht weiterleitet. Eventuell geht das nachfüllen nur bei den originalen ordentlich?

Bei der schwarzen Patrone hatte ich das Problem bei 2 ml noch nicht, die Patrone ist aber noch original und deutlich größer. Kann also an der Schwammgröße oder der anderen Stuktur liegen.

Habt ihr noch einen Tipp?

LG
von
Die Octopus Nachfüllanleitung bezieht sich natürlich auf das Wiederbefüllen der Originalpatronen. Verwendest Du denn die Pigmenttinte von OCP?
von
Eventuell passt ja auch so was,
www.ebay.de/...
Gibt es so noch nicht bei Octopus-Office
von
Genau das verstehe ich normalerweise unter "Refill Patronen" ;-)

Machst du den Stopfen ab, schuettest Tinte rein und danach den Stopfen wieder drauf. Fertig.
von
Es scheint so, dass irgendwas mit der Entlüftung nicht klappt. bei der gelben Patrone, habe ich ein Loch gebohrt, nachgefüllt, das Loch verschlossen und die Patrone klappt. Bei der blauen klappt das jedoch nicht. Eventuell habe ich durch das verkleben der Öffnung unabsichtlich eine Belüftung verklebt.

Nach zig Testseiten habe ich mich jetzt dazu entschlossen, die verlinkten Ebay Patronen zu testen, sonst gehe ich noch unter in dem Berg von Zetteln und der Patzerei von Farbe. :D

Solltet ihr noch einen Tipp haben, wie ich die Patronen so tunen kann, dass so so gut entlüften, dass nichts tropft, gleichzeitig aber auch nicht so viel Unterdruck entsteht, dass manchmal beim Ausdruck Farbe fehlt, nur her damit. :D

Wollte mir eigentlich einen neuen Drucker zulegen und hab jetzt ungern 50€ für leere Patronen ausgegeben. Aber was soll's. :)

LG
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:18
22:04
21:58
21:57
21:02
21:00
13:33
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,68 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 206,90 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen