1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. News: Epson S21, SX110, SX210, SX410, SX510W, BX310FN & Photo P50

News: Epson S21, SX110, SX210, SX410, SX510W, BX310FN & Photo P50: "Neues" bei Epsons Einsteiger-Tintendruckern

Pünktlich zum Sommeranfang stellt Epson neue Geräte der Stylus SX-Serie vor. Auch in diesem Jahr zeigt sich die Liste mit Verbesserungen wenig spektakulär. Neu hinzu kommt die "P-Serie" mit dem ersten Gerät, dem Nachfolger des R285.

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist der ausführliche Testbericht "Drei Billig-Drucker im Vergleich" (Apr. 2010) sowie "Die Tops und Flops unter den Alleskönnern" (Nov. 2009) verfügbar.

Epson aktualisiert mit den Modellen S21 (Drucker) und SX110, SX210, SX410 und SX510W (Multifunktion) fast die komplette S/SX-Druckerserie mit Durabrite-Pigmenttinten. Zudem erneuert Epson mit dem Office BX310FN das günstigste Büro-Multifunktionsgerät. Mit dem neuen Photo P50 löst Epson die bisherige Stylus Photo R- und RX-Serie komplett durch die Modellkennung P/PX ab.

Epson Stylus SX und Office BX310FN

Bei den drei kleinen SX-Geräten und dem BX310FN handelt es sich lediglich um "aufgehübschte" Nachfolger der Geräte SX100, SX200, SX400 und BX300F. Dank neuer Bedienelemente und etwas runderem Auftreten wirken die Neuvorstellungen allesamt etwas gefälliger als die 2008er-Modelle.

Unter der Haube gibt es besonders bei den SX-Geräten kaum Neues. Der SX210 ist sogar mit weniger Farbdüsen ausgestattet und druckt somit noch gemächlicher als sein ohnehin langsamer Vorgänger. Beim etwas verteuerten BX310FN haben die Japaner auf einen sinnvollen Netzwerkanschluss gesetzt. Zudem lassen sich mit dem neuen Gerät nun auch die großen Farbpatronen einsetzen, die Epson sogar zum Lieferumfang beipackt. Weitere Merkmale sind mit den Vorgängermodellen nahezu identisch.


Neu im Bunde: Der Epson Stylus SX510W

Als Quereinsteiger in der SX-Druckerserie gesellt sich ab Juni 2009 der SX510W dazu. Dieser ersetzt den bisherigen SX405WiFi, bietet aber durchaus Neues. Während der Vorgänger einen externen USB-Stick für den kabellosen Druck (Wlan) benötigte, ist dies beim Nachfolger bereits im Gerät integriert. Weiterhin findet sich auch ein Anschluss für ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet) auf der Rückseite.

Funktional ist das Gerät stark mit dem kleineren SX410 verwandt. Der SX510W kann jedoch die große Farb- und die sehr große Schwarzpatrone (25,9 ml gegenüber 7,4 ml) aufnehmen. Dabei arbeitet der Stylus aufgrund einer höheren Düsenanzahl deutlich schneller.

Epson Stylus SX und Office BX-Serie (Ausstattung)
SX110SX210SX410SX510WBX310FN
UVP (gerundet)80 Euro100 Euro110 Euro150 Euro170 Euro
Tintensystem4-Farbdruckwerk mit pigmentierter Schwarz- und Farbtinte
(Epson Durabrite Ulta)
Scanner600 dpi
CIS
1.200 dpi
CIS
2.400 dpi
CIS
1.200 dpi
CIS
Displaynein1,5 Zoll2,5 Zoll
(klappbar)
Monochrom
2-zeilig
Kartenleserneinja
(ohne CF)
janein
Ethernet / WLanneinneinneinja / jaja / nein
Duplexeinheitneinneinneinneinnein
FAX / ADFneinneinneinneinja / ja
© Druckerchannel (DC)
Epson Stylus SX und Office BX-Serie (Patronenkonfiguration)
SX110SX210SX410SX510WBX310FN
Tropfengröße4pl
(variabel)
4pl
(variabel)
3pl
(variabel)
2pl
(variabel)
3pl
(variabel)
Schwarzdüsen909090384360
Farbdüsen3x293x293x903x1283x59
kleine Patronen
T089x
janeinnein
normale Patronen
T071x
ja*1ja
große Patronen
T100x (Farbe)
neinneinneinjaja*1
große Patronen
T0711H (Schwarz)
neinjaja*1*2
sehr große Patronen
T1001 (Schwarz)
neinneinneinjanein
© Druckerchannel (DC)

Epson Stylus S21

Als reine Modellpflege kann man den "neuen" Stylus S21 ansehen. Der Nachfolger vom sehr günstigen S20 bietet keine erkennbaren Neuerungen. Das Gerät kann über der reinen Druckfunktion hinaus nicht viel.

Das eher langsam arbeitende Gerät verursacht, vorallem aufgrund kleiner Tintenpatronen, vergleichsweise hohe Folgekosten. Dies konnte Druckerchannel bereits im Test des nahezu identischen Vor-Vorgängers D92 nachweisen.


Epson Stylus Photo P50

Anders als der neue Name vermuten lässt, handelt es sich beim Photo P50 lediglich um ein Update des Photo R285. Damit beendet Epson die bisherige Fotodrucker-Serie R und RX (Multifunktion) und führt sie mit den P- und PX-Druckern fort.

Das flotte und qualitativ hochwertige Foto-Druckwerk des Vorgängers bleibt erhalten - ebenso die eher spartanische Ausstattung. Neben dem reinen Druck von Fotos eignet sich der Stylus Photo P50 auch für den Druck auf geeignete CD- und DVD-Rohlinge. Für "noch mehr" Komfort bietet Epson nur den Wechsel zu den Multifunktionsgeräten PX700W und PX800FW.

Als eine der wenigen Neuerungen fällt auf, dass sich beim P50 jetzt auch die größeren Tintenpatronen (11,1 ml statt 7,4 ml) einsetzen lassen - damit kann man die Folgekosten auf einem vergleichsweise hohem Niveau (aufgrund des 6-Farbdruckwerks) etwas senken.

weitere Informationen

*1
im Lieferumfang
*2
Der BX310FN benötigt zwei parallel installierte Schwarzpatronen. Das Doppelpack T0711H gehört zum Lieferumfang.
03.06.09 20:00 (letzte Änderung)
Technische Daten

46 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:49
11:34
10:10
09:30
09:02
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen