1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4600
  6. IP4600: Patrone wird nicht mehr erkannt

IP4600: Patrone wird nicht mehr erkannt

Bezüglich des Canon Pixma iP4600 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich nutze schon lange den IP4600 mit Auto-Reset-Chips und günstigen Patronen. Beim letzten Patronen-Wechsel erkannte er die gelbe Patrone nicht mehr (leuchtet nicht mehr rot). Ich probierte es xfach, es ist aber immer so.

Wenn man drucken will kommt nun nur noch: "Es ist ein Tintenbehälterfehler aufgetreten. Öffnen Sie die Druckerabdeckung und tauschen Sie den Tintenbehälter aus, dessen LED-Anzeige nicht leuchtet.

Druckvorgang abbrechen"

Es gibt KEINE Möglichkeit nun trotzdem zu drucken.
Früher ging das das doch?
Da erschien dann "trotzdem drucken" bzw. man konnte auf die Taste drücken, neben der es gelb blinkt. (Fortsetzen)
von
Wenn die Patrone nicht erkannt wird dann kann nicht weitergedruckt werden. Nur wenn sie als leer erkannt wird kann man die Tintenfüllstandsanzeige ausgeschaltet werden. In dem Falle sollte man mal eine andere Patrone mit Chip testen(natürlich ohne die Autoresetchips) bzw. die Kontaktflächen der Autoresetchips überprüfen.
von
es könnte natürlich auch eine abgebrochene oder verbogene Kontaktfeder am Federblock dieser Patrone sein;
mit Spiegelchen und Licht oder bei abgenommener oberer Abdeckung mal reingucken; für jede Patrone gibts da einen Federblock mit 4 vergoldeten Kontaktfedern(für die 4 Chipkontakte der Patrone), von denen die Minuspolfeder ca. 1mm hervorsteht;
diese Blöcke sind alle baugleich und einzeln relativ leicht austauschbar, allerdings sind sie nicht als Ersatzteil erhältlich;
von
Ich habe einen alten normalen (Yellow-) Chip gefunden, mit dem ich nun vorerst wieder drucken kann.

Mal eine "doofe" Frage:
Leeren sich die Tintenpatronen langsam auch wenn man länger nicht druckt? Kürzlich waren bei meinem IP4600 ALLE - bis auf eine - Tintenpatrone leer, obwohl ich sicher bin, dass in ihnen noch "viel" Tinte war, bevor ich lange nicht druckte.
von
Hallo,
fühlst Du die Patronen selber nach und wenn ja wie, Normalerweise leeren die sich nicht von selber, es sei den es ist etwas mit der Tintenkammer (nicht die wo der Schwamm drin ist) in Ordnung, wenn da nicht richtig abgedichtet wird so das da Luft gezogen wird können Patronen langsam auslaufen, dies gilt nicht, wenn man die Patronen von vorne befühlt mit einer langen Nadel durch die Schwammkammer direkt in die Tintenkammer.

Sep
von
Das hängt davon an wie du deine Patronen nachfüllst. Die meisten User füllen wohl nur die Tintenkammer auf und vergessen den Schwamm. Wenn dieser beim Drucken fast leergedruckt wird, dann saugt er sich mit der Zeit voll und die Tintenkammer entleert sich dann u.U. recht stark.
von
Hallo ich habe das gleiche Problem bei schwarz,das rote Lämpchen leuchtet nicht auf,hab 3 andere schwarze Patronen mit Chip reingemacht,immer noch das gleiche Problem,auch wenn Patrone draussen ist und man biegt dieses Plättchen nach hinten leuchtet nichts auf,was bei den anderen Farben aber passiert....kann mir jemand helfen???
von
Hallo,
drei Patronen (Chips) die nicht in Ordnung wären, sind die vom gleichen Hersteller, sieh dir mal Antwort #2 an.

Sep
von
das Problem ist,wenn alle Patronen draussen sind und ich die diese Plättchen nach hinten biege,leuchten alle rot auf,ausser bei der schmalen schwarz..
von
Wenn ich das richtig verstehe muss Du also am Druckkopf etwas Verbiegen damit die Patronen vom Drucker angenommen werden......
von
ne,wenn die Patronen draussen sind,sieht man so Plättchen,welche aufleuchten,wenn man die Patrone reinmacht,bzw. aufleuchten wenn man es zurückdrückt,bis es Kontakt bekommt,hab mal Bilder gemacht,ich hoffe man sieht es...bei allen funktoniert das,nur bei Schwarz nicht. Das erste Bild ist wenn alle Patronen drinnen sind,das 2. alle draussen und man drückt bei Magenta zurück das es aufleuchte und das 3. wird bei schwarz gedrückt und es leuchtet halt nicht...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:13
21:43
21:17
18:05
15:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 406,11 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 483,37 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 136,10 €1 Brother MFC-L2710DN

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 112,04 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen