1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. WLAN Verbindung geht verloren

WLAN Verbindung geht verloren

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe meinen Drucker übers WLAN versucht zu verbinden. Das WLAN ist durch WPA2 gesichert, die SSID nicht sichtbar. Die Verbindung wird am Drucker nach Einrichtung als erfolgreich angezeigt. In den Einstellungen des Drucker, zeigt mir die WLAN-Übersicht eine aktive Verbindung zum gewählten Netzwerk an. Der Drucker lässt sich jedoch nicht im Netzwerk verwenden. Der Drucker selbst, kann keine Verbindung zum Internet herstellen und das hinzufügen des Druckers zum PC (Mac OS) funktioniert ebenfalls nicht. Das Netzwerk selbst ist aber intakt, sowohl mein Rechner als auch verschiedene andere PCs können eine Verbindung herstellen. Kurioser Weise, funktioniert die Verbindung immer dann, wenn ich den Drucker einrichte bei ausgeschaltetem Schutz und sichtbarer SSID. Wenn ich anschließend mein Netzwerk wieder sichere, geht es auch noch bis zum nächsten Tag. Ohne Änderung der Einstellungen, ist dann ein Zugriff zum Netzwerk nicht mehr möglich.
Für den Support bereits vielen Dank im Voraus! Gruß Danny
von
Naja eine SSID zu verstecken ist sinnlos und auch nicht besonders sinnvoll, da diese mit wenig Aufwand sichtbar gemacht werden können und es auch zu Problemen im Verbindungsaufbau kommen kann. Steht die Verbindung und man versteckt die SSID, so sind diese Verbindungsdaten temporär gespeichert. Viele Geräte können ein verstecktes WLAN nicht nutzen, selbst bei Windows muss man die SSID erst bekannt geben und dort einen Haken setzen, das eine Verbindung bei versteckter SSID aufgebauten werden kann.
Warum es nicht sinnvoll ist, kommt daher das andere WLAN-Nutzer u.U. auf dem gleichen Kanal funken und es so zum Einbruch der Datenrate führen kann. Für Sicherheit sorgt eine versteckte SSID nicht das macht ausschließlich eine sichere Verbindung über WPA besser noch WPA2 und einem gutem WLAN Passwort. Software die eine versteckte SSID sichtbar macht ist z.B. das kostenlose Tool InSSIder Home www.metageek.net/... (auch für MacOS erhältlich)
Daher mein Rat, die SSID anzeigen lassen. Wenn es dann immer noch nicht geht das WLAN-Passwort am Drucker überprüfen.
von
Bei sichtbarer SSID kann ich eine Verbindung herstellen. Die Verbindung ließ sich auch für 3 Stunden, nach mehrmaligen, längerem Trennen vom Stromnetz, aufrechterhalten. Allerdings funktioniert es nunmehr wieder nicht... Vielleicht noch zur Info, weder in der SSID noch im Passwort sind Zeichen enthalten (hab gelesen, dass dies auch zu Problemen führen kann).
Für die Hilfe schonmal danke, aber vielleicht gibts ja weitere Ideen..
von
Es können auch durchaus andere Geräte das WLAN am Druckerstandort stören. Ist dort eine Verbindung zum Router per Kabel möglich? Dann würde ich den Drucker zumindest testweise per LAN anbinden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen