Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. DC-Testdokumente

DC-Testdokumente

von
Druckerchannel hat wichtige Dokumente zum Testen der Druckqualität, des Drucktempos und der Tinten- und Tonerreichweite entwickelt. Hier finden Sie alle Dateien.

DC-Testdokumente von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Nicht jeder hat Word oder Corel-Draw :) Daher bitte alle Dokumente als PDF zum Download anbieten.
von
Hallo Digulla,

die meisten Testdokumente stehen in üblichen Formaten wie PDF oder RTF zum Download (zur privaten Nutzung) zur Verfügung:

DC-Testdokumente

Viele Grüße,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Hallo Florian,

Die folgenden aber nicht:

- dc_randtest.cdr
- dc_duplextest.doc
- dc_gilbert.rtf (OK, RTF kann OpenOffice öffnen, aber PDF wäre besser, weil man dann sogar mit verschiedenen Betriebssystemen testen könnte!)

Vor allem das Duplex-Dokument wäre wichtig, da OpenOffice die Markierungen auf der Seite nicht an der gleichen Stelle anzeigt, wie Word.
von
Ping?
von
Der Download des A3+ testbildes unter
www.druckerchannel.de/... .pdf
geht nicht. Ich vermute mal das es das + Zeichen im Dateinamen ist das hier die Probleme bereitet. Könnte das mal jemand prüfen und korrigeren?

Danke

Wolfgang
von
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den Hinweis - es lag lediglich an den Großbuchstaben bei der Endung ".PDF".

Wir haben den Fehler korrigiert und der Download sollte nun funktionieren.

Bitte denken Sie daran, dass Sie unsere Testdateien nicht gewerblich verwenden dürfen.

Gruß,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
ich hab nicht vor hier irgendwas gewerblich zu verwenden. Wir haben nur im Fotoclub einen HP Z2100 und das ist halt etwas ungewöhnlich, aber nicht gewerblich. Ich bin ganz normaler "Privatfuzzi" und wer nach meinem Namen gurgelt wird das auch bald sehen.
von
Sehr geehrtes Druckerchannelteam,

am besten gefällt mir die Datei mit den 300 Linien per zoll. Könnten sie mir ein Solches Blatt anfertigen mit den weiteren Angaben wie 600, 1200 und 2400 Linien per Zoll? Also die 150 und 300 nicht vergessen bitte.

Danke
von
Wie funktioniert das Überdrucktool eigentlich oder ist da was defekt?
von
man stellt im Druckertreiber randlos ein und druckt das Überdrucktoolbild aus, und kann an der dann abgeschnittenen Stufenskala ablesen, wieviel mm über den Rand gedruckt wird, einfach mal zum Vergleich ohne Randlosoption ausdrucken und vergleichen.

Kein Drucker kann mehr als 600 (Canon, Brother) oder 720 (Epson) dpi auflösen beim Druck, die Zahlen, die darüber gehen und für Werbezwecke genannt werden, betreffen nur die Plazierung der Farbtröpchen innerhalb eines Bildpunktes zum Dithern der Farbe, man kann mit einem Tintenstrahler keinen Mikrofilm bedrucken. Alle Zwischenwerte sind im Strahlenkranz enthalten. Ein Linienmuster mit 100, 200, 300 Linien passt zu Canon Druckern mit 300 oder 600 dpi je nach Qualitätseinstellung im Treiber, mit Epson kann man solche Linienraster nicht einwandfrei drucken, weil es z.B. zwischen 300 Linien mit einem 360 Linien Druckkopf bereits Moires gibt, die zu einer abwechselnden Veränderung der Linienbreite führt. Und sobald man im PDF Reader die falsche Skalierungoption verwendet - z.B. an Seitengröße anpassen, dann kann es sein, daß die Vorlage um einige % gedehnt oder gestaucht wird, dann ist das Ergebnis nicht mehr allein vom Druckwerk bestimmt. Und wenn man mit hoher Auflösung drucken will, dann sollte man den bidirektionalen Druck ausschalten im Teiber, 'schnell' bei Epson, die Druckkopfkalibrierung soll zwar kleine Abweichungen beim Hin- und Herdruck ausgleichen, das geht aber nicht so ganz über die gesamte Druckbreite, hier kommt es auf hunderstel Millimeter beim Positionieren an, und egal wie, Spiel in der Mechanik, die Elastizität des Zahnriemens wirken dagegen.
die Auflösung von Druckern wird nicht mit solchen festen Lininerastern gemessen, sondern mit Siemenssternen wie hier beschrieben Workshop: Software zu Ermittlung der Auflösung
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen