1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Extreme schlieren beim Druck von Schwarz

Extreme schlieren beim Druck von Schwarz

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein Canon MG5350 hat leider begonnen extreme Schlieren zu drucken. Also aus schwarzen Linien macht er extreme Schlängellinien.

Automatische Druckkopfausrichtung hat das ganze eher noch verschlechtert. Manuelle ist aufgrund des sehr schlechten Druckresultats nicht mehr möglich. Gedruckt wurde mit Fremdtinte.

Das Problem kam schleichend und wurde immer schlimmer. Nach den Ausdruck von 70 Seiten in hoher Qualität wurde es zum ersten mal beobachtet.

Habe diese Seite mal ausgedruckt (www.klicktipps.de/... .pdf) und eingescannt.

Hat vielleicht jemand eine Idee was man da machen kann?
Beitrag wurde am 19.04.13, 19:21 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
So hab jetzt mal den Druckkopf gereinigt und dann nochmal den Düsentest gedruckt. Das Foto vom Druckkopf nach dem Druck und der Düsentest sind angehangen. Leider macht der Druckkopf einen recht schmutzigen eindruck.

Ich muss aber sagen das man den resultaten vom Textdruck echt leben kann. Jedoch sind schwarze Linien nicht durchgezogen und die Reihe C bei der Druckkopfausrichtung bereitet mir nach wie vor Sorgen.

Hat jemand vielleicht noch eine Idee was man da machen kann. Weiß immer noch nicht wie ich diesen Sensor finde. Druckluft habe ich leider nicht zur Hand.
Beitrag wurde am 22.04.13, 18:29 vom Autor geändert.
von
Ich Denke mal das ist wohl Normal das der Druckkopf von unten so aussieht, der Düsentest sieht ja so schlecht nicht aus, das ober Gitter sieht in der Tat etwas so aus als wenn die Linien nicht ganz gerade sind.
von
Das Problem ist wieder da, nur das ich diesmal mit den oben beschriebenen Methoden den Drucker nicht wieder hinbekomme. Ich weiß immer noch nicht wie ich den Sensor finden soll.


Jemand eine Idee was man noch machen kann?
von
Das Problem ist wieder da,???
wurde es denn zuvor behoben und hast du darüber hier berichtet?
Kommunikation ist auch für andere wichtig, bitte an das denken...
von
Richtig weg war das Problem nie. In Beitrag 11 habe ich von einer Verbesserung gesprochen, mit welcher ich bis jetzt gelebt habe.

Habe gerade festgestellt das dass Problem sehr von der Druckqualität abhängt. Wenn ich "schnell" wähle sind manche Zeilen zum teil kursiv. Bei mittel ähnliche Probleme aber weniger schlimm ausgeprägt. Die Schrift hat so einen grauen Schatten, senkrechte Linien sind auch nicht durchgänig. Bei "hoch" sieht immer noch alles recht franzig aus.
von
da würde ich mal das Codierband reinigen, das ist ein schmales graues Band, das hinten quer am Druckkopf über die gesamte Druckbreite geführt ist, das ist mit sehr feinen Strichen markiert, mit denen der Sensor am Druckkopf die Position feststellt. Dieses Band verschmutzt mit der Zeit vom Tintennebel im Druckraum. Dieses Band kann man recht leicht mit einem kleinen Stück Haushaltspapier abwischen, vorn und hinten, über die gesamte Breite, das man mit Fensterreiniger benetzt. Bei Verschmutzung gibt es Positionsfehler, sodaß Düsen zum falschen Zeitpunkt arbeiten, der Hinweise auf die Kursivschrift deutet darauf hin. Nur damit lassen sich andere Druckkopfprobleme, fehlende Düsenreihen etc nicht beheben. Zumindest der Textdruck sollte besser aussehen, wenn da noch alle Düsen im Düsentest sichtbar sind.
Beitrag wurde am 16.04.14, 14:27 vom Autor geändert.
von
einfach mal kurz den Druckkopf nach einem solchen miesen Ausdruck rausnehmen und unten angucken, wenn dann bei der Fine-Cyandüsenreihe(es gibt 2 Cyanreihen, einmal Normal und einmal Fine, das muß man rausfinden, wo die Finedüse sitzt) viel Suppe dranhängt, ist das ein natürlicher verschleiß der Düsen durch Materialabtragungen... die Düsen werden dadurch erweitert und spritzen fröhlich durch die Gegend; mit einem anderen Druckkopf läßt sich das sehr einfach prüfen = wenns dann weg ist, wars das!
von
Nein, das Düsentestmuster wird in einem Zug gedruckt, wenn es der Kodiersteifen wäre, wären alle PGI-Düsen gleichmäßig verschoben.
Da verhungern schlicht und ergreifend die unteren Text-Schwarzdüsen, und diese werden wegen fehlender Kühlung vermutlich schon krumm sein.
Die Billigtinte hat ganze Arbeit geleistet, nun wird es Zeit für einen neuen Druckkopf.
von
da kann ich paule nur bestätigen, einzig ein neuer Kopf kann das Gerät noch retten ... und zwar möglichst gestern, da dieser Kopf jederzeit Totgehen kann und dann die HP evtl. gleich mit ... ... ...
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:45
15:02
14:58
14:54
14:42
12:18
16.11.
15.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen