1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP7250
  6. IP7250 - Farben sehr blass und verfälscht

IP7250 - Farben sehr blass und verfälscht

Bezüglich des Canon Pixma iP7250 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!
Nachdem mein IP4500 seinen Dienst quittiert hat habe ich mir letzte Woche einen IP7250 gekauft. Dazu Patronen zum selbst befüllen und Tinte in der 150ml Flasche von druckerzubehoer.de in den Farben schwarz, gelb, Foto Magenta und Foto Cyan.
Text drucken geht einwandfrei, aber sobald Farbe ins Spiel kommt ist diese viel zu blass und farblich auch immer grünstichtig.
Kann das an den Foto Tinten liegen?
Ich habe mir jetzt nochmal Patronen von HQ-Patronen bestellt um zu testen ob es mit diesen funktioniert.
Wer kann dazu was sagen? Liegts an den Tinten oder bin ich da auf dem falschen Weg?
von
'grünstichig' - fehlt da Magenta ? Ist der Düsentest in Ordnung ? Bitte mal dem nächsten Beitrag beifügen. Wieso Fotomagenta/Cyan - das ist doch kein 6-Farbdrucker ? so ein Canon Drucker braucht doch nur Magenta und Cyan
Beitrag wurde am 29.09.14, 09:19 vom Autor geändert.
von
Hallo!
Der Düsentest ist bei allen Farben sehr blass.
Ich scanne ihn mal ein wenn ich heute abend wieder zu Hause bin.
Ob Fotopapier oder Normalpapier ist egal.
Ich dachte die Fotofarben wären besser, da ich viel Fotos drucke. Oder liege ich da falsch???
Also alle Patronen sind gefüllt und kommen auf dem Düsentest auch mit, aber eben sehr blass.
von
Verstehe ich das richtig, anstelle von Magenta und Cyan kommen Photomagenta und Photocyan zum Einsatz? So wird das nix mit halbwegs korrekten Farben und ausreichender Farbdeckung.
von
dann liegt da wohl ein Irrtum vor, 'Fotofarben' werden von bestimmten Fotodruckern nur zusätzlich zu den regulären C und M Vollfarben verwendet, der Canon IP7250 gehört nicht dazu. Solche Fotofarben sind verdünnt, und dienen dazu, hellere Farbbereiche mit einer weniger sichtbaren Rasterung zu drucken. Da sollte man die regulären Canon kompatiblen C und M Farben bestellen, in die Patronen füllen und weiterdrucken, bis die Farben ausgetauscht sind, und dann kann man noch einmal die Farbwiedergabe besprechen, wenn das dann noch erforderlich ist.
von
Okay, dann habe ich die falschen Tinten bestellt. Ich sollte dann wohl besser normale Cyan und Magenta benutzen anstatt der Foto.
Ich werde dies testen und berichten.
Danke schon mal für eure gute und schnelle Hilfe.
Weiter so! Ist echt ein super Forum hier in dem auch wirklich geholfen wird.
von
So, ich habe jetzt die Patronen ohne Foto in meinen Drucker eingesetzt und sofort war alles so wie es sein sollte.

Jetzt habe ich in meinen Refill-Patronen aber noch die Foto-Tinte drin - wie kriege ich die da am besten raus? Das was im Tank ist kann ich ja einfach auskippen, aber die Tinte im Schwamm ?????
Gehts evtl. mit nem Ultraschall-Reiniger?
von
Mit einem Ultraschall Gerät wirst Du da wohl nicht viel machen können, entweder die Richtige Tinte in die Kammer und dann ein Voll-flächiges Blatt im Farbton ausdrucken so das der Schwamm sich auch mit der Richtigen Tinte fühlt oder es gibt da eine Möglichkeit die Patronen (Schwamm) zu Reinigen ob der Aufwand sich aber lohnt.
www.youtube.com/...
von
refillen und leerdrucken, da tauscht sich die Tinte bald aus.
von
Dann werde ich sie wohl leerdrucken. Das mit dem auswaschen ist doch etwas viel Aufwand.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen