1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1020D
  6. Kyocera FS1020D PU-102

Kyocera FS1020D PU-102

Kyocera FS-1020DAlt

Frage zum Kyocera FS-1020D: S/W-Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, S/W, 20,0 ipm, 1.800 dpi, PCL/PS, Duplexdruck, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit TK-18, 2003er Modell

Passend dazu Kyocera TK-18 ab 11,88 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, brauche Hilfe !!
beim Rausnehmen der PU-Einheit aus dem Gerät habe ich plötzlich zwei Teile in der Hand. Nach dem ich die beiden Teile wieder zusammengebaut habe wackelt das alles ziemlich stark und funktioniert im Gerät nicht mehr.

Der Drucker hat ca 58000 Seiten gedruck und ist älter als 3 Jahre.

Was kann ich tun ? Gibt es eventu
von
Könnten sie mal ein bild mit rein setzen, eventuell könnte ich dann helfen
von
Hallo!

Diese Phänomen haben wir auch des Öfteren bei dieser Druckerserie gehabt. Zwischen den beiden Teilen der PU ist ein kleines Plastkteil gebrochen, in der Garantie wir das Teil von Kyocera ausgetauscht.
Da Du sagtest, dass der Drucker schon älter als 3 Jahre ist kann man diesen Weg aber ausschleißen.
Man kann sich mit ein bisschen Bastlerarbeit weiter helfen und die beiden Teile wieder mit einer Schraube auf beiden Seiten fixieren, diese Option wird aber von Kyocera nicht supportet.

Aber ein Bild wäre auch hier von Vorteil, damit man sicher gehen kann, dass es sich auch wirklich um dieses Problem handelt.
Ein Bild von beiden Seiten an der PU worauf der Übergang der zwei Teile zusehen ist wäre gut.

MFG 0nyX
von
Hallo OnyX,

danke für deine Anregungen. Habe jetzt gesehen, dass tatsächlich an der rechten Seite eine kleine Plastiknase abgebrochen ist und hierdurch die beiden Teile nicht mehr fixiert sind. An der linken Seite scheint mir alles OK.

Frage 1: Was kann ich jetzt noch tun ?

Frage 2: Hat der zwischenzeitliche Lichteinfluss auf die Walze irgendwelche negativen Begleiterscheinungen ?

Frage 3: Mir hat eine Firma eine neue PU-102 für ca. 130 Euro angeboten. Da das Teil jedoch normalerweise ca. 250 Euro kostet erscheint mir dies etwas verdächtig. Kann es sich hier um einen Nachbau handeln und hätte das irgendwelche Nachteile ?

Frage 4: Oder sollte ich direkt einen komplett neuen Drucker für ca. 250 Euro kaufen (Angebot bei eBay) ?


Vielen Dank für Deine Mühe.

Freundlichen Gruß
Ernst
von
Hallo ernstthe!

zu 1.: Wie schon oben genannt, kann man durch ein bisschen Bastlerarbeit die PU fast wieder in den Originalzustand bringen (aber nur fast). Falls Interesse besteht kann ich dir einen kleine Batselanleitung per Mail zukommen lassen. Ich habe so auch schonmal Drucker wieder zum Laufen gebracht!

zu 2.: Der Lichteinfluss sollte eigendlich keinen negativen Einfluss gehabt haben.

zu 3.: Also, wenn man so googlet findet man keinen Preis unter 200€ brutto, daher würde ich sagen das das angebotene Teil entweder ein Gebrauchteil ist, oder ein Nachbau. Ich empfehle grundsätzlich immer die originalen Teile der Hersteller zu verwenden!!!

zu 4.: Also ich würde dir empfehlen einen neuen Drucker zu kaufen, da du auch dort wieder Garantie hast etc, wenn du den alten reparieren willst, kanns natürlich immer sein, dass irgendein anderes Teil kaputt geht, dann hat sich der ganze Kostenaufwand der Reparatur nicht gelohnt!

Also die Entscheidung liegt bei dir, ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen.
von
Hallo OnyX,

danke für die schnelle Antwort. Für eine kleine Anleitung bin ich natürlich dankbar. Mail: [email protected]

Aber jetzt ist mir etwas anderes eingefallen.
ich habe noch eine zweite defekte PU-102. Die druckt nur auf der linken Seite ganz schwach und auf der rechten Seite garnicht. Hat auch erst 1500 Seiten gedruckt. Kann ich von dieser PU, die ja mechanisch noch vollkommen in Ordnung ist nicht das "Vorderteil" benutzen, wenn ich beim Umbau vorsichtig bin ?


Vielen Dank für Deine Mühe.

Freundlichen Gruß
Ernst
von
Hallo!

Der Umbau der Teile sollte kein Problem darstellen, man sollte halt nur darauf achten, wenn man die beiden schwaren "Rechtecke" an den Seiten entfernt, das dort auch schnell mal Toner rausrieselt.

Die Anleitung würde ich dann aber erst morgen losschicken können, da ich gleich nicht mehr online sein werde.

MFG
von
Hallo, ich habe auch einen defekten fs1020d. Es scheint die PU zu sein. Bin sehr daran interessiert wie ich die PU überarbeiten kann. Kann ich die Anleitung bitte gemailt bekommen. Hier meine adresse [email protected]

Danke für die Hilfe.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
07:52
07:21
22:31
22:25
MCanon MG 2550Smusic-anderson
22:04
20:34
1.2.
1.2.
29.1.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 529,90 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen