1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Stylus SX110
  5. Refill mit Dye Tinte immer möglich?

Refill mit Dye Tinte immer möglich?

Bezüglich des Epson Stylus SX110 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich befülle zur Zeit Canon Patronen (PGI525/CLI526) und habe noch einen altern Epson drucker ohne Patronen bzw mit leeren Patronen.
ich überlege ob ich die Dye Tinten von Canon nicht einfach da rein füllen könnte. Dass es zu Farbverschiebungen kommt ist schon klar aber kann ich damit den Druckkopf schädigen?
Kann man DYE Tinten reinfüllen wo man will?
von
Dye-Tinte in einen Epson-Office-Drucker (normalerweise Pigmenttinte) ist kein Problem. Umgekehrt schon.

Epson und Canon verwenden allerdings ein unterschiedliches Druckverfahren (Piezo Vs. Bubble). Pers. würde ich sagen eher Canon-Tinte in Epson-Drucker als umgekehrt, aber keine Gewähr. ;)

Viele Billigfremdtinten sind zudem ja eh Universaltinten, wovon allerdings eher abzuraten ist.

Dies mal so allg.
von
Ich hab Sudhaus für Canon. Also du meinst Canon Tinte in Epson kann ich mal versuchen?
von
Vllt. solltest Du eher mal warten wer sich besser mit Fremdtinte auskennt, also wenn Du sicher gehen willst. Dye-Tinte für Epson in den Epson Office-Drucker ist kein Problem, umgekehrt schon. Aber Hersteller übergreifend?!

Universaltinte ist ja zudem auch nicht grundlos die schlechteste Brühe.

Mit der nötigen Einstellung, das Du den Epson auf den Elektro-Schrott geben kannst, kannst es ja probieren. Da übernehme ich wie gesagt keine Gewähr.
von
das sollte gehen, auch manche billige Fremdpatronen haben nur Dyetinte für Epson Pigmenttintendrucker. Vielleicht stimmen die Farben bei Bilderdruck nicht ganz. Und ich meine mich zu erinnern, daß Buchstaben bei Textdruck etwas ausfransen, weil eben nicht mit Pigmenttinte gedruckt wird, wobei die Pigmente nicht in den Papierfasern verlaufen können. Aber zum Aufbrauchen der Tinte, oder einer Restnutzung des Druckers sollte es gehen.
von
Naja aber die Farbverschiebungen können so gravierend sein, das man sie im Treiber nicht mehr anpassen kann. Weil jeder Hersteller hat da so seine Eigenheiten bei der Farbmischung.
von
tja, einfach ausprobieren, und wenn die Farben gar nicht stimmen, kann man immer noch Text drucken.....
von
Ich will nur noch text drucken, höchstens mal ne grafik oder einen handgeschriebenen text kopieren. Also sollten Farbverschiebungen kein Problem sein :) Geht eigentlich nur um die Verträglichkeit.
Danke für eure Hilfe!
von
In meinem Brother verwende ich auch nur die billigste Brühe. Für das was er benutzt wird, reicht die völlig und wenn der Drucker versagt, habe ich inzwischen auch keinen finanziellen Verlust. :)

Das scheint bei Dir aber auch nicht wirklich das Problem zu sein, zumindest interpretiere ich das so raus.
von
Jep richtig interpretiert. Hatte Druckerzubehör tinte drinnen die hab ich komplett zurückgeschickt weil der Druckkopf ständig verstopft. Einen neuen Drucker hab ich auch schon. Laut Zähler ist auch der Tintenresttank voll, austauschen lohnt sich wegen der Bauweise nicht. Wegwerfen will ich ihn nicht so lang er noch druckt... halt nur so zum kopieren und sonstige Sachen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:49
21:07
18:49
17:57
17:12
21.1.
21.1.
21.1.
20.1.
20.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen