1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WP-4025 DW
  6. Magenta verschwindet immer wieder

Magenta verschwindet immer wieder

Bezüglich des Epson Workforce Pro WP-4025 DW - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe den Drucker (Epson Workforce Pro WP-4025 DW) vor einem Jahr gekauft und seitdem auch öfter benutzt. Nachdem die Originalpatronen leer waren, habe ich Patronen von Peach gekauft, mit denen ich auch zufrieden bin.
Vor einigen Tagen habe ich relativ viel gedruckt, darunter über 100 Seiten mit Text und Bildern. Irgendwann fing es allerdings an, dass Magenta nicht mehr rauskam. Ich habe nun schon mindestens 6 Reinigungen durchgeführt und außerdem die Patrone getauscht. Der Düsentest nach dem Reinigen ist dann fast einwandfrei, nur wenn ich etwas drucke, kommen nur noch Streifen von Magenta raus, die immer weiter an Intensität verlieren, je mehr gedruckt wird. Der Rest der Farben stimmt.

Was kann ich nun tun? Wird irgendwas am Druckkopf sein, oder?
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
ach wie schön
Epson liest mit :) *wink
von
Ich denke das beim Druckerchannel von jedem Hersteller Leute zumindest mitlesen :)

Ist schließlich das relevanteste deutsche Druckerforum für die Allgemeinheit (meiner Meinung nach).
von
Ich finde es selbst auch erstaunlich das sich viele DC-Forenmember später nach eBay Kauf bei mir melden und sich für ggf. ausführliche Anleitungen oder Anweisungen im DC-Forum bedanken bei mir :)
von
Ich habe am Freitag eine Mail an presse@epson.de geschickt. Ich hoffe, sie ist angekommen. Es waren zwei eml-Dateien angehängt, falls das zum Problem werden könnte.
von
Also, so langsam kommt mir das spanisch vor. Ich habe bisher keine Antwort bekommen, weder von presse@epson.de noch von Settembrini auf meine Nachfrage, ob denn meine Email überhaupt angekommen sei (PN wurde am 27.8. verschickt).
Schade.
von
Hallo,

ich kann am Freitag auf der IFA bei Epson nochmals anfragen, wenn ich Herrn Settembrini sehe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das wäre sehr nett. Danke Ronny.
von
Hallo,

kurzer Zwischenstand. Die Sache ist noch in Bearbeitung. Aufgrund der Messe wird das wohl auch noch bis mind. Ende der Woche dauern. Vermutlich wird man auch nicht viel an der generellen Preisgestaltung machen können. Eventuell aber, wegen den anderen beiden Alternativen, also Verschrottung oder Rücksendung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für deine Mühe, Ronny! Ich hatte die Hoffnung fast aufgegeben.
von
Nach 3 Monaten kommt dann tatsächlich mal eine Regung seitens der Reparaturfirma. Ich hatte bisher nichts getan, weil ich dachte, Epson kümmert sich drum. Falls nicht, werden die sich schon nochmal melden, schließlich wollen sie Geld von mir.
So ist es nun auch geschehen. Ich habe heute eine Mail von LPR bekommen, mit demselben Kostenvoranschlag über 500 € und denselben Optionen wie damals. Sollte ich mich nicht bis Freitag melden, wird das Gerät an mich zurückgeschickt, für insgesamt 74,50 €.

Mehr ist in der Zwischenzeit nicht passiert. Danke, Epson! Vielen vielen Dank!

Die günstigste Variante wäre jetzt, das Gerät entsorgen zu lassen und die Arbeitskosten für den Kostenvoranschlag zu bezahlen (39,50 € netto). Aber irgendwie möchte ich das nicht, da eine Reparatur wohl von vornherein nicht wirtschaftlich gewesen wäre. Davon hätte man mir eigentlich abraten können. Niemand hat's gemacht, also hab ich naiverweise einen Kostenvoranschlag beantragt.

Was meint ihr?
Seite 3 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:20
13:57
13:27
12:02
11:01
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen