Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Fotos
  5. Drucker
  6. EPSON Stylus Photo R800

EPSON Stylus Photo R800: Der Druckkopf im Detail


Stolze acht einzeln austauschbare Patronen sind beim Stylus Photo R800 gleichzeitig auf dem Druckwagen installiert.

Zu den üblichen Druckfarben Cyan, Magenta und Gelb gesellen sich bei diesem Fotodruck keine expliziten Fotofarben (Hell-Cyan und Hell-Magenta), sondern Blau und Rot.

Um dennoch mit nahezu unsichtbaren Tintentropfen, gerade in hellen Bildbereichen, zu drucken, haben die Cyan- und Magenta-Tinte eine Deckung die bei rund 60% von den Vollfarben liegt. Hellfarben haben üblicherweise eine Deckung von rund 40%.

Zwei Schwarzpatronen sind vorhanden: Fotoschwarz und Mattschwarz. Je nach Medientyp wählt der R800 die passende Tinte aus. Das Fotoschwarz verwendet der Drucker für Hochglanz- oder seidenmattem Fotopapier. Das Mattschwarz kommt beim Druck auf Normalpapier oder auch "Archival Matte Paper" zum Einsatz. Beim A3-Fotodrucker Epson Stylus Photo 2100 ist nur ein Patronenslot für Schwarz vorgesehen, so dass man die korrekte Patrone manuell auswählen und einsetzen muss.

Für den Druck auf glänzenden Papieren kommt in der achten Patrone zusätzlich einen "Gloss-Optimizer" zum Einsatz. Mehr dazu auf der nächsten Seite.

Für jede der acht Patronen stehen 180 Düsen zur Verfügung. Dies ist doppelt so viel wie beim Vorgängermodell oder gegenüber dem kleineren Epson Stylus Photo R300.

Im Gegensatz zu den aktuellen Canon- oder HP- Tintendruckern setzt Epson auf variable Tröpfchengrößen. Bei sehr feinen Details, Farbverläufen oder auch in hellen Bildbereichen produziert der R800 1,5-Pikoliter-Tröpfchen (1 Pikoliter = 1 billionstel Liter). Bei Farbflächen kann der R800 größere Tröpfchen mit bis zu 21 Picoliter produzieren, um schneller drucken zu können.

Zum Vergleich: HPs erster Tintenstrahler schoss Tintentropfen mit einem Volumen von 180 Picoliter aufs Papier. Machen Sie mit einem Kugelschreiber einen Punkt auf ein Stück Papier - das entspricht in etwa der Größe eines 180-Picoliter-Tropfens.

Auflösungsstufen
Auflösung
(dots per inch)
Tropfengrössen
(Pikoliter)
Photo RPM5.760 x 1.440 dpi1,5/ 3,0/ 7,0 pl
optimales Foto2.880 x 1.440 dpi1,5/ 3,0/ 7,0 pl
Foto1.440 x 1.440 dpi3,0/ 7,0/ 14,0 pl
Fein720 x 720 dpi7,0/ 14,0/ 21,0 pl
Normal360 x 360 dpi7,0/ 14,0/ 21,0 pl
© Druckerchannel (DC)
21.01.05 10:48 (letzte Änderung)
1Glänzender Fotodrucker
2Ausstattung I
3Ausstattung II: Medienmanagement
4Der Druckkopf im Detail
5Der Gloss-Optimizer
6Druckkosten
7Fotodruck: Qualität und Tempo
8Grafikdruck: Qualität und Tempo
9Textdruck: Qualität und Tempo
10Test: Schmier- und Wasserbeständigkeit
Technische Daten & Testergebnisse

304 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:27
12:24
11:12
10:10
08:04
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen